Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

09.04.17 1. LVR-Fachtag "Gute psychiatrische Pflege" nimmt Konflikte und Gewalt in den Fokus

Gesundheitswesen | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Die Liste der belastenden Faktoren auf psychiatrischen Stationen ist beachtlich. Entlastung für Patientinnen und Patienten wie auch die Mitarbeitenden tut not. Einer konfliktärmeren Behandlung widmeten sich deshalb hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller zehn Kliniken  des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) sowie der LVR-Akademie für seelische Gesundheit auf dem ersten  LVR-Fachtag „Gute psychiatrische… weiter

08.04.17 Forschungsprojekte zu Entscheidungsprozessen und Integration vorgestellt

Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Nachrichten
Im Rahmen eines Expertengesprächs stellen am 19. April 2017 die Dozentinnen Dr. Anke Kaschlik und Prof. Dr. Leonie Wagner  von der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst  in Holzminden Ergebnisse von zwei Forschungsprojekten vor. Kaschlik spricht über Strukturen, Prozesse sowie Akteurinnen und Akteure in der Stadtentwicklung. Wagner beleuchtet die Themen Migration und Integration. Anschließend… weiter

08.04.17 Lebenshilfe-Positionen zur Assistenz von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung

Behindertenhilfe | Link- & Medientipps
Was sind die fachlichen und menschenrechtlichen Grundlagen zur Assistenz von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung? Dieser Frage ging die Bundesvereinigung Lebenshilfe nach. Hintergrund sind verkürzte Sichtweisen auf Assistenz in Verbindung mit dem unzulässig priorisierten Blick auf Kostenreduzierung, wie sie häufig anzutreffen seien, so die Lebenshilfe.  Nach Ansicht des Fachverbandes werden dabei… weiter

07.04.17 KiKo-Forderungskatalog zu Flüchtlings-Kinderrechten

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Die Kinderkommission des Deutschen Bundestages (KiKo) hat sich in der Vorsitzzeit der Psychologin Beate Walter-Rosenheimer, Bündnis 90/Die Grünen, schwerpunktmäßig mit dem Themenkomplex Kinderrechte für junge Flüchtlinge befasst und sich hierzu im Rahmen von drei öffentlichen Expertengesprächen die Expertise von Sachverständigen eingeholt. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse haben zu einem umfassenden… weiter

07.04.17 Studie zur Rolle der Wohlfahrtsverbände in Gesellschaft und Wirtschaft

Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Gerade zu Krisenzeiten sind die Wohlfahrtsverbände eine integrative Kraft und sorgen aktiv für den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Dieses Ergebnis einer von der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen in Auftrag gegebene Sozialwirtschaftsstudie mit aktuellen Zahlen, Fakten und Beispiele aus der Praxis wurde jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Studie belege außerdem, heißt es: Soziale Arbeit… weiter

07.04.17 Pflegereport 2017: Zu viele Psychopharmaka in Pflegeheimen

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Umfragen
Ein Teil der rund 800.000 Pflegeheimbewohner in Deutschland erhält zu viele Psychopharmaka. Besonders betroffen sind die rund 500.000 Demenzkranken. Das zeigt eine vom Bundesgesundheitsministerium geförderte Untersuchung der Klinischen Pharmakologin Professor Petra Thürmann, deren Ergebnisse im Pflege-Report 2017 enthalten sind. Demnach erhielten gut 30 Prozent der Bewohner ein Antidepressivum, wobei… weiter

06.04.17 Psychisch kranke Menschen im Wohnquartier - Diakonie fördert Akzeptanz

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Praxis & Projekte
Menschen mit schweren psychischen Beeinträchtigungen wohnen, arbeiten und verbringen ihre Freizeit vor allem mit anderen Psychiatrie-Erfahrenen. Ein Projekt der Diakonie fördert seit eineinhalb Jahren an fünf Standorten in Deutschland das gemeinsame Zusammenleben in Wohnquartieren. Ziel ist es, die Akzeptanz chronisch psychisch kranker Menschen in der Gesellschaft spürbar zu verbessern. "Mit unterschiedlichen… weiter

