Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Report Bürgerstiftungen: Fakten und Trends

Die Stiftung Aktive Bürgerschaft stellt aktuelle Trends der Bürgerstiftungsarbeit in Deutschland vor. Deutlich wird 2016, dass Bürgerstiftungen aus der Flüchtlingsarbeit nicht mehr wegzudenken sind, heißt es aus dem Kompetenzzentrum für Bürgerengagement der Volksbanken Raiffeisenbanken. Aus dem Report 2016 gehe hervor, dass mehr als jede zweite Bürgerstiftung in Deutschland sich für geflüchtete Menschen engagiert. Jede fünfte Bürgerstiftung habe innerhalb der vergangenen zwei
Jahre sogar ihren Schwerpunkt auf diesen Bereich gelegt. Die 400 Bürgerstiftungen, in denen bundesweit bald 50.000 Bürger aktiv sind, haben eines gemeinsam: Sie unterstützen das lokale Gemeinwesen in einer bestimmten Stadt oder Region. Sie vernetzen vielerorts die lokale Zusammenarbeit und das Engagement. So sammeln sie Gelder und führen eigene Projekte für und mit geflüchteten Menschen durch. Darüber hinaus unterstützen sie die Projekte anderer Akteure vor Ort, würdigen das Engagement beispielsweise durch Engagementpreise und regen ehrenamtliches
Engagement an. Seit 2006 erhebt der „Report Bürgerstiftungen. Fakten und Trends“ Finanzdaten der Bürgerstiftungen und bereitet Fakten grafisch anschaulich auf. In der diesjährigen Vollerhebung wurden alle 400 Bürgerstiftungen in Deutschland befragt, die den „10 Merkmalen einer Bürgerstiftung“ des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen entsprechen. Der Rücklauf lag bei 77 Prozent. Das Engagement in der Flüchtlingsarbeit wurde mit einer Analyse aller online verfügbaren Informationen zum Bürgerstiftungs-Engagement mit und für Geflüchtete erfasst.

Den Report „Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2016“ gibt es hier zum Download:
www.aktive-buergerschaft.de/presse/reportbuergerstiftungen

Quelle: Presseinformation der Stiftung Aktive Bürgerschaft vom 21. September 2016

Aktuelle Rezension

Buchcover

Regina-Maria Dackweiler, Alexandra Rau, Reinhild Schäfer (Hrsg.): Frauen und Armut - feministische Perspektiven. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 474 Seiten. ISBN 978-3-8474-2203-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.