Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Pilotprojekte erfolgreicher gestalten: Neuer Praxis-Ratgeber für Stiftungen

06.06.2014 | Sozialmanagement | Nachrichten

Bertelsmann Stiftung und der Bundesverband Deutscher Stiftungen veröffentlichen zum Deutschen Stiftungstag in Hamburg ein Transfer-Handbuch

In über 11.200 Kommunen gestalten Bürgerinnen und Bürger in Deutschland gemeinsam mit Politik und Verwaltung eine lebenswerte Zukunft. Doch viel zu oft werde das Wissen und Know-how untereinander nicht ausgetauscht, bemängelt die Bertelsmann Stiftung. Unter dem Titel „Gemeinsam durchstarten“ veröffentlicht die Stiftung deshalb einen Praxisratgeber, der wichtige Handlungsempfehlungen aufzeigt. Das Buch, das heute zum Deutschen Stiftungstag in Hamburg erscheint, zeigt Schritt für Schritt, wie Stiftungen mit Kommunen noch besser zusammenarbeiten können. „Transfervorhaben bleiben für Stiftungen eine Herausforderung. Es braucht Lösungsansätze, die möglichst viele Menschen erreichen. Dabei sind die Unterschiede von Region zu Region so groß, dass es Einheitslösungen sehr schwer haben“, erklärt Gerald Labitzke, der zuständige Project Manager der Bertelsmann Stiftung. „Immer wieder müssen Menschen neu überzeugt und die Projekte angepasst werden.“ Dennoch gäbe es erfolgreiche Beispiele und noch mehr Erfahrungswerte, wie ein Transfer von Projekten in vielen Kommunen gelingen könne.   Der Praxisratgeber, so die Stiftung, entspräche dem Wunsch vieler gemeinnütziger Akteure nach einer praktischen Anleitung, wie der Transfer von Projekten mit Kommunen initiiert werden könne. Er dokumentiert auf 46 Seiten die Erkenntnisse und Erfahrungen von vielen Transferexperten aus kleinen und großen Stiftungen. Labitzke: „Ein Praxisratgeber für alle, die gemeinsam mit Kommunen Gutes wirksamer verbreiten wollen.“ Der Band ist kostenlos unter www.praxisratgeber-zivilgesellschaft.de erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung der Bertelsmann Stiftung vom 21.05.2014

Aktuelle Rezension

Buchcover

Jana Simon: Unter Druck. S. Fischer Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 335 Seiten. ISBN 978-3-10-397389-1.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.