Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

25.06.17 LWL-Direktor: "Pflegenotstand trifft forensische Psychiatrie besonders"

Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten
Nach vorsichtigen Schätzungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) gehen bis zur Jahreswende 2022/23 in den sechs forensisch-psychiatrischen Kliniken rund 100 der aktuell 844 Pflegedienst-Beschäftigten in Rente oder hören aus anderen Gründen auf.Es drohe ein personeller Aderlass, weil Nachwuchs kaum in Sicht sei. Auch für die drei geplanten neuen Forensik-Kliniken (Hörstel, Lünen, Haltern)… weiter

25.06.17 Siebter Altenbericht im Bundestag: Demografie als neue Gemeinschaftsaufgabe?

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Der Siebte Altenbericht war Anlass für eine Debatte im Deutschen Bundestag. Bundeseniorenministerin Dr. Katarina Barley betonte dabei die Bedeutung des Zusammenhalts der Generationen für die Gesellschaft. Die Sachverständigenkommission hatte die Diskussion zu einer Gemeinschaftsaufgabe Demografie eröffnet, für die Verbesserung der Altenhilfestrukturen plädiert und die Überwindung von Segmentierungen… weiter

25.06.17 14 Mal Innovationsförderung für Internationale Jugendarbeit

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der Innovationsfonds im Bereich Internationale Jugendarbeit, aufgelegt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), fördert im Rahmen des Kinder- und Jugendplans des Bundes bi- oder multilaterale Projekte, die unter Beteiligung Jugendlicher geplant und durchgeführt werden. Darüber hinaus sollen Jugendliche andere junge Menschen über internationalen Austausch und Begegnung… weiter

25.06.17 Offizielle Eröffnung des Promotionszentrums Soziale Arbeit in Wiesbaden

Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Nachrichten
Das neue gemeinsame Promotionszentrum der Frankfurt University of Applied Sciences, der Hochschule Fulda und der Hochschule RheinMain wurde offiziell in Wiesbaden eröffnet. Der Präsident der Hochschule RheinMain, Prof. Dr. Detlev Reymann, der Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Ingmar Jung, der Sprecher der Mitgliedergruppe der Fachhochschulen in der HRK, Prof. Dr.… weiter

23.06.17 Pflegeberufegesetz verabschiedet

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Der Bundestag hat in dritter Lesung das Pflegeberufegesetz verabschiedet. Die Zustimmung des Bundesrates wird Anfang Juli .2017 erwartet. Während Dr. Katarina Barley, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, und Herman Gröhe, Bundesgesundheitsminister,  von einem  wichtigen Schritt hin zu mehr Anerkennung und Wertschätzung der Pflegekräfte in Deutschland und Stärkung des Pflegeberufes… weiter

23.06.17 Überarbeitet: Leitlinie für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Anlässlich des diesjährigen Weltflüchtlingstages haben das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und UNICEF überarbeitete sowie erweiterte „Mindeststandards zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften" herausgegeben. Die unter der fachlichen Beteiligung von vielen Partnern erarbeitete Neuauflage enthält erstmals auch Leitlinien zum Schutz von Geflüchteten… weiter

23.06.17 Inklusion in der Kita: LVR startet bundesweit umfangreichste Studie

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Forschung | Nachrichten
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat die Universität Siegen mit einem Forschungsprojekt zur Inklusion in Kindertageseinrichtungen beauftragt. Die auf zwei Jahre angelegte Rheinland-Kita-Studie soll Herausforderungen und Gelingensbedingungen für die Teilhabe von Kindern mit Behinderung in Tageseinrichtungen untersuchen. „Inklusion ist kein Selbstläufer, sondern muss fachlich und finanziell begleitet… weiter

20.06.17 Immer mehr allein auf der Flucht und Opfer von Kriminalität

Kinder-/Jugendhilfe | Sozialpolitische Aufrufe
Anlässlich des heutigen Weltflüchtlingstages fordern die SOS-Kinderdörfer weltweit, Kinder und Jugendliche, die alleine auf der Flucht sind, besonders zu schützen. Selbst in Europa werden immer mehr von ihnen zu Opfern von Verbrechen und kriminellen Banden, teilt die Kinderhilfsorganisation mit. Weltweit seien zunehmend unbegleitete Kinder und Jugendliche auf der Flucht. Während in den Jahren 2010… weiter

20.06.17 Wer Gewinnchancen kennt, verhält sich weniger kooperativ

Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Die bisher herrschende Ökonomen-Meinung, Wissen um die eigenen Gewinnchancen im Wettbewerb (payoff information) sei förderlich für die Zusammenarbeit, ist nach Ansicht eines Forscherteams aus Berlin und Santa Barbara widerlegt. Steffen Huck, Johannes Leutgeb (beide Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialfoschung) und Ryan Oprea (University of California, Santa Barbara) kommen nach einem Laborexperiment… weiter

20.06.17 Pflegeüberleitung – DBfK-Aufruf zur Vernetzung

Altenhilfe | Umfragen
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) beabsichtigt, eine neue bundesweite Expertengruppe für Pflegeüberleitung zu gründen. Eingeladen sind Pflegefachpersonen mit einiger Berufserfahrung in diesem Feld, die sich vernetzen, zusammen mit KollegInnen an speziellen Themen der Überleitung arbeiten und sie mit Berufspolitik verknüpfen möchten. Die Einladung gilt für DBfK-Mitglieder,  aber auch… weiter

