Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Steinmeier neuer Schirmherr des Kuratoriums Deutsche Altershilfe

09.05.2017 | Altenhilfe | Nachrichten, Menschen

Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt die Tradition der bisherigen Bundespräsidenten fort und hat die Schirmherrschaft für das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) übernommen. „Unsere Gesellschaft steht vor großen Herausforderungen, was die Förderung von Selbstbestimmung und gesellschaftlicher Teilhabe, von Betreuung und Pflege der älteren Menschen betrifft", schreibt Steinmeier in einem Brief an den KDA Vorsitzenden Frank Schulz-Nieswandt. Um weiterhin „gute und überzeugende Lösungen" zu finden seien Sachverstand, Initiative, Ideen und Engagement gefragt, so der Bundespräsident. Die Mitglieder des Kuratoriums Deutsche Altershilfe „bringen diese Eigenschaften und Fähigkeiten mit". Deshalb sei er gerne bereit, das Wirken des KDA zu unterstützen.

1962 hatten der damalige Bundespräsident Heinrich Lübke und seine Frau Wilhelmine Lübke das Kuratorium ins Leben gerufen – der Verein trägt deshalb im Untertitel den Namen „Wilhelmine-Lübke-Stiftung" und hat die Aufgabe, „die Lebenssituation betagter älterer Mitbürger zu erforschen und so zu beeinflussen, dass sie eine Lebensführung erlaubt, die der Würde des Menschen entspricht". Alle Facetten des Alters finden in der Arbeit des KDA Berücksichtigung. Der demografische Wandel wird ausdrücklich als Chance verstanden.

Weitere Informationen unter www.kda.de


Quelle: Presseinformation des Kuratoriums Deutsche Altershilfe vom 9. Mai 2017

Aktuelle Rezension

Buchcover

Jana Simon: Unter Druck. S. Fischer Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 335 Seiten. ISBN 978-3-10-397389-1.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.