Sozial.de - Das Nachrichtenportal
Helena Lopes / Unsplash

Initiative gegen Einsamkeit: Social Startup bietet kostenlose Redezeit mit professionellen Coaches

Professionelle Zuhörer*innen bieten in angespannten Situationen kurzfristig und kostenfrei Gespräche an. Hilfesuchende können so via Telefon oder Video-Anbieter passende Gesprächspartner*innen finden.

Zu Beginn der Covid-19-Pandemie startete ein Hamburger Social-Startup mit verschiedenen kommerziellen Unternehmen eine Initiative für erste Hilfe bei akuten Krisen. Wer jetzt nach eine*r Zuhörer*in sicht, findet bei Redezeit für Dich aktuell 354 ausgebildete Zuhörer:innen, die zu unterschiedlichen Schwerpunkten Gespräche anbieten: Sei es zum Thema Stressbewältigung, Einsamkeit, Alkoholmissbrauch, oder Krisen- und Konfliktbewältigung. In schwierigen Situationen kann es sehr hilfreich sein, mit einer Person zu sprechen, die einfach zuhört, nicht urteilt und Impulse für neue Sichtweisen geben kann. Die Gespräche sind streng vertraulich, kostenlos, und ohne weitere Verpflichtung.

Wie funktioniert es? Wer Redebedarf hat - ob als Einzelpersonen, Partner*innen oder Familie - findet über die Anmeldeseite verschiedene Coaches, die pro bono ein Gespräch anbieten und schreibt eine Mail. Meistens gibt es schnell eine Rückmeldung, die Gespräche finden per Telefon oder Online-Video-Anbieter statt. Ein Gespräch bei Redezeit kann keinen Besuch Ärztin, eines Arztes, Heilpraktiker*innen oder Psychotherapeut*innen ersetzen.

Ausgebildete, professionelle Coaches, die sich an der Initiative beteiligen möchten, können selbst Gespräche anbieten.

 

Aktuelle Rezension

Buchcover

Rudolf von Bracken: Kinderrechte. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2021. 173 Seiten. ISBN 978-3-17-037950-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.