Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Freiwillig im Staatsdienst? Bertelsmann-Studie zur Indienstnahme der Zivilgesellschaft

In unserem Land werden viele soziale Leistungen durch freiwillig Engagierte erbracht, sei es in der Erziehung, der Pflege oder der Hilfe für Geflüchtete. Was auf der einen Seite ein positives Signal für die Hilfsbereitschaft und den Zusammenhalt in der Gesellschaft ist, birgt auf der anderen Seite die Gefahr, für Einsparungen instrumentalisiert zu werden. Die vorliegende Studie aus dem Projekt „Synergien vor Ort" der Bertelsmann Stiftung stellt die Frage, in welchem Maße die Bevölkerung eine Indienstnahme des Engagements durch den Staat wahrnimmt und welche Konsequenzen dies auf das Engagementverhalten haben kann.

Mehr zur Studie unter www.bertelsmann-stiftung.de/de/unsere-projekte/synergien-vor-ort/projektnachrichten/indienstnahme-studie/


Quelle: Pressemeldung des Programmteams "Zukunft der Zivilgesellschaft", Bertelsmann-Stiftung, vom 23. November 2017

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.