05.04.17 Vier volle Tage Werkstätten:Messe 2017

Behindertenhilfe | Veranstaltungsberichte
Mit 179 Ausstellern und rund 14.000 Besuchern zieht die Werkstätten:Messe 2017 als eine der meistbesuchten Sozial- und Bildungsmessen in Deutschland eine mehr als zufriedene Bilanz. Zum ersten Mal waren die Türen  vier Tage lang offen. Im Fokus stand diesmal das Bundesland Rheinland Pfalz. Geboten wurde unter anderem ein Fachvortragsprogramm undein Karriere:Forum. Vergeben wurden Lauch  die Leistungsschau… weiter

03.04.17 VPK startet Kampagne zur Stärkung der Hilfen zur Erziehung

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Unter dem Motto „Wir behüten Kinder" hat der Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe (VPK) eine Kampagne zur Stärkung der Erziehungshilfen begonnen. Mit der Aktion möchte der VPK Politik, Fachöffentlichkeit sowie Verantwortliche der freien und öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe motivieren, sich den Hut für eine gut durchdachte Reform der Kinder- und Jugendhilfe aufzusetzen. „Hilfen… weiter

03.04.17 Hochschulpolitischer Pflegefachtag: Akademisierung existenziell für Gesundheitsversorgung

Altenhilfe, Studium | Nachrichten
Der Hochschulpolitische Pflegefachtag an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München (KSFH) rollte die Diskussion um die „Akademisierung der Pflege" erneut auf und thematisierte ein weiteres zentrales Thema: die politische Beteiligung der Pflege in Bayern.Über 250 Personen aus Hochschule, Praxis und Politik waren gekommen. Eingeladen war auch die Amtschefin des Bayerischen Staatsministeriums für… weiter

03.04.17 Geflüchtete Frauen zu ihrer Lebenssituation in Deutschland

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Forschung
Wie gestaltet sich die psychosoziale Gesamtsituation von geflüchteten Frauen in Aufnahmeeinrichtungen? Das wollte eine Multicenter-Studie unter Federführung der Berliner Charité wissen. Beispielhaft wurden dazu in fünf städtischen und ländlichen Regionen in verschiedenen Bundesländern repräsentative Daten erfasst. Nun liegt der Abschlussbericht vor. In einem Vorwort würdigt die Beauftragte der Bundesregierung… weiter

31.03.17 Individuell, verlässlich und gemeinsam gegen soziale Ausgrenzung von jungen Erwachsenen

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Geschätzt 640.000 junge Menschen im Alter von 15 bis 24 Jahren befinden sich in Deutschland weder in Schule, Ausbildung oder in Beschäftigung. Ihnen droht eine dauerhafte Ausgrenzung aus der Gesellschaft. Um soziale Ausgrenzung zu verhindern fordert der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge  mehr individuelle und verlässliche Unterstützung und eine bessere Zusammenarbeit von Verwaltungen… weiter

31.03.17 Stiftung "Deutschland rundet auf" fördert Projekte für benachteiligte Kinder

Kinder-/Jugendhilfe | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die gemeinnützige Stiftung "Deutschland rundet auf" vergibt in ihrer sechsten bundesweiten Ausschreibungsrunde Fördermittel in Höhe von bis zu zwei Millionen Euro an gemeinnützige Projekte. Bewerben können sich Projekte, die nachhaltige Unterstützungs- und Förderangebote für sozial benachteiligte Kinder in Deutschland schaffen und bereits mindestens zwei Jahre erfolgreich arbeiten. Das Fördervolumen… weiter

