Sozial.de - Das Nachrichtenportal

KIMBUK - das erste vielfältige Kinderbuchfestival zieht Bilanz

Über 600 kinderbuchbegeisterte Menschen, dabei vor allem viele Berliner Familien mit Kindern, aber auch viel Fachpublikum, das zum Teil deutschlandweit angereist war, Berichtet wurde auf der Homepage des neuartigen Kinderbuchfestivals. Auf dem Programm standen Themen wie Empowerment für People of Color, die Neubewertung von Leseerfahrungen der eigenen Kindheit, spielerisch kreative Buchwerkstätten sowie Kinderbuch-Lesungen mit Fokus auf Themen wie Fluchterfahrung, Transsexualität und Gebärdensprache und Bilderbuch-Lesungen mit Musik. Ein Highlight war die von einem ganzen „Aktion Mensch"-Team präsentierte inklusive Lesung „Die bunte Bande" (Carlsen).

Am Ende wurde darüber diskutiert: „Wie kommt mehr Vielfalt ins Kinderbuch?" Die Bilanz von Mitorganisator Raul Krauthausen, Autor und Diversity Aktivist, fällt sehr positiv aus. "Wir alle müssen aktiv werden und unseren Kindern vielfältige Erfahrungen schon früh in Kinderbüchern ermöglichen". 

Angekündigt wurde, dass Kimi - das vielfältige KInderbuchsiegel - im Herbst 2018 gelauncht werden und als eine Art „Blauer Engel" für Vielfalt im Kinderbuch stehen soll.

Mehr Informationen unte https://kimbuk.de und https://raul.de/begeisterndes/was-fehlt-vielfalt-in-kinderbuechern/?utm_source=Newsletter+von+Raul+Krauthausen&utm_campaign=72b99ba4c9-RSS_EMAIL_CAMPAIGN&utm_medium=email&utm_term=0_be8174150d-72b99ba4c9-311602101&mc_cid=72b99ba4c9&mc_eid=ca3e869055


Quelle: u.a. Was fehlt: Vielfalt in Kinderbüchern, Raul Krauthausen Blog, 16. Juni 2018

Aktuelle Rezension

Buchcover

Mechtild Erpenbeck: Wirksam werden im Kontakt. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2017. 130 Seiten. ISBN 978-3-8497-0183-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.