20.06.17 Niedersachsen möchte Kindheitspädagogik stärken

Kinder-/Jugendhilfe, Studium | Fort- und Weiterbildung
Das Land Niedersachsen führt die staatliche Anerkennung als Kindheitspädagogin bzw. Kindheitspädagoge (B.A.) ein. Nachdem die Kultusministerkonferenz sowie die Jugend- und Familienministerkonferenz die fachlichen Rahmenbedingungen geschaffen haben, verleihen nun auch die niedersächsischen Hochschulen mit kindheitspädagogischen Bachelorstudiengängen die Urkunde. Absolventinnen und Absolventen früherer… weiter

19.06.17 Mortler will "Bewegung aller" für Kinder in suchtbelasteten Familien

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Mehr als 400 Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland kamen gestern nach Berlin, um über den Jahresschwerpunkt der Drogenbeauftragten „Hilfe für Kinder aus suchtbelasteten Familien" zu beraten. In Deutschland wachsen knapp drei Millionen Kinder in Familien mit mindestens einem suchtkranken Elternteil auf. 2,65 Millionen Kinder sind von der Alkoholabhängigkeit ihrer Eltern betroffen. Über 60.000… weiter

19.06.17 40 Jahre REHACARE - Jubiläum und neue Ideen

Behindertenhilfe, Altenhilfe | Nachrichten
Sie gilt als Europas führende Fachmesse für Rehabilitation und Pflege - die REHACARE International in Düsseldorf. Bei der 40. Ausgabe wird gut jede zweite Beteiligung aus dem Ausland erwartet. Große Länderschauen sollen aus Dänemark, Großbritannien, Kanada, China und Taiwan dabei sein. Hoch aktuelle Aktionen und Themen sind für das 40-jährige Jubiläum der Fachmesse vom vom 4. bis 7. Oktober 2017 geplant. … weiter

19.06.17 GERAS-Preis 2017 setzt auf vorbildliche Partnerschaften

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
In diesem Jahr möchte die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) in Deutschland tätige Hospizvereine und Initiativen mit vergleichbarer Zielsetzung auszeichnen, die vorbildliche Partnerschaften mit stationären Pflegeeinrichtungen aufgebaut haben, um Menschen beim Sterben zu begleiten. Die Bewerbungen werden postalisch bis zum 31. August 2017 (Posteingang) entgegengenommen. Das… weiter

19.06.17 Neu: Bundeswettbewerb "Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten"

Soziale Arbeit | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Das Bundesministerium des Innern gab den Startschuss für den neuen Bundeswettbewerb "Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten" . Im Mittelpunkt des vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) betreuten Wettbewerbs stehen Konzepte für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Integration von Zuwanderern in der Kommune. Für die Gewinner steht ein Preisgeld in Höhe von insgesamt bis zu einer… weiter

19.06.17 Verbraucherzentrale NRW: Erhöhung der Pfändungsfreigrenzen nicht verpassen

Soziale Arbeit | Nachrichten
Die Verbraucherzenttrale NRW weist mit aktuellen Hinweisen den Weg zur Berücksichtigung der neuen Pfändungsfreigrenzen für Schuldnerinnen und Schuldner mit regelmäßigem Einkommen. Der Gesetzgeber legt Pfändungsfreigrenzen fest, um Schuldnern das Existenzminimum zu sichern. Ab dem 1. Juli 2017 werden sie laut Verbraucherzenttrale NRW um gut 5,5 Prozent erhöht. Das mache  bei einer Pfändung von Einkommen… weiter

18.06.17 Bundessozialministerium fördert Stiftungsprofessur „Kommunale Sozialpolitik" an TH Köln

Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten
Die TH Köln hat den Zuschlag für eine von vier Stiftungsprofessuren erhalten, die das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in einer ersten Förderrunde unterstützt. Die Professur „Kommunale Sozialpolitik" wird unter anderem die Wirkung kommunaler Sozialleistungen und die Interessenartikulation und -durchsetzung von sozialpolitischen Forderungen untersuchen. Das BMAS unterstützt die Professur… weiter

18.06.17 Neuer Verbundmaster Zukunft Alter: Angewandte Gerontologie

Studium | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Die Katholische Hochschule Freiburg, die Hochschule Mannheim und die Katholische Stiftungsfachhochschule München entwickeln derzeit den Verbundmaster Zukunft Alter: Angewandte Gerontologie. An den drei beteiligten Hochschulen können jeweils losgelöst voneinander, berufsbegleitend und praxisnah Wissenschaftliche Weiterbildungen auf Master-Niveau absolviert werden. Die Teilnehmenden erwerben eigenständige… weiter

18.06.17 CfP: Soziale Innovation - Erfahrungen, Kontroversen und Perspektiven

Forschung | Calls for Papers
Die Tagung "Soziale Innovation - Erfahrungen, Kontroversen und Perspektiven" möchte ein Forum bieten, um soziale Innovation als Konzept und soziale Praxis in ihrer Breite sichtbar und für die Soziale Arbeit fruchtbar zu machen. Die Hochschule für Soziale Arbeit FHNW in Olten/Schweiz lädt ein, unter anderem Praxisprojekte, Entwicklungen, Kooperationen vorzustellen, die kleinere oder grössere Unterschiede… weiter

18.06.17 Angela Merkel würdigte Preisträger des 13. startsocial-Wettbewerbes

Sozialmanagement | Praxis & Projekte, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Bundeskanzlerin Angela Merkel, Schirmherrin von startsocial, hat in Berlin 25 herausragende soziale Initiativen im Rahmen des 13. startsocial-Wettbewerbs geehrt. Sieben der Initiativen wurden für ihr Engagement mit einem Geldpreis ausgezeichnet. Der Sonderpreis der Bundeskanzlerin ging in diesem Jahr an Hanseatic Help e.V. aus Hamburg. Der im Herbst 2015 gegründete Verein wurde bekannt durch die Organisation… weiter

angezeigt werden 81 - 100 von 2397 Beiträgen | Seite 5 von 120

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.