Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

24.06.13 Landesarmutskonferenz Brandenburg verabschiedet Forderungskatalog

Sozialpolitik | Nachrichten
Die Brandenburger Landesarmutskonferenz hat sich in ihrer diesjährigen Fachtagung mit dem Thema „Wohnungslosigkeit“ auseinandergesetzt und mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung und Fachkräften der sozialen Arbeit diskutiert und die bestehenden Hilfesysteme der Wohnungslosenhilfe im Land Brandenburg auf den Prüfstand gestellt. weiter

24.06.13 Barrierefreiheit jetzt im elektronischen Rechtsverkehr gesichert

Soziale Arbeit, Behindertenhilfe | Nachrichten
Der Deutsche Bundestag hat am Freitag dem Gesetzentwurf zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten zugestimmt. Mit den Stimmen von CDU/CSU, FDP und SPD wurde das Gesetz angenommen. Dabei ist es gelungen, gegenüber dem Originalentwurf eine Gesetzesfassung zu verabschieden, die die Belange behinderter Menschen besser berücksichtigt. Hubert Hüppe, der Beauftragte der Bundesregierung… weiter

24.06.13 Missbrauchsbeauftragter startet Hilfeportal Sexueller Missbrauch: www.hilfeportal-missbrauch.de

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Ein neues Online-Angebot bietet von sexueller Gewalt Betroffenen, Angehörigen und Fachkräften Informationen zu Beratung, Hilfen und Fragen der Prävention. Eine Datenbank unterstützt bundesweit die Suche nach spezialisierten Beratungs- und Hilfsangeboten vor Ort. weiter

24.06.13 Behindertenbeauftragter der Bundesregierung begrüßt Empfehlung des Auswärtigen Ausschusses für inklusive Bildung an Deutschen Auslandsschulen

Behindertenhilfe, Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Schulträger Deutscher Auslandsschulen müssen zukünftig eine Konzeption vorlegen, wie sie inklusiven Unterricht umsetzen werden. Dies sieht eine Beschlussempfehlung des Auswärtigen Ausschusses zum Auslandsschulgesetz vor, über die am heutigen Donnerstag abschließend im Deutschen Bundestag beraten wird. „Kinder mit und ohne Behinderungen werden zukünftig die Chance haben, gemeinsam an Deutschen… weiter

24.06.13 Diakonie Katastrophenhilfe: Helfen – auch dort, wo niemand hinschaut

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Evangelisches Hilfswerk legt Bilanz für 2012 vor – Appell: Flüchtlinge unterstützen weiter

24.06.13 Schulversäumnisse - Jugendhilfe und Schule in einem Boot? Kerstin Landua

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
- Bericht zur Fachtagung - Die Fachtagung „Schulversäumnisse – Jugendhilfe und Schule in einem Boot?“ wurde am 14./15. März 2013 in Potsdam von der Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe im Deutschen Institut für Urbanistik veranstaltet. Veranstaltungsort war das Tagungszentrum der Hoffbauer gGmbH auf der Insel Hermannswerder, weil dort das Jugendhaus OASE als freier Träger der Jugendhilfe seine Heimat hat und ein erfahrener Partner ist, was „Schul-versäumnisse“ angeht. Übergeordnete Fragestellungen waren: Welches gemeinsame Verständnis von Bildung haben die Beteiligten des Systems Jugendhilfe? Versteht sich Kinder- und Jugendhilfe als Bildungspartner? Und welche Konsequenzen ergeben sich daraus in Zusammenarbeit mit den Partnern des Systems Schule? Daraus ergaben sich folgende inhaltliche Schwerpunkte: Prävention von Schulabsentismus, Reintegration von Schul-verweigerern und Begleitende Angebote zur „normalen“ Schule. weiter

17.06.13 Ab sofort: Online-Planer für die Pflege zu Hause

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Neues Service-Portal der Weissen Liste informiert Ratsuchende zu Leistungen und Kosten weiter

17.06.13 10 Forderungen an die Politik: Alleinerziehende fordern Strategien gegen Armut

Sozialpolitik, Kinder-/Jugendhilfe | Sozialpolitische Aufrufe
Armut von Alleinerziehenden und ihren Kindern ist kein privates Schicksal, sondern Ausdruck ihrer gesellschaftlichen Benachteiligung. Neun von zehn Alleinerziehenden sind Frauen. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) fordert die Politik auf, endlich Verantwortung zu übernehmen und wirkungsvolle Maßnahmen gegen das erschreckend hohe Armutsrisiko von Einelternfamilien zu ergreifen. "Der… weiter

17.06.13 Inklusive Bildung schaffen: Rechte behinderter Kinder auf dem UN-Prüfstand

Behindertenhilfe | Nachrichten
Die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) fordert den Bund und die Länder auf, das umfassende Recht behinderter Kinder auf eine inklusive Bildung und Erziehung endlich umfassend zu verwirklichen: "Heute, am 17. Juni trifft sich der UN-Kinderrechtsausschuss in Genf. Unter anderem wird dort eine ´Liste der Fragen´ für die im Januar 2014 anstehende Prüfung des Berichts von Deutschland… weiter

