Nachrichten

Prof. Dr. Ulrich Wagner mit Deutschem Psychologie Preis 2023 ausgezeichnet

28.10.2023 | Forschung | Nachrichten, Menschen
Prof. Dr. Ulrich Wagner forscht seit vielen Jahrzehnten zu den Themen Migration und Integration. In diversen veröffentlichten Studien befasste sich der Sozialpsychologe gemeinsam mit seinem Marburger Forschungsteam mit der Akzeptanz der Bevölkerung gegenüber Geflüchteten und konnte dazu beitragen, dass Kontakt zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kulturkreise heute als Mittel zur Reduktion von Vorurteilen, Diskriminierung und Gewalt in Präventionsprogrammen eingesetzt wird. Am 26. Oktober 2023 wurde Prof. Dr. Ulrich Wagner nun für sein langjähriges Engagement die Auszeichnung zum Deutschen Psychologie Preis im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin überreicht. Weiterlesen.

Außerklinische Intensivpflege: Umsetzungsprobleme geben Anlass zur Sorge

25.10.2023 | Gesundheitswesen | Nachrichten
Mit ihrem Positionspapier machen 20 Verbände auf Probleme bei der Umsetzung des Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetzes (GKV-IPReG) aufmerksam und fordern den Gesetzgeber zu Nachbesserungen auf. Weiterlesen.

Open Access Tage 2023: Wissenschaft und das Wagnis der Öffentlichkeit

19.10.2023 | von Dr. Maria Milbert | Studium, Forschung | Schwerpunkte, Nachrichten, Veranstaltungsberichte
„Visionen gestalten“ – unter diesem Motto brachten die Open Access Tage vom 27. bis 29. September Akteur:innen aus Wissenschaft, Bibliotheks- und Verlagswesen zusammen. Dabei zeigte sich: Die Transformation zur freien Zugänglichkeit wissenschaftlicher Publikationen ist in vollem Gange. Der Wandel bringt neue Möglichkeiten, braucht neue Organisationsmodelle, und schafft stellenweise neue Hürden. Weiterlesen. Kommentare (1)

EU-Maßnahmen haben nur geringe Auswirkungen auf das Leben von Menschen mit Behinderungen

16.10.2023 | Behindertenhilfe, Sozialpolitik, | Nachrichten,
Maßnahmen der EU haben laut einem neuen Bericht des Europäischen Rechnungshofs nur wenig zur Verbesserung der Situation von Menschen mit Behinderungen beigetragen. Die Werte der wichtigsten Gleichstellungsindikatoren in den EU-Ländern hätten sich in den letzten Jahren kaum verbessert. Weiterlesen.

„Erkennt soziale Ausgaben als das an, was sie sind: Investitionen in die Zukunft“

13.10.2023 | Soziale Arbeit, Sozialpolitik, | Nachrichten,
Caritas richtet Botschaft an Bundes- und Landespolitik nach Delegiertenversammlung in München – Kürzungen im sozialen Bereich zerstören Vertrauen in die Politik. Weiterlesen.

Dringende Reform für Beschäftigung außerhalb von Werkstätten für behinderte Menschen nötig

09.10.2023 | Behindertenhilfe, Sozialpolitik, | Nachrichten,
Eine Studie zum Entgelt und zu Alternativen in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen zeigt, dass eine Reform zur Gleichstellung dringend nötig ist. Weiterlesen.

Petition für bessere psychotherapeutische Versorgung für junge Menschen übergeben

03.10.2023 | Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, | Nachrichten,
Immer mehr Kinder und Jugendliche sind von psychischen Krankheiten betroffen. Sie warten jedoch rund sechs Monate auf den Beginn einer Psychotherapie – eine massive Verletzung ihres Kinderrechts auf Gesundheit. In einer Petition, die gestern in Berlin an MdBs übergeben wurde, fordert der Kinder- und Jugendrat von SOS-Kinderdorf eine schnelle Verbesserung der Versorgungslage. Weiterlesen.

Caritas sieht Handlungsbedarf bei Suizidprävention

18.09.2023 | Altenhilfe, Gesundheitswesen, Sozialpolitik, | Nachrichten,
„Um früh und wirksam zu verhindern, dass Menschen in Krisen nur noch den Freitod als einzigen Ausweg sehen, braucht es verlässlich Ressourcen für soziale Arbeit, gute Pflege und psychosoziale Begleitung. Dies darf nicht einem Spardiktat des Bundeshaushalts zum Opfer fallen“, so Caritas-Präsidentin Eva Maria Welskop-Deffaa anlässlich des Welttages der Suizidprävention am 10. September. „Es braucht nun entschlossenes Regierungshandeln, um den vom Parlament beschlossenen Zeitplan hierfür umzusetzen.“ Weiterlesen.

