Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

07.07.17 Caritas: Mehr Schulabgänge ohne Hauptschulabschluss

Kinder-/Jugendhilfe, Forschung | Nachrichten
Jeder 17. Jugendliche verlässt in Deutschland die Schule ohne Abschluss – und hat damit deutlich eingeschränkte Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Insgesamt haben bundesweit 47.435 Jugendliche die Schule ohne Hauptschulabschluss verlassen. Dies zeigt die aktuelle Caritas-Bildungsstudie, die auf Daten aus dem Jahr 2015, aus über 400 kreisfreien Städten und Kreisen, zurückgreift. Demnach stieg die Quote… weiter

07.07.17 Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit unter Arbeitnehmervorsitz

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Menschen
Annelie Buntenbach, Mitglied im Geschäftsführenden Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), übernahm  zum 1. Juli 2017 den Vorsitz des Verwaltungsrates der Bundesagentur für Arbeit (BA). Der Verwaltungsrat der BA wählte sie in seiner Sitzung am 23. Juni 2017. Stellvertretender Vorsitzender ist Peter Clever, Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände… weiter

06.07.17 Neuregelungen des Unterhaltsvortschusses rückwirkend in Kraft

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Die von Bundestag und Bundesrat bereits Anfang Juni beschlossenen Neuregelungen zum Unterhaltsvorschuss werden rückwirkend zum 1. Juli 2017 in Kraft treten. Das teilt das Bundesfamilienministerium mit. Als eine wichtige Leistung für alleinerziehende Eltern und ihre Kinder sichere er nicht nur die finanzielle Situation der alleinerziehenden Familien ab. Vielmehr gelinge es durch die Bemühungen der Unterhaltsvorschussstellen… weiter

06.07.17 Prostituiertenschutzgesetz ist in Kraft

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Mit dem Gesetz zur Regulierung des Prostitutionsgewerbes sowie zum Schutz von in der Prostitution tätigen Personen (Prostituiertenschutzgesetz) werden erstmals in Deutschland rechtliche Rahmenbedingungen für die legale Prostitution eingeführt. Mit der Einführung einer Pflicht zur regelmäßigen Anmeldung und gesundheitlichen Beratung soll langfristig sichergestellt werden, dass Prostituierte verlässliche… weiter

05.07.17 Ingrid Fischbach ist neue Patientenbeauftragte und Pflegebevollmächtigte

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Menschen
Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung die Parlamentarische Staatssekretärin Ingrid Fischbach in das Amt der Patientenbeauftragten und Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung berufen. Sie übernimmt das Amt von Karl-Josef Laumann, der in Nordrhein-Westfalen zum Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales ernannt worden ist. Die 60-jährige Fischbach gilt als ausgewiesene Gesundheits- und… weiter

05.07.17 Marianne Menzzer-Preis für Abschlussarbeiten

Studium | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die GEW Sachsen, in Kooperation mit der Koordinierungsstelle zur Förderung der Chancengleichheit an sächsischen Universitäten und Hochschulen, verleiht 2017 erneut den Marianne-Menzzer-Preis für herausragende Abschlussarbeiten. Der Förderpreis soll Studierende aus sozial- und geisteswissenschaftlichen Studiengängen anregen und ermutigen, sich in ihrer Ausbildung intensiv mit Diversity- und Geschlechterthemen… weiter

05.07.17 100.Geburtstag wird immer häufiger

Altenhilfe, Forschung | Nachrichten
Hochaltrige sind eine in Forschung und Öffentlichkeit bislang nicht ausreichend beachtete Bevölkerungsgruppe. Dabei ist die Gruppe der über Hundertjährigen die am schnellsten wachsende Altersgruppe in Deutschland. Die aktuellen Studien des Instituts für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité - Universitätsmedizin widmen sich diesem neuen Phänom. Studien-Ergebnisse zu Lebensperspektiven… weiter

05.07.17 talentplus überarbeitet: Berufliche Inklusion praxisnah

Behindertenhilfe | Link- & Medientipps
REHADAT, das das Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln,  hat sein Informationsportal zum Thema Arbeitsleben und Behinderung www.talentplus.de komplett überarbeitet. Ergänzt wurden auch neue Inhalte. Das Portal möchte praxisnah alle Fragen, die sich aus Sicht von Arbeitgebern und Beschäftigten mit Behinderung im Arbeitsleben ergeben, beantworten. Gefördert wird die Arbeit von REHADAT vom Bundesministerium… weiter

05.07.17 Denkimpulse der Kommission Arbeit der Zukunft vorgestellt

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
Insgesamt 33 Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Mitbestimmung, Unternehmensleitung und Politik haben auf Initiative der Hans-Böckler-Stiftung in den vergangenen zwei Jahren ihre Expertise in eine Kommission eingebracht, die Möglichkeiten auslotet,  Arbeit der Zukunft menschengerecht zu gestalten. Geleitet wurde die Kommission vom Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes und des Vorstandes… weiter

05.07.17 Bundestag: Opposition kritisiert Politik für Kinder und Jugend

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik
Linke und Grüne haben die Debatte im Deutschen Bundestag zum Kinder- und Jugendbericht (Drucksache 18/11050) in der vergangenen Woche zu einer Abrechnung mit der Kinder- und Jugendpolitik der Bundesregierung genutzt, meldet die Redaktion "heute im Bundestag".  Diese habe im Grunde nicht stattgefunden, monierten danach die Oppositionsabgeordneten. Gegenstand der Debatte war auch der Siebte Bericht zur… weiter

