Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Neue Ausschreibung PHINEO-Analyse „Inklusion von Menschen mit Behinderungen“

Wirkungsvolles Engagement im Themenfeld „Inklusion von Menschen mit Behinderungen“ gesucht

Deutschland möchte inklusiv werden. Ob am Arbeitsmarkt, beim Wohnen oder in der Freizeit - alle Menschen sollen von Anfang an gleichberechtigt an allen Bereichen des Lebens teilhaben. Dazu hat Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention unterzeichnet und einen Nationalen Aktionsplan erarbeitet. Jetzt kommt es auf die Umsetzung an: Auf Menschen, die in der Praxis zeigen, wie es geht. Hier setzen gemeinnützige Organisationen an und engagieren sich mit vielfältigen Projekten für eine behindertenfreundliche Gesellschaft. PHINEO möchte dieses zivilgesellschaftliche Engagement stärken und besonders wirkungsvolle Projekte auszeichnen. Gemeinnützige Organisationen, die sich im Bereich "Inklusion von Menschen mit Behinderungen" engagieren, können ab sofort an der kostenfreien (!) PHINEO-Analyse teilnehmen. Voraussetzung ist, dass sie bis zum 30. April 2013 den Online-Fragebogen ausfüllen. Gemeinnützige Organisationen, die sich für einen Abbau diskriminierender, stigmatisierender und ausgrenzender Einstellungen und gesellschaftlicher Strukturen einsetzen sind herzlich eingeladen, am Analyseverfahren teilzunehmen! Wichtig ist, dass sie aktiv die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen fördern. Beispielsweise sollen Angebote, die sich an Behinderte richten, nachweislich inklusiv ausgerichtet sein. Möglich ist auch die Bewerbung von Projekten, die sich an Menschen mit und ohne Behinderungen richten und die gleichberechtigte Teilhabe beider Seiten in verschiedenen Lebensbereichen wie Arbeitsmarkt, Weiterbildung, Familie, Sport oder Mobilität verwirklichen. Projekte, die den Analyseprozess erfolgreich durchlaufen und nachweislich transparent und mit einem hohen Wirkungspotenzial arbeiten, werden mit dem Wirkt-Siegel ausgezeichnet. Außerdem werden sie im PHINEO-Themenreport "Inklusion von Menschen mit Behinderungen" vorgestellt, der im Frühjahr 2014 erscheint. Weitere Informationen zur Ausschreibung, einen kurzen Selbst-Check für interessierte gemeinnützige Organisationen gibt es hier: Ausschreibung "Inklusion von Menschen mit Behinderungen". PHINEO analysiert das Themenfeld Inklusion von Menschen mit Behinderungen. - Dazu gehört, dass wir uns auch selbst kritisch hinterfragen: Wie barrierefrei ist eigentlich PHINEO? Deshalb haben wir im Zuge des bisherigen Analyseprozesses unsere Website für Lesegeräte optimiert, einen Flyer zur Ausschreibung und eine Informationsbroschüre zu PHINEO in leichter Sprache verfasst. Das reicht aber noch nicht. Auch die Kontraste unserer Website sollen verbessert werden und wir prüfen gerade, wie wir zukünftig auch den Online-Fragebogen barrierefrei gestalten können.

Hintergrund

PHINEO ist ein Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement. Als gemeinnützige Aktiengesellschaft wird PHINEO von einem breiten Bündnis aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft getragen. Gesellschafter sind u.a. die Bertelsmann Stiftung, die Deutsche Börse, KPMG, PwC und die Stiftung Mercator. PHINEOs Mission ist es, den gemeinnützigen Sektor und die Gesellschaft zu stärken. Dafür möchte PHINEO gezielt Themen des Engagements auf die öffentliche Agenda setzen, die Informationsbasis über den gemeinnützigen Sektor verbreitern und ein Bewusstsein für das Thema gesellschaftliche Wirkung schärfen. Mit Reports zu ausgewählten Themenfeldern, der Empfehlung gemeinnütziger Projekte auf Basis der mehrstufigen PHINEO-Analyse, Ratgebern zum „Wie“ des Gebens und individueller Beratung bietet PHINEO Orientierung: www.phineo.org

Quelle: Pressemitteilung von PHINEO vom 12.03.2013
www.phineo.org

Aktuelle Rezension

Buchcover

Hannah Sophie Stiehm: Was ist "Erfolg" in der Sozialen Arbeit. Lambertus Verlag GmbH Marketing und Vertrieb (Freiburg) 2019. 64 Seiten. ISBN 978-3-7841-3210-5.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.