31.03.17 Vorurteile?! Gegen Sprachlosigkeit und für ein gutes Betriebsklima

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Link- & Medientipps
Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften(iaf),  das RKW Kompetenzzentrum und International HuMan Power haben gemeinsam eine Argumentationshilfe zum Umgang mit diskriminierenden Vorurteilen gegenüber Zugewanderten im Betrieb veröffentlicht. Wie kann ich ausgrenzende Parolen im Betrieb entkräften? Wie unterstütze ich ein Klima der Offenheit und Akzeptanz gegenüber (neu-) zugewanderten Kolleginnen… weiter

31.03.17 Selbstbestimmung und Würde auch in letzter Lebensphase

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Aktuelle Empfehlungen des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge  setzen sich für eine bedarfsgerechte Versorgung schwerstkranker und sterbender älterer Menschen an ihren vertrauten Lebensorten ein. Die Stärkung der Hospiz- und Palliativversorgung ist eine gemeinschaftliche Aufgabe unterschiedlicher Akteure. Aus Sicht des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V.… weiter

31.03.17 Stiftungen in der Niedrigzinsphase: Wege für mehr Wirkung

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Deutschlands Stiftungen stehen in Zeiten anhaltender Niedrigzinsen zunehmend unter Druck. Wie der Bundesverband Deutscher Stiftungen auf seiner Jahrespressekonferenz bekannt gab, erwarten laut einer Befragung seines StiftungsPanels nur noch zwei Drittel der Stiftungen Renditen oberhalb der prognostizierten Jahresinflationsrate. Dabei trifft die Ertragskrise kleine Stiftungen mit einem Vermögen von… weiter

31.03.17 Kampagne „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!" gestartet

Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Das Bündnis Reichtum Umverteilen setzt im Wahljahr 2017 auf soziale Gerechtigkeit und startet pünktlich zum Bundestagswahlkampf die Kampagne „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!". Insgesamt 30 Organisationen, von Gewerkschaften über Wohlfahrts- und Jugendverbände bis hin zu Migranten- und Umweltorganisationen, haben sich im Bündnis zusammengeschlossen, das  in der Bundespressekonferenz… weiter

28.03.17 Schwesig will Kinder zu Hauptpersonen in der Verfassung machen

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Bundesjugendministerin Manuela Schwesig sprach zur Eröffnung des 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf. Auf dem größten Fachkongress in Europa für dieses Fachgebiet sagte sie: „Die Zeit ist reif für Kinderrechte ins Grundgesetz. Das wäre eine Verbesserung, die ganz konkret die Rechte von Kindern stärkt und ihren Schutz verbessert," Bisher spielten Kinder im Grundgesetz nur eine Nebenrolle.… weiter

28.03.17 Bündnis für Gemeinnützigkeit: EU muss Vorbild für soziale Gerechtigkeit werden

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Die Vision Europa muss zu einer Vision ihrer Bürgerinnen und Bürger werden und zum Vorbild für soziale Gerechtigkeit. Dies ist die zentrale Forderung des Bündnisses für Gemeinnützigkeit und anderer zivilgesellschaftlicher Organisationen aus Anlass des 60. Jahrestages der Römischen Verträge, die das Fundament der Europäischen Union bildeten. Heute äußern die zivilgesellschaftlichen Kräfte ihre große… weiter

28.03.17 DGPPN-Antistigma-Preis 2017: Zeichen gegen Vorurteile und Ausgrenzung

Gesundheitswesen | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Diagnose „psychisch krank" ist trotz aller Aufklärungskampagnen noch immer mit einem Stigma verbunden. Betroffene und ihre Familien leiden nach wie vor unter Ablehnung und Ausgrenzung in ihrem beruflichen und privaten Alltag. Dagegen wollen die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) und das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit gemeinsam… weiter

angezeigt werden 41 - 60 von 2188 Beiträgen | Seite 3 von 110

Aktuelle Rezension

Buchcover

Heribert Prantl: Was ein Einzelner vermag. Süddeutsche Zeitung Edition (München) 2016. 240 Seiten. ISBN 978-3-86497-352-9.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.