Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Stipendien zu vergeben: Innovation für Inklusion

Das Social Impact Lab aus Bonn bietet mit seinem Stipendium InklusionsMacher potenziellen Gründer*innen einen Raum, in dem sie ihre inklusive Geschäftsidee mit einem wirtschaftlich tragfähigen Konzept ausstatten können.

In Deutschland leben laut Statistischem Bundesamt etwa 10,2 Millionen Menschen mit Behinderung, deren gesellschaftliche Teilhabe durch innovative und inklusive Lösungen merklich verbessert werden könnte. Da ein Großteil der Behinderungen erworben ist und vor allem bei älteren Menschen auftritt, wird diese Zahl aufgrund des demografischen Wandels zukünftig voraussichtlich weiter steigen. Durch innovative und inklusive Lösungen könnte die gesellschaftliche Teilhabe dieser Menschen nachhaltig verbessert werden. Digitalisierung und technologischer Fortschritt bieten dabei eine wichtige Grundlage für die Entwicklung neuer Lösungen und tragen zum Erzielen einer hohen und breit gestreuten Wirkung bei.

Um möglichst vielen Menschen ein möglichst barrierefreies Leben zu ermöglichen, sind nicht nur technische Lösungen erforderlich, sondern auch deren Verbreitung und Vermarktung. Deshalb fördert das Projekt InklusionsMacher Gründer*innen und Intrapreneure mit Expertise, um aus einer guten Idee auch ein tragfähiges Geschäftsmodell werden zu lassen. Versteht man Inklusion als eine Querschnittsaufgabe, so sind in allen gesellschaftlichen Bereichen Anstrengungen notwendig. Dies berücksichtigt das Projekt InklusionsMacher durch seinen offenen Ansatz. Bewerbungsschluss ist der 16. Februar.

Das Social Impact Lab ist eine gemeinsame Initiative kommerzieller und nicht-kommerzieller Organisationen. Gefördert wird es u.a. von der Deutschen Post AG und der Aktion Mensch.


Quelle: Website des Social Impact Lab https://bonn.socialimpactlab.eu/programme/inklusionsmacher, zuletzt abgerufen am 27.12.2018

Aktuelle Rezension

Buchcover

Olaf Dörner, Peter Loos, Burkhard Schäffer u.a. (Hrsg.): Dokumentarische Methode. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2019. 154 Seiten. ISBN 978-3-8474-2074-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.