Sozial.de - Das Nachrichtenportal

40 Jahre REHACARE - Jubiläum und neue Ideen

Sie gilt als Europas führende Fachmesse für Rehabilitation und Pflege - die REHACARE International in Düsseldorf. Bei der 40. Ausgabe wird gut jede zweite Beteiligung aus dem Ausland erwartet. Große Länderschauen sollen aus Dänemark, Großbritannien, Kanada, China und Taiwan dabei sein. Hoch aktuelle Aktionen und Themen sind für das 40-jährige Jubiläum der Fachmesse vom vom 4. bis 7. Oktober 2017 geplant. 

So organisiert unter anderem die  Eidgenössische Technische Hochschule Zürich - ETH Zürich - in Zusammenarbeit mit der REHACARE eine CYBATHLON Experience, ein neues Eventformat rund um den CYBATHLON. Bei diesem Event können sich Besucher der Messe live einen Eindruck über Einsatz und Grenzen von Assistenztechnologien für Menschen mit Behinderung machen. Darüber hinaus verfolgt der CYBATHLON damit auch das Ziel, Inklusion zu fördern und die Öffentlichkeit dafür zu sensibilisieren. Es geht dabei um die Frage, wie gut Technik Menschen mit Behinderung bei der Bewältigung ihres Alltags schon heute unter-stützt und was sie in Zukunft leisten soll. Es sind deshalb durchweg alltagsrelevante Aufgaben wie beispielsweise im Exoskelett Treppensteigen oder im Rollstuhl über unebenen Boden rollen, denen sich die Teilnehmer stellen müssen. Ziel ist es, die Zusammenarbeit und den Austausch von Technologieentwicklern, Industrie und Hochschulen mit Betroffenen zu fördern, um Hilfsmittel zu entwickeln, die optimal an die Bedürfnisse ihrer Nutzer angepasst sind.

Außerdem wird es Show-Wettkämpfe geben, bei denen sich Menschen mit körperlichen Behinderungen unterstützt von intelligenten techni-schen Assistenzsystemen auf Hindernis-Parcours messen. onale Piloten aus 25 Ländern und ihre technischen Teams an, die sich ausgerüstet mit Hightech-Hilfsmitteln in sechs Disziplinen spannende Wettkämpfe lieferten. 2020 wird die zweite Auflage des CYBATHLON in Zürich stattfinden.

Forum Leben mit Pflege@home

„Vier Tage, vier Themen" lautet das Motto im Forum Leben mit Pflege@home in der Messehalle 6, das die Pflegeakademie Niederrhein, Willich, zum dritten Mal bei der REHACARE organisiert und inhaltlich gestaltet. Ein breitgefächertes Fortbildungs- und Informationsangebot rund um die häusliche Versorgung von Menschen mit Pflegebedarf bietet Pflegeprofis und pflegenden Angehörigen die Chance, sich mit aktuellem Wissen für den Pflegealltag zu versorgen, darunter zu den Themen Wunden, Dekubitus-Prphylaxe, Palliativmedizin,spezialisierte  ambulante palliative Versorgung oder Demenz

Das Programm zum Messeauftakt am Mittwoch, 4. September, richtet sich mit dem Thema „Wunde" exklusiv an beruflich Pflegende. Die Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) vergibt für den Besuch der Veranstaltungen Zertifizierungspunkte. Im Mittelpunkt steht dabei der Expertenstandard „Dekubitus-Prophylaxe", der aktuell die zweite Aktualisierungsphase durchläuft.

REHACARE-Forum: Vorträge zur Rehabilitation im Alter

Im REHACARE-Forum laden Experten aus Selbsthilfe, Kostenträgern, Sozialwirtschaft und Politik zu Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Erfahrungsaustausch ein. Breiten Raum wird dabei das Thema Rehabilitation im Alter einnehmen.

Kongress: Tragfähige (Geschäfts-) Modelle fürs Quartier entwickeln

Der REHACARE-Kongress „Wir fürs Quartier" geht am Freitag, 6. Oktober, im Congress Center Düsseldorf Süd in die zweite Runde. Sozialdienstleister, Vertreter aus Kommunen, Wohnwirtschaft und organisierter Bürgerschaft treffen sich zum Erfahrungsaustausch an runden Tischen und suchen unter Leitung des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA), Köln, nach Wegen für eine erfolgreiche, altengerechte Quartiersentwicklung. Der Fokus richtet sich dabei in diesem Jahr auf die Finanzierbarkeit von Quartiersmodellen. Sowohl in den Hauptvorträgen als auch an den Thementischen werden wirtschaftliche Aspekte und (Geschäfts-) Modelle im Quartier beleuchtet. Auf einem den Kongress begleitenden „Quartiersmarkt" informieren Aussteller aus den Bereichen Sozialwirtschaft, Wohnwirtschaft und Finanzdienstleister über diese Themen.

Weitere Informationen unter www.rehacare.de


Quelle: Rehacare-Pressemitteilung vom 13. Juni 2017

Aktuelle Rezension

Buchcover

Rudolf von Bracken: Kinderrechte. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2021. 173 Seiten. ISBN 978-3-17-037950-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.