Sozial.de - Das Nachrichtenportal

StiftungsReport 2010/11

11.06.2010 | Sozialmanagement | Nachrichten

Stadt trifft Stiftung: Gemeinsam gestalten vor Ort Schwerpunkt Stadt

Der jährlich erscheinende StiftungsReport zeigt, wie sich Stiftungen aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen stellen und zur Lösung von Problemen beitragen. Der jetzt vom Bundesverband Deutscher Stiftungen herausgebrachte StiftungsReport 2010/22 hat den Schwerpunkt Stadt. Heute lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten. Städte sind Orte der Vielfalt.
Diese Vielfalt auf engem Raum erfordert Toleranz, Austausch, Miteinander. Und sie erzeugt Freiräume. In deutschen Städten spielen Stiftungen eine zunehmend wichtige Rolle. Der aktuelle StiftungsReport stellt die unterschiedlichen Akteure, ihre Visionen und Pläne in den Mittelpunkt.

Aus dem Inhalt

  • Wer, wie was: Akteure in der Stadt. Der StiftungsReport fragt, wie sich politischer Wille in den Städten angesichts neuer nichtstaatlicher Player bildet.
  • Wachstum war gestern: Antworten auf den demografischen Wandel. Der StiftungsReport zeigt, welche Auswirkungen die Änderung der Bevölkerungsstruktur auf Städte hat.
  • Grün, energieeffizient, ressourcenschonend: Die Stadt der Zukunft. Der StiftungsReport beleuchtet, wie die Transformation von klimaschädlichen zu emissionsarmen Städten gelingen kann.
  • Das Interview: 30 Gedanken zum Thema Stadt. Mit Professor Hartmut Häußermann, Dr. Stephan Articus, Markus Hipp und Professor Philipp Oswalt.
  • Kurzportraits von Stiftungen
Außerdem:
  • Stiftungen und Finanzkrise: Eine repräsentative Umfrage
  • Aktualisierte Zahlen, Daten und Fakten zur deutschen Stiftungslandschaft anschaulich aufbereitet
StiftungsReport 2010/11. Stadt trifft Stiftung: Gemeinsam gestalten vor Ort, Hrsg. Bundesverband Deutscher Stiftungen in Kooperation mit der BMW Stiftung Herbert Quandt, Berlin 2010,
ISBN 978-3- 941368-07-1, 128 Seiten, 12,90 EUR Zu bestellen unter:
www.stiftungen.org/shop oder per E-Mail verlag@stiftungen.org, Telefon: (030) 89 79 47-0 Weitere Informationen: www.stiftungen.org/stiftungsreport
www.stiftungen.org/neuerscheinungen

Hintergrund

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen vertritt als Dachverband die Interessen der 17.400 rechtsfähigen Stiftungen bürgerlichen Rechts. Der größte Stiftungsverband in Europa hat mehr als 3.400 Mitglieder; über Stiftungsverwaltungen sind ihm über 6.000 Stiftungen mitgliedschaftlich verbunden. Der Bundesverband Deutscher Stiftungen repräsentiert rund 80 Prozent des deutschen Stiftungsvermögens.

Quelle: Bundesverband Deutscher Stiftungen, Anke Pätsch, anke.paetsch@stiftungen.org

Aktuelle Rezension

Buchcover

Lothar Böhnisch: Zwischenwelten. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2021. 208 Seiten. ISBN 978-3-7799-6329-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.