Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

04.03.13 Neue Ausbildung zum Notfallsanitäter

Gesundheitswesen | Nachrichten
In Deutschland arbeiten rund 40.000 Rettungsassistenten im Rettungsdienst. Eine verantwortungsvolle Aufgabe. Denn wenn sie ausrücken, geht es um Gesundheit und Leben der Patienten. Ihre Ausbildung wird jetzt auf den aktuellen Stand von Wissen und Technik gebracht. weiter

04.03.13 Unternehmen müssen Gleichberechtigung gewährleisten

Soziale Arbeit | Nachrichten
Laut aktuellem AWO Sozialbarometer sprechen sich 67 Prozent der Befragten dafür aus, dass Unternehmen selbst einen Frauenanteil für höhere Führungspositionen festlegen. 23 Prozent sehen in gesetzlichen Maßnahmen eine Lösung. „Ich bin offen gestanden ein wenig überrascht über das Ergebnis und dem offenkundigen Grundvertrauen, das die Bürger in die Eigeninitiative von Unternehmen haben“, so der AWO Bundesvorsitzende… weiter

04.03.13 Jedes Kind muss gleich viel wert sein

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
„Von gleichen Lebensbedingungen sind wir offensichtlich ebenso weit entfernt wie von einer auskömmlichen Kita Finanzierung“, kommentiert Wolfgang Stadler, Bundesvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt, eine am 28.02.2013 bekannt gewordene Studie zu Kindergartengebühren in Deutschlands 95 bevölkerungsreichsten Städten.  „Es kann doch nicht sein“, so Stadler weiter „dass die Kosten für einen Kita Platz… weiter

04.03.13 Drastische Maßnahmen gegen Arbeitskräftemangel nötig

Sozialpolitik | Nachrichten
Kommission "Zukunft der Arbeitswelt" überreicht Analyse zur Arbeitswelt im Jahr 2030 an Bundesministerin Ursula von der Leyen Wenn Reformen ausbleiben, sinkt das Arbeitskräftepotenzial durch den demografischen Wandel um zwölf Prozent Experten fordern, die Erwerbsquote und die durchschnittliche Jahresarbeitszeit der Arbeitnehmer zu erhöhen Berlin - Nur eine Reform der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik… weiter

04.03.13 Diakonie fordert Gleichbehandlung: Osteuropäer sind keine EU-Bürger 2. Klasse

Sozialpolitik | Nachrichten
In der aktuellen Diskussion um die Zuwanderung aus Südosteuropa ruft die Diakonie Deutschland zu Besonnenheit auf. "Die Freizügigkeit innerhalb der EU ist ein hohes Gut. Sie darf im Wahlkampf nicht parteipolitischem Kalkül geopfert werden. Die derzeitige Polemik gegen die Zuwanderer gefährdet den sozialen Frieden", so Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland. weiter

28.02.13 Handlungsorientierte Sozialberichterstattung Niedersachsen

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialmanagement, Sozialpolitik | Nachrichten
Sozialministerin Cornelia Rundt: „Eine qualifizierte Sozialberichterstattung kommt allen Kindern und Jugendlichen zugute." weiter

28.02.13 Neue Webseite zum forschenden Lernen

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Eine neue Webseite bündelt die Erfahrungen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung zum Thema forschendes Lernen. Für Pädagoginnen und Pädagogen hält sie jede Menge Tipps und Materialien bereit. So könnte das Lernen der Zukunft aussehen: Kinder stellen eigene Fragen, entdecken selbständig Lösungswege und erfahren dabei, wie sie sich Themen selbst erarbeiten. In zahlreichen Programmen hat die… weiter

28.02.13 Peter-Ulrich Wendt neuer Landesvorsitzender des PARITÄTISCHEN Sachsen-Anhalt

Sozialmanagement | Menschen
MAGDEBURG. Zum neuen Landesvorsitzenden des PARITÄTISCHEN Sachsen-Anhalt wurde Prof. Dr. Peter-Ulrich Wendt aus Northeim durch die Mitgliederversammlung des Wohlfahrtsverbandes gewählt. Wendt lehrt und forscht als Professor an der Hochschule Magdeburg. Er vertritt künftig als ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender den PARITÄTISCHEN insbesondere nach innen gegenüber den Mitgliedern und auch nach außen gegenüber Politik, Landesregierung und Öffentlichkeit. weiter

28.02.13 Ausbildungsreport Pflegeberufe 2012

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Auszubildenden in den Pflegeberufen beklagen belastende Arbeitsbedingungen in der praktischen Ausbildung und mangelnde Klarheit über eine spätere Anschlussbeschäftigung. Gleichzeitig sind zwei Drittel der überwiegend weiblichen Pflege-Auszubildenden mit ihrer Tätigkeit ‚zufrieden‘ oder ‚sehr zufrieden‘. Das ist das Ergebnis des Ausbildungsreports Pflegeberufe 2012, den die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft… weiter

28.02.13 Unterhaltsvorschuss: Verschlechterungen verhindert, Chance auf Verbesserungen verpasst

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) begrüßt die Rücknahme von einigen geplanten Verschlechterungen beim Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) sowie die Verbesserung des Rückgriffs und der Auskunftsrechte. Kritisch sieht der VAMV weiterhin das Einführen von Sanktionen in diese Leistung für die Kinder von Alleinerziehenden und fordert den Aus-bau des Unterhaltvorschuss als… weiter

