Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

08.07.13 Paritätischer zeigt sich enttäuscht über Pflegebericht

Altenhilfe | Nachrichten
Anlässlich der Übergabe des Berichts einer Expertenkommission an Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr zur Einführung eines neuen Begriffes der Pflegebedürftigkeit äußert sich der Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Werner Hesse, enttäuscht über die Ergebnisse des Beirats: "Wir haben gern im Beirat mitgewirkt, weil wir hofften, klare Signale zu Leistungsverbesserungen in der… weiter

08.07.13 Experten empfehlen neue Pflegegrade

Altenhilfe | Nachrichten
Der Expertenbeirat zur Ausgestaltung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs empfiehlt fünf Pflegegrade anstelle der bisherigen drei Pflegestufen. Der neue Begriff der Pflegebedürftigkeit soll Menschen mit Demenz gleichberechtigt einbeziehen. weiter

08.07.13 Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff: Bundesregierung hat sich erfolgreich der Verantwortung entzogen

Altenhilfe | Nachrichten
Der Expertenbeirat zur konkreten Ausgestaltung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs hat eineinhalb Jahre um den Bericht gerungen. Die Stellen, an denen Konsens nicht erreichbar war, sind vorhersehbar gewesen. „In einer allgemeinen Würdigung des neuen Berichtes ist vor allem festzuhalten, dass es gelungen ist, die guten Ansätze aus dem ersten Beirat – dabei vor allem den Formulierungsvorschlag… weiter

08.07.13 Handreichung und Expertise zur Jugendsozialarbeit

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Handreichung "Starke Jugendsozialarbeit in kommunaler Verantwortung" und Expertise „Finanzierungs- und Vergabemodalitäten ausgewählter Qualifizierungsangebote zur Erleichterung des Übergangs Schule-Beruf in Dänemark, England und Österreich“ erschienen weiter

08.07.13 2 Jahre Bundesfreiwilligendienst

Soziale Arbeit | Nachrichten
Zwei Jahre nach seiner Einführung hat sich der Bundesfreiwilligendienst (BFD) neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) erfolgreich etabliert. „Das hohe Interesse an Freiwilligendiensten belegt eine enorme Engagementbereitschaft von Menschen aller Altersgruppen“, stellt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler zufrieden fest. Dennoch gibt es auch Kritikpunkte: „Um die Qualität der Dienste… weiter

08.07.13 Allgemeinverbindlicher Mindestlohn in der Aus- und Weiterbildung wird verlängert

Sozialmanagement | Nachrichten
ver.di und GEW zur Regelung des Mindestlohns für pädagogisches Personal in Betrieben der beruflichen Bildung weiter

04.07.13 Aktion Mensch bietet erste Übersicht zu Inklusions-Studiengängen an

Behindertenhilfe, Studium | Nachrichten
Das Angebot an Studiengängen und Weiterbildungen zum Thema Inklusion wird immer umfangreicher. Die Aktion Mensch hilft bei der Auswahl: mit einem Überblick zu den deutschlandweiten Studienmöglichkeiten an Universitäten und Fachhochschulen. Nutzer der Webseite www.aktion-mensch.de/inklusion/studieren können sich die Ergebnisse nach Fachrichtung und Art des Abschlusses anzeigen lassen. Neben einer… weiter

04.07.13 AWO fordert eindeutige Orientierung der Politik zur Inklusion

Behindertenhilfe | Nachrichten
„Inklusion darf weder zu einer Reduzierung von Ansprüchen noch zu einer Verschlechterung der Qualität der Angebote führen“, stellt der Präsident der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Wilhelm Schmidt anlässlich der am 27.06.2013 stattfindenden 4. AWO Sozialkonferenz in Dortmund klar. Der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler ergänzt: „Zwar initiieren Bund und Länder derzeit eine Vielzahl von Maßnahmen unter… weiter

04.07.13 Neuer Pflegebegriff allein löst die Probleme nicht

Altenhilfe | Nachrichten
bpa-Präsident Meurer: Nun ist die Politik gefordert, konkrete Beträge für die künftigen Leistungen zu benennen weiter

