Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Austausch zur Kultur des Gebens

19.02.2013 | Sozialmanagement | Nachrichten

Deutscher Fundraising Verband vereinbart Kooperation mit polnischem Institut für Bürgerliche Angelegenheiten (INSPRO)

Den nationalen und internationalen Austausch im Fundraising zu fördern, das ist eines der Ziele des Deutschen Fundraising Verbands (DFRV). Daher hat der DFRV nun eine Kooperation mit dem polnischen Institut für Bürgerliche Angelegenheiten (INSPRO) abgeschlossen. Becky Ann Gilbert, Beisitzerin im Vorstand, leitet die Zusammenarbeit von Seiten des DFRV. Sie freut sich über den erfolgreichen Kooperationsabschluss: „Mitglieder unseres Verbandes werden gemeinsam mit INSPRO polnische Fundraiserinnen und Fundraiser in der Erarbeitung von Fundraising-Skills unterstützen und haben dabei die Gelegenheit einen Einblick in die polnische Fundraising-Arbeit zu gewinnen. Davon kann auch unsere Arbeit hier in Deutschland nur profitieren“. Die Zusammenarbeit ist für die Jahre 2013 und 2014 geplant und umfasst in erster Linie eine Reihe von Fundraising Seminaren, die in Polen stattfinden und von deutschen FundraiserInnen geleitet werden. Darüber hinaus werden zwei polnische PraktikantInnen jeweils einen Monat in der Berliner Geschäftsstelle die Arbeit des DFRV näher kennen zu lernen. Weitere Details der Zusammenarbeit werden in Kürze auf dem ersten Treffen der gemeinsamen Koordinationsgruppe, das in der Geschäftsstelle des DFRV stattfindet, ausgearbeitet. INSPRO ist eine gemeinnützige Organisation, die im Jahr 2004 gegründet wurde und sowohl ehrenamtlich als auch hauptamtlich im gemeinnützigen Bereich Tätige in ihrer Arbeit unterstützt und damit den Einsatz von Bürgerinnen und Bürgern für das Gemeinwohl fördert. Dabei leitet INSPRO selbst Kampagnen, führt Aktionen durch, organisiert Seminare und Schulungen und erstellt Webseiten, Filme und Publikationen.

Deutscher Fundraising Verband (DFRV)

Der Deutsche Fundraising Verband e.V. ist der bundesweite Fachverband für das Non-Profit-Marketing und Spendenwesen. Zu seinen rund 1.300 Mitgliedern zählen die Spendenexperten aller großen Non-Profit-Organisationen in Deutschland. Der DFRV vertritt die Interessen des Fundraisings in Politik und Öffentlichkeit, fördert die Professionalisierung des Berufszweigs sowie die Umsetzung ethischer Prinzipien in der Branche.

Quelle: Pressemitteilung des Deutschen Fundraising Verbandes e.V. vom 18.02.2013

Aktuelle Rezension

Buchcover

Jana Simon: Unter Druck. S. Fischer Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 335 Seiten. ISBN 978-3-10-397389-1.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.