28.02.13 Entscheidungen zum Adoptionsrecht: Verfassungsgericht und Menschenrechtsgerichtshof stärken Kindeswohl und Verbot der Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Berlin. Zu den am 19.02.2013 ergangenen Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts und des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte zum Adoptionsrecht lesbischer und schwuler Paare erklärte Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Institut für Menschenrechte: „In erfreulicher Klarheit haben heute das Bundesverfassungsgericht und der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die Rechte von Kindern… weiter

28.02.13 Das letzte Wort wär‘ auch: Es geht! Kerstin Landua

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe | Nachrichten
Bericht zur Fachtagung "Mehr Inklusion wagen?! beim Deutschen Institut für Urbanistik Berlin, 22.-23.11.2012 weiter

28.02.13 Kein Raum für Missbrauch: Kinder und Jugendliche wirksam schützen

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
"Wir tun alles dafür, dass Menschen, die in diakonischen Einrichtungen sexuell misshandelt wurden, Hilfe bekommen, auch wenn die Strafverfolgung bereits verjährt ist", erklärte Maria Loheide, sozialpolitischer Vorstand der Diakonie Deutschland, anlässlich der heutigen Sitzung des Runden Tisches sexueller Missbrauch. weiter

28.02.13 Sinti- und Roma-Familien in der Sozialen Arbeit

Soziale Arbeit | Nachrichten
„Die Lebenssituation der Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien muss dringend verbessert werden. Wir wollen an Konzepten und Strategien zur Armutsüberwindung arbeiten und die Angebote passgenauer ausrichten“, erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker die Hintergründe der gestrigen Veranstaltung „Sinti- und Roma-Familien in der Sozialen Arbeit“ des AWO Bundesverbandes. An der Veranstaltung … weiter

28.02.13 Internationaler Tag der Sozalen Arbeit am 19.03.2013

Soziale Arbeit | Sozialpolitische Aufrufe, Nachrichten
Anlässlich des Internationalen Tages der Sozialen Arbeit am 19.03.2013 hat das Unabhängige Forum kritische Soziale Arbeit zur Demonstration in Berlin aufgerufen. Aus dem Ausruf: Wir nehmen den Internationalen Tag der Sozialen Arbeit zum Anlass um öffentlich auf die Arbeitssituation in der Sozialen Arbeit und auf die Lage, der von Sparpolitik und Sozialabbau Betroffenen aufmerksam zu machen. Es wird… weiter

22.02.13 Alkoholmissbrauch: Starker Wille statt Promille

Gesundheitswesen | Nachrichten
Zahlreiche kreative und innovative Projekte sind beim ersten Bundeswettbewerb "Alkoholprävention" eingereicht worden. Rund 150 Initiativen haben daran teilgenommen. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr zeichnete nun die besten acht von ihnen aus. weiter

22.02.13 Kindesmissbrauch: Opferfonds soll bis zum Herbst kommen

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Der Hilfsfonds für die Opfer von sexuellem Kindesmissbrauch soll bis Herbst kommen. Das sagte Bundesfamilienministerin Kristina Schröder vor einem Treffen der Mitglieder des Runden Tisches Kindesmissbrauch. Notfalls werde der Bund allein handeln. weiter

22.02.13 4. Armuts- und Reichtumsbericht: Caritas kritisiert geringe Chancengerechtigkeit in Deutschland

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Angesichts des heutigen Debattenverlaufs zum 4. Armuts- und Reichtumsbericht im Bundestag fordert Caritas-Präsident Peter Neher: "Der Bericht muss jetzt endlich im Kabinett beraten werden und darf nicht durch weitere Überarbeitungen und Streitigkeiten innerhalb der Bundesregierung verschleppt werden. Die Probleme sind bekannt. Wir brauchen dringend verstärkte Anstrengungen, um endlich die Vererbung… weiter

22.02.13 Deutsche auf dem Weg zum Spendenweltmeister

Sozialmanagement | Nachrichten
Deutscher Fundraising Verband sieht in neuer Berechnung des Spendenvolumens positives Zeichen weiter

22.02.13 Eckpunkte für das erste Psychiatriegesetz in Baden-Württemberg vorgelegt

Gesundheitswesen | Nachrichten
Psychisch Kranke im Südwesten sollen mehr Rechte und Hilfen erhalten. Nach etwa einjähriger Vorarbeit hat Sozialministerin Katrin Altpeter die Eckpunkte für ein Gesetz zur Hilfe für psychisch kranke Menschen vorgelegt (PsychKHG). Erstmals in Baden-Württemberg werden damit nach den Worten der Ministerin Hilfen und Schutzmaßnahmen für diese Menschen zusammengeführt und gesetzlich geregelt. weiter

angezeigt werden 3521 - 3540 von 3667 Beiträgen | Seite 177 von 184

Aktuelle Rezension

Buchcover

Olaf Dörner, Peter Loos, Burkhard Schäffer u.a. (Hrsg.): Dokumentarische Methode. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2019. 154 Seiten. ISBN 978-3-8474-2074-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.