Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Frauenhauskoordinierung: Aufnahmesituation dramatisch wie nie!

Frauenhäuser in Deutschland schlagen Alarm! In einem Offenen Brief hatte sich die Frauenhauskoordinierung bereits vor der Bundestagswahl an die Bundestagsfraktionen, die Gleichstellungs- und Frauenministerkonferenz (GFMK) und die kommunalen Spitzenverbände gewandt. Die Diakonie Deutschland unterstützt den Offenen Brief. 

Die Aufnahmesituation in deutschen Frauenhäusern sei dramatisch wie nie, die Versorgungssituation von gewaltbetroffenen Frauen und ihren Kindern habe sich drastisch verschlechtert. Frauenhausmitarbeiterinnen aus dem ganzen Bundesgebiet hatten sich an die Frauenhauskoordinierung gewandt: Seit Wochen gibt es keine freien Frauenhausplätze in mehreren Bundesländern.

Die Frauenhauskoordinierung fordert: Es muss schnellstens gehandelt werden! Länder und Kommunen müssen die Kapazitäten in den Frauenhäusern umgehend bedarfsgerecht erhöhen und dafür den Frauenhäusern die erforderlichen finanziellen Mittel zur Verfügung stellen. 

Mehr Informationen zum Offenen Brief und zur Situation der Frauenhäuser unter www.frauenhauskoordinierung.de 


Quelle: www.frauenhauskooridnierung.de/Newsletter der Diakonie Deutschland vom 2. Oktober 2017

Aktuelle Rezension

Buchcover

Jana Simon: Unter Druck. S. Fischer Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 335 Seiten. ISBN 978-3-10-397389-1.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.