03.07.17 Kooperative Promotionsförderung in Luzern

Studium | Nachrichten
Die Universität Luzern, die Hochschule Luzern und die Pädagogische Hochschule Luzern starten eine Zusammenarbeit im Bereich des Doktorats. Sie haben gemeinsam das Projekt "Campus Luzern - Kooperative Promotionsförderung" initiiert. Das Programm zur Ausbildung von Doktorierenden und der gemeinsamen Promotionsbetreuung wird von swissuniversities, der Rektorenkonferenz aller Schweizer Hochschulen, während… weiter

03.07.17 UNESCO-Resolution: Inklusive Bildung muss Leitprinzip sein

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe | Sozialpolitische Aufrufe
Die Hauptversammlung der Deutschen UNESCO-Kommission fordert ein Programm zur inklusiven Bildung, das zwischen Bund, Ländern und Kommunen abgestimmt wird. Im  Rahmen ihrer 77. Hauptversammlung in Bonn rief sie zu einer systematischen Umsetzung inklusiver Bildung im deutschen Bildungssystem auf.  Mit der Resolution „Für eine inklusive Bildung in Deutschland" fordert sie unter anderem den Bundestag… weiter

03.07.17 Gesundheitsexperten in eigener Sache werden: Männersache?

Gesundheitswesen | Nachrichten
Anlässlich der 4. Männergesundheitskonferenz in Berlin machte Ingrid Fischbach, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit (BMG),  darauf aufmerksam, dass trotz allgemein steiger Lebenserwartung Männer noch etwa fünf Jahre weniger leben als Frauen. Sie führt das zu einem wesentlichen Teil auf ein anderes Gesundheits- und Risikoverhalten von Jungen und Männern zurück, so etwa… weiter

03.07.17 Forschungsbefunde zu Adoptionen in Deutschland

Kinder-/Jugendhilfe, Forschung | Nachrichten
Auf neue Forschungsbefunde des Expertise- und Forschungszentrums Adoption (EFZA)  macht das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe aufmerksam. Die am Deutschen Jugendinstitut angesiedelte Arbeitsstelle stellte demnach ihre Ergebnisse einer umfangreichen empirischen Befragung  jetzt  auf einer Veranstaltung mit  Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr.… weiter

03.07.17 Zukunft mit intelligenten Maschinen: Aber wie?

Soziale Arbeit | Veranstaltungsberichte
Das Thema „Autonome Systeme. Wie intelligente Maschinen uns verändern" zog über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Jahrestagung des Deutschen Ethikrates nach Berlin. Ethische, rechtliche und soziale Aspekte sind für und mit der gesamten Gesellschaft zu diskutieren, zu entscheiden und zu gestalten zur Frage, wie sie das erhebliche Potenzial der neuen Entwicklungen nutzen will, so die Intension des… weiter

03.07.17 Bertelsmann-Studie: Chancen im Alter durch Digitalisierung

Altenhilfe, Forschung | Nachrichten, Umfragen
Die Mehrheit der Bundesbürger (83 Prozent) können sich  vorstellen, zu Hause einen Service-Roboter zu nutzen, wenn sie dadurch im Alter länger in den eigenen vier Wänden wohnen könnten. Die Forschung an Service-Robotern für den Einsatz in Haushalt, Pflege und Gesundheit halten daher 80 Prozent der Befragten für wichtig oder sogar sehr wichtig. Das sind einige der Ergebnisse der Studie der Bertelsmann… weiter

03.07.17 Neue Handreichung "Religiöse Vielfalt am Arbeitsplatz"

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Link- & Medientipps
Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat jetzt eine Handreichung herausgegeben, um Möglichkeiten für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber aufzuzeigen, den sensiblen Umgang mit religiöser Vielfalt zu fördern. Der Leitfaden "Religiöse Vielfalt am Arbeitsplatz – Grundlagen und Praxisbeispiele" bietet einen rechtlichen Überblick, legt gelungene Beispiele dar und gibt Tipps für einen sensiblen Umgang mit… weiter

03.07.17 Antrag zur Gemeinnützigkeit abgelehnt

Sozialpolitik, Sozialmanagement
Eine von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen verlangte Neufassung des Gemeinnützigkeitsrechts ist vom Finanzausschuss abgelehnt worden. Das berichtete die Redaktion von "heute im Bundestag". Die Fraktionen von CDU/CSU und SPD stimmten in der Sitzung am vergangenen Mittwoch gegen einen Antrag (18/12559) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, in dem diese eine Anpassung und Modernisierung des Gemeinnützigkeitsrechts… weiter

03.07.17 Menschenrechts-Filmpreis: DGB jetzt mit dabei

Soziale Arbeit | Nachrichten
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) wird 20. Mitglied im Veranstalterkreis des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises (DMFP). Der bundesweit und international renommierte Filmwettbewerb möchte damit seine Trägerstruktur auf ein wichtiges Segment zivilgesellschaftlich engagierter Organisationen und Einrichtungen ausweiten. Erstmals gehört mit dem DGB eine gewerkschaftliche Organisation zum Kreis der… weiter

30.06.17 Bundestag beschließt Arbeitsgruppe zu Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
NACOA Deutschland - Interessenvertretung für Kinder aus Suchtfamilien - informiert darüber, dass mit den Stimmen aller Fraktionen hat der Deutsche Bundestag einen Antrag von Union, SPD und Grünen zu Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern einstimmig angenommen. Der Abgeordnete Paul Lehrieder (CDU/CSU) habe in diesen Antrag die Kinder suchtkranker Eltern ausdrücklich mit einbezogen. Der Kernpunkt… weiter

angezeigt werden 41 - 60 von 2397 Beiträgen | Seite 3 von 120

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.