Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Mona Küppers ist neue Vorsitzende des Deutschen Frauenrates

Mitgliedsverbände gestalten in drei Fachausschüssen die Arbeit zukünftig stärker mit

Mit einem neuen Vorstand und drei Fachausschüssen hat die Lobby der Frauen ihren neuen Kurs aufgenommen. Als Vorsitzende wählte die Mitgliederversammlung die Marketingexpertin Mona Küppers vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Neben Mona Küppers wurden Susanne Kahl-Passoth von den Evangelischen Frauen in Deutschland (EFiD) und Lisi Maier vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) als stellvertretende Vorsitzende in die Dreier-Spitze gewählt. Als Leiterinnen von Fachausschüssen vervollständigen Hannlore Buls (DGB), Anna-Maria Mette von der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) und Carla Neisse-Hommelsheim von der Frauen Union der CDU den sechsköpfigen Vorstand.  Mit der erstmaligen Einrichtung von Fachausschüssen folgte die Mitgliederversammlung dem Beschluss, die Mitgliedsverbände zukünftig stärker in die inhaltliche Arbeit und Mitgestaltung des Deutschen Frauenrats einzubeziehen. Folgende drei Schwerpunkte wurden gewählt: Die „Integration und Begleitung von geflüchteten Mädchen und Frauen in Deutschland“ durch praktische Konzepte, Vorschläge und Forderungen unter dem Aspekt der gleichberechtigten Teilhabe voranzutreiben, das Thema Frauengesundheit mit dem Ziel, ein fundiertes Positionspapier zur geschlechtergerechten Gesundheitsversorgung zu entwickeln, und unter dem Titel „Anforderungen des DF an die Parteien zur Bundestagswahl“ einen umfassenden Gleichstellungscheck durchzuführen.

Quelle: Newsletter des Deutschen Frauenrates vom 15. Juni 2016

Aktuelle Rezension

Buchcover

Jana Simon: Unter Druck. S. Fischer Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 335 Seiten. ISBN 978-3-10-397389-1.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.