04.07.13 Mehr Gerechtigkeit in der Pflege

Altenhilfe | Nachrichten
„Es ist dringend erforderlich, dass die vielen demenzkranken Menschen angemessene Leistungen aus der Pflegeversicherung erhalten“, begrüßt Caritas-Generalsekretär Georg Cremer den Bericht des Expertenbeirats, der am 27.06.2013 in Berlin vorgestelltwurde .  So sollen nach dem Vorschlag der Experten die aktuell geltenden drei Pflegestufen abgelöst werden. Zukünftig sollen fünf Pflegegrade gelten,… weiter

04.07.13 Kurzfilmwettbewerb zur inklusiven Bildung

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Bewerbungen bis Ende August einreichen weiter

04.07.13 Mehr Transparenz über Patientenrechte in Deutschland

Gesundheitswesen | Nachrichten
Informationsbroschüre gibt Überblick über die wichtigen Regelungen weiter

04.07.13 Diakonie erwartet von der Politik entschiedenes Handeln

Altenhilfe | Nachrichten
Die Diakonie erwartet von der Bundesregierung, dass der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff zeitnah umgesetzt und auf ein solides finanzielles Fundament gestellt wird. weiter

04.07.13 Der Mindestlohn in der Pflege steigt weiter

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Nachrichten
Der Mindestlohn für Pflegehilfskräfte steigt zum 1. Juli 2013 um weitere 0,25 Euro an, auf einen Stundenlohn von dann 9,00 Euro im Westen und auf 8,00 Euro im Osten. weiter

04.07.13 Lokale Familienzeitpolitik entlastet auch Kommunen

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. verabschiedet Empfehlungen zur lokalen Familienzeitpolitik. Auf einander abgestimmte Arbeits-, Öffnungs- und Verkehrszeiten entlasten Familien und Kommunen. weiter

04.07.13 Bildungsbenachteiligung muss endlich aufhören

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
„Dass die Zahl der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss bundesweit gesunken ist, ist ein erfreulicher Trend“, begrüßt Caritas-Präsident Peter Neher die Analyse der Bertelsmann-Studie „Chancenspiegel 2013“. Die Studie weist gleichzeitig deutliche Unterschiede zwischen den Bundesländern auf. Dies bestätigt das Ergebnis der Caritas-Studie „Bildungschancen vor Ort“ aus dem Jahr 2012. In der Caritas-Studie… weiter

04.07.13 Internationaler Tag des Folteropfers am 26. Juni: Deutsches Institut für Menschenrechte fordert transparentes Besetzungsverfahren für die Nationale Stelle zur Verhütung von Folter

Sozialpolitik | Nachrichten
Berlin – Das Deutsche Institut für Menschenrechte begrüßt den kürzlich gefassten Beschluss der Justizministerkonferenz, die personellen und finanziellen Ressourcen der Nationalen Stelle zur Verhütung von Folter zu verstärken. Petra Follmar-Otto, Leiterin der Abteilung Menschenrechtspolitik am Institut, erklärte, die jetzt angekündigte Erweiterung sei nur der erste Schritt zu einer völkerrechtskonformen… weiter

04.07.13 Jungen suchen Orientierung – sind aber nicht verunsichert

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Nach über zweijähriger Arbeit übergibt der Beirat „Jungenpolitik“ seinen Abschlussbericht an Bundesfamilienministerin Kristina Schröder und zeigt auf, wie Jungen in der heutigen Gesellschaft leben wollen. weiter

04.07.13 Fachverbände fordern Bundesleistungsgesetz für Menschen mit Behinderung

Behindertenhilfe | Sozialpolitische Aufrufe, Nachrichten
Grundzüge mit hochrangigen Mitgliedern des Deutschen Bundestages diskutiert weiter

04.07.13 Kristina Schröder: "Wir wollen Jungen bei ihrer individuellen Lebensplanung unterstützen"

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Bundesfamilienministerin Kristina Schröder präsentiert die Ergebnisse des Beirats Jungenpolitik weiter

angezeigt werden 3501 - 3520 von 8081 Beiträgen | Seite 176 von 405

Aktuelle Rezension

Buchcover

Regina-Maria Dackweiler, Alexandra Rau, Reinhild Schäfer (Hrsg.): Frauen und Armut - feministische Perspektiven. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 474 Seiten. ISBN 978-3-8474-2203-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.