Sozial.de - Das Nachrichtenportal
Susan Yin / Unsplash

ZKS Verlag ermöglicht kostenlose Veröffentlichung von besonders guten Abschlussarbeiten

Nahezu täglich stellen Studierende aus verschiedensten Studiengängen herausragende Abschlussarbeiten fertig. Doch allzu häufig landen die Erkenntnisse in der Schublade und finden so keinen Anschluss an den wissenschaftlichen Diskurs. Für Abschlussarbeiten mit psychosozialem Schwerpunkt bietet der ZKS Verlag nun eine attraktive Plattform. Die Förderung betrifft auch thematisch passende Dissertationen.

Seit diesem Jahr bietet der ZKS Verlag die kostenlose Publikation von Abschlussarbeiten und Dissertationen mit sehr guter Benotung an. Nach einer inhaltlichen Prüfung werden sie als ebook im pdf-Format veröffentlicht. Dies beinhaltet in der Regel ein technisches sowie inhaltliches Lektorat, ein professionelles Cover sowie die Einbindung auf der Webseite des Verlags. Alle ebooks erhalten eine ISBN und sind voll zitierbar. Die Kosten für die Veröffentlichung trägt der Förderkreis des Verlags.

Der ZKS Verlag für psychosoziale Medien bietet seinen Leser*innen nicht nur Wissen, sondern auch Werkzeuge, die dabei helfen, komplexe Situationen im psycho-sozialen Spannungsfeld gedanklich zu durchdringen, zu verstehen und sie letztlich zu meistern. Ein wissenschaftlicher Beirat begleitet und unterstützt die Arbeit des Verlags kontinuierlich.

Interessierte können hier eine Anfrage zur Veröffentlichung auf der Website des Verlages einreichen oder wenden sich direkt per Mail an: info@zks-verlag.de.

Aktuelle Rezension

Buchcover

Peter Hammerschmidt, Juliane Sagebiel, Gerd Stecklina (Hrsg.): Männer und Männlichkeiten in der Sozialen Arbeit. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2020. 180 Seiten. ISBN 978-3-7799-6085-0.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.