Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Online-Petition: "Mehr Geld für Caritas-Beschäftigte!"

Die Mitarbeiterseite in der Arbeitsrechtlichen Kommission wirbt für die Unterstützung einer Online-Petition. Nicht nur unmittelbar Betroffene, jeder mit eigener Email-Adresse darf/kann/soll den Tarifforderungen bequem von zuhause aus Nachdruck verleihen. Aus dem Text zur Petition:
In der Arbeitsrechtlichen Kommission (AK) des Deutschen Caritasverbandes wird derzeit über mehr Geld für Caritas-Beschäftigte verhandelt.
Zur Caritas gehören Krankenhäuser, Sozialstationen, Altenheime, Kinderheime, Jugendhilfeeinrichtungen, Behindertenheime, Beratungsstellen, und, und, und ...

Die Mitarbeiterseite hält das Tarifniveau im öffentlichen Dienst für angemessen und fordert:
  • Erhöhung der Löhne um 100 Euro plus 3,5 Prozent
  • 30 Tage Urlaub für alle
  • Anhebung der Ausbildungsvergütungen um 100 Euro
Das gilt es, durchzusetzen !!! Begründung: Kranken- und Altenpflegerinnen, Erzieherinnen, Sozialarbeiterinnen, kurzum: Menschen, die "am Menschen" arbeiten tragen eine besonders hohe Verantwortung.

Personalnot, ungünstige Arbeitszeiten und krank machende Arbeitsbedingungen führen zu immer größer werdenden Belastungen für Beschäftigte im Sozial- und Gesundheitswesen.
Eine vergleichsweise miese Bezahlung macht die Jobs zusätzlich unattraktiv.

Die Arbeitgeber dagegen fordern für bestimmte Regionen, Branchen und Mitarbeitergruppen einen Verzicht auf Tarifverbesserungen.
Und Vorsicht! Das Tarifrecht bei der Caritas hat seine Tücken: Selbst nach einer Erhöhung der Lohntabellen auf der Bundesebene kommt bei den Beschäftigten erst dann etwas an, wenn auch in den Regionalkommissionen entsprechende Beschlüsse gefasst werden.

Daher gilt es, diese Aktion auf möglichst breite Füße zu stellen.
Und weil bei der Caritas nicht gestreikt werden darf, muss der Druck von außen kommen.
Link zur Online-Petition: https://www.openpetition.de/petition/online/mehr-geld-fuer-caritas-beschaeftigte?utm_source=extern&utm_medium=widget&utm_campaign=mehr-geld-fuer-caritas-beschaeftigte

Aktuelle Rezension

Buchcover

Jana Simon: Unter Druck. S. Fischer Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 335 Seiten. ISBN 978-3-10-397389-1.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.