Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Inklusion: Weitere 28 Planungsgruppen sollen Schulen in Niedersachsen beraten

Weitere 28 Landkreise und kreisfreie Städte werden Regionale Beratungs- und Unterstützungszentren Inklusive Schule (RZI) einrichten. Darüber informiert das Niedersächsische Kultusministerium. Mit der Einrichtung gestartet wird bereits am kommenden Montag. Ihre Arbeit aufnehmen sollen dann die neuen RZI zum 1. August 2018. RZI sind als Unterstützungsstellen geplant, die im ständigen Austausch mit den Schulen und den Schulträgern bei der Umsetzung der inklusiven Schule beraten.

Sie werden Teil der Niedersächsischen Landesschulbehörde und wirken als zentrale Informationsstellen für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch für nicht-lehrendes Personal an Schule, für die Schulträger und die Studienseminare. Zu den vielfältigen Aufgaben für das gemeinsame Lernen gehört laut Kultusministerium beispielsweise, Personalentscheidungen vorzubereiten, damit die Schulen die richtige Lehrkraft mit dem richtigen Fachgebiet an der richtigen Stelle einsetzen können. Jeder inklusiven Schule vor Ort werde durch die RZI ein besonders niedrigschwelliges Beratungs- und Unterstützungsangebot in allen Fragen zur Inklusion gemacht. Zudem soll mit den RZI ein landesweites Inklusionsnetzwerk aufgestellt werden, um Erfahrungen auszutauschen. 

Mit Beginn des laufenden Schuljahres 2017/2018 waren die ersten elf Regionalen Beratungs- und Unterstützungszentren Inklusive Schule an den Start gegangen.In folgenden Landkreisen und kreisfreien Städten werden Planungsgruppen die Gründung der nächsten RZI nun vorbereiten:

1. Landkreis Goslar
2. Landkreis Göttingen
3. Landkreis Northeim
4. Landkreis Wolfenbüttel
5. Landkreis Peine
6. Landkreis Helmstedt
7. Stadt Hannover
8. Landkreis Hildesheim
9. Landkreis Holzminden
10. Landkreis Nienburg
11. Landkreis Diepholz
12. Landkreis Celle
13. Landkreis Heidekreis
14. Landkreis Harburg
15. Landkreis Lüneburg
16. Landkreis Rotenburg
17. Landkreis Stade
18. Landkreis Wittmund
19. Landkreis Aurich
20. Landkreis Leer
21. Stadt Wilhelmshaven
22. Landkreis Wesermarsch
23. Landkreis Oldenburg
24. Stadt Delmenhorst
25. Landkreis Cloppenburg
26. Landkreis Vechta
27.Stadt Osnabrück
28.Landkreis Grafschaft Bentheim

 


Quelle: Presseinformation des Niedersächsischen Kultusministeriums vom 9. Oktober 2017

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.