17.06.13 Weiterbildung als Empowerment-Trainer/in für Menschen mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung

Behindertenhilfe | Nachrichten
Die  Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. (ISL) bietet in Kooperation mit dem fab e.V. jetzt eine Weiterbildung als Empowerment-Trainerin an. Die Grundlage ist das Curriculum der Stiftung LEBENSNERV. Finanziert wird die Weiterbildung über das Bundesministerium für Gesundheit und die Hertie-Stiftung. Unter http://www.isl-ev.de/de/aktuelles/projekte/967-weiterbildung-als-empowerment-trainerin.html… weiter

17.06.13 Krankenhäuser werden finanziell entlastet

Gesundheitswesen | Nachrichten
Viele Krankenhäuser klagen über finanzielle Probleme. Bundeskabinett und Bundestag haben beschlossen, sie zu entlasten - in den Jahren 2013 und 2014 um rund 1,1 Milliarden Euro. weiter

17.06.13 Bundesfamilienministerium fördert mehr als 300 Projekte zur Unterstützung älterer Menschen

Altenhilfe | Nachrichten
Bund stellt bis 2017 rund sieben Millionen Euro bereit / Erste Projekte starten umgehend weiter

17.06.13 Zwangsbehandlung vermeiden! Betreuung professionalisieren

Soziale Arbeit | Sozialpolitische Aufrufe, Nachrichten
Betreuung ist Menschenrechtsarbeit. Sie muss professionalisiert werden und sie braucht geeignete Rahmenbedingungen. Dies forderte der Bundesverband der Berufsbetreuer/innen im Rahmen einer Fachtagung am 13. Juni in Berlin, an der Experten aus Politik, Verbänden, Behörden und Wissenschaft teilnahmen. weiter

12.06.13 Tausende Flüchtlinge leben in Deutschland ohne Perspektive - Diakonie begrüßt Bundesratsbeschluss für ein Bleiberecht geduldeter Flüchtlinge

Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Die Diakonie Deutschland begrüßt den Beschluss des Bundesrates zum Bleiberecht für gut integrierte Flüchtlinge, der am Donnerstag (13.06.2013) im Bundestag beraten wird. "Tausende Flüchtlinge leben seit Jahren nur geduldet ohne Perspektive in Deutschland. Jeden Tag droht ihnen die Abschiebung. Auch dann, wenn sie sich trotz erheblicher Hindernisse wie dem Ausschluss vom Arbeitsmarkt in den ersten… weiter

12.06.13 Gesetzentwurf für neues Heimrecht in Baden-Württemberg

Behindertenhilfe, Altenhilfe | Nachrichten
Mit dem neuen Heimrecht setzt die Landesregierung ein Zeichen für mehr Lebensqualität und Selbstbestimmung von Menschen mit Pflege- bzw. Unterstützungsbedarf und Menschen mit Behinderung. Der heute vom Kabinett beschlossene Gesetzentwurf des Sozialministeriums „für unterstützende Wohnformen, Teilhabe und Pflege“ (WTPG) ersetzt das bisherige Landesheimgesetz. Mit dem neuen Gesetz schafft die Landesregierung… weiter

12.06.13 Opfer von Menschenhandel nicht im Regen stehen lassen

Sozialpolitik | Nachrichten
Bundesregierung plant halbherzige Maßnahmen zur Bekämpfung von Menschenhandel weiter

12.06.13 "Diversity-Kompetenz hat in der Justiz noch kaum Stellenwert"

Soziale Arbeit, Behindertenhilfe | Nachrichten
Zum 1. Deutschen Diversity-Tag am 11. Juni weiter

12.06.13 Kein „weiter so“! Erfolgreiche Übergänge in den Beruf müssen allen Jugendlichen ermöglicht werden

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit veröffentlicht Stellungnahme zum Berufsbildungsbericht 2013 weiter

12.06.13 Frühe Hilfen stärken – für mehr Chancengerechtigkeit

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Ein noch stärkeres Engagement für mehr Chancengerechtigkeit für Kinder und Jugendliche fordert der Deutsche Caritasverband von der Politik anlässlich der Anhörung des 14. Kinder- und Jugendberichts am 10.06.2013. Der Bericht zeigt, dass in den vergangenen Jahren die Vernetzung zwischen der Verantwortung der Eltern und öffentlicher Institutionen wie Kindertagesstätten oder Ganztagsschulen gestärkt werden… weiter

12.06.13 Kristina Schröder: "Gesetz zur vertraulichen Geburt ist ein Meilenstein bei der Unterstützung für Schwangere in Not"

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Der Deutsche Bundestag hat heute (Freitag) einen von der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kristina Schröder, vorgelegten Gesetzentwurf zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt endgültig beschlossen. Ziel einer vertraulichen Geburt ist es, die für Mütter und Kinder riskanten heimlichen Geburten außerhalb medizinischer Einrichtungen so unnötig… weiter

angezeigt werden 3541 - 3560 von 8084 Beiträgen | Seite 178 von 405

Aktuelle Rezension

Buchcover

Regina-Maria Dackweiler, Alexandra Rau, Reinhild Schäfer (Hrsg.): Frauen und Armut - feministische Perspektiven. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 474 Seiten. ISBN 978-3-8474-2203-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.