Selbstbestimmungsgesetz: Bundesregierung beschließt Kabinettsentwurf

08.09.2023 | Sozialpolitik | Nachrichten
Die Bundesregierung beschließt den Entwurf für das Selbstbestimmungsgesetz, das die Änderung des Geschlechtseintrags im Personenstandsregister einfacher möhlich machen soll. Der LSVD fordert dennoch, der Bundestag muss diskriminierende Regelungen dringend nachbessern. Weiterlesen.

Umfrage zu Pflegekosten: Große Mehrheit für Vollversicherung in der Pflege

05.09.2023 | Behindertenhilfe, Altenhilfe, Gesundheitswesen, | Nachrichten, Umfragen,
Steigende Eigenanteile in der Pflege: Bündnis für eine solidarische Pflegevollversicherung stellt aktuelle Umfrageergebnisse vor. Weiterlesen.

IB fordert Aufstockung der Mittel für unabhängige Asylverfahrensberatung

31.08.2023 | Soziale Arbeit, Sozialpolitik, | Nachrichten,
Die Kehrtwende der Bundesregierung bringt Träger in eine prekäre Lage. Weiterlesen.

372.000 untergebrachte wohnungslose Personen in Deutschland

25.08.2023 | Soziale Arbeit, Sozialpolitik, | Nachrichten,
BAG Wohnungslosenhilfe gibt ein Statement: Konkrete Maßnahmen zur Schaffung bezahlbaren und sozial gebundenen Wohnraums sind unabweisbar. Weiterlesen.

„Erziehungshilfen sind am Limit“

24.08.2023 | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Die AWO warnt vor schwerwiegenden Folgen des Fachkräftemangels. Weiterlesen.

Neuer Höchststand bei Kindeswohlgefährdungen

13.08.2023 | Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Nach einem leichten Rückgang im Corona-Jahr 2021 hat die Zahl der Kindeswohlgefährdungen in Deutschland einen neuen Höchststand erreicht. Weiterlesen.

Täglich fünf Tote durch falsche Drogenpolitik

05.08.2023 | Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Deutsche Aidshilfe: Gedenken heißt handeln! Die Länder sind am Zug – zuständige Ministerien müssen jetzt endlich Leben und Gesundheit von Drogenkonsument:innen schützen. Gedenkaktionen in 100 Städten. Weiterlesen.

Fachkräftemangel behindert gesellschaftliche Teilhabe

03.08.2023 | Behindertenhilfe | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Was tun gegen den Fachkräftemangel in der Betreuung, Rehabilitation und Pflege? Wie steht es speziell in der Heilerziehungspflege um den Personalstand und welche Auswirkungen hat das auf Teilhabe? Weiterlesen.

Lauterbach verspielt die Unabhängige Patientenberatung

02.08.2023 | Gesundheitswesen | Nachrichten
Gemeinsame Pressemitteilung der maßgeblichen Patientenorganisationen. Weiterlesen.

„Pflege-Triage“ zeigt Mängel des Pflegesystems

28.07.2023 | Altenhilfe, Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Nachrichten
Geschlossene Notaufnahmestationen wegen Bettenmangels, Personen mit hohem Pflegegrd werden in Einrichtungen abgewiesen: Der Personalmangel hat vielerorts drastische Folgen. Zu dieser kritischen Entwcklung bezieht das Kuratorium Deutsch Altershilfe (KDA) Stellung. Weiterlesen.

Systemrelevante Krankenhäuser brauchen mehr Schutz vor Privatisierung

25.07.2023 | Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten, Personalia
Der Gesundheitsexperte Prof. Thomas Busse verabschiedet sich mit einem Appell an die Politik in den Ruhestand. Weiterlesen.

Wie kann Opfern organisierter ritueller Gewalt geholfen werden?

11.07.2023 | Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten, Personalia
Soziale-Arbeit-Absolvent Simon Weber erhält Hochschulpreis der FH Münster für seine hervorragende Bachelorarbeit. Weiterlesen.

angezeigt werden 21 - 40 von 6.451 Beiträgen | Seite 2 von 323