Sozial.de - Das Nachrichtenportal
Sozialarbeiter lacht mit drei Jungen in die Kamera
Fotoquelle: SRH

SRH Fachschulen: Zwei Abschlüsse in vier Jahren

Ausbildung oder Studium im sozialen Bereich? Jugend- und Heimerziehung PLUS macht die Kombination möglich!

Die SRH Fachschulen bieten in Kooperation mit der SRH Fernhochschule – The Mobile University ein neues Ausbildungsmodell an: Die duale Ausbildung zur Jugend- und Heimerzieherin oder zum Jugend- und Heimerzieher kann mit dem Studiengang Soziale Arbeit kombiniert werden.

Innerhalb von vier Jahren erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf diese Weise zwei Abschlüsse – die staatliche Anerkennung als Erzieherin oder Erzieher mit dem Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung sowie den Bachelor of Arts in Sozialer Arbeit.

Das APS-Modell: Ausbildung – Praxis – Studium

Bei dem einzigartigen APS-Modell (Ausbildung, Praxis und Studium) werden drei wichtige Bestandteile miteinander verbunden – die Fachschulausbildung, das Studium sowie die praktische Arbeit im Betrieb.

Ausbildung

Durch die Ausbildungsinhalte werden 66 Credits des Studiengangs Soziale Arbeit anerkannt beziehungsweise durch ausbildungsbegleitende Prüfungen automatisch erworben – etwa ein Drittel der Studienleistungen sind somit bereits erfüllt. Nach drei Jahren erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des APS-Modells die staatliche Anerkennung als Erzieherin oder Erzieher mit dem Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung.

Praxis

Durch den hohen Praxisanteil an unserer Fachschule erwerben unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits während der Ausbildung wichtige praktische Kompetenzen – 1.600 Stunden fallen auf die Berufspraxis zurück.

Studium

Das Studium bietet unseren Teilnehmenden die Flexibilität, die sie benötigen – der Modulplan kann individuell gestaltet werden, sodass ein schnelleres oder langsameres Studieren möglich ist. In begleiteten Blockwochen werden die Studieninhalte intensiv vermittelt. Zusätzlich finden – je nach individuell zusammengestelltem Modulplan – zwei bis drei Module pro Semester bis zur staatlichen Anerkennung statt. Im letzten Jahr stehen etwa acht weitere Module sowie die Bachelor-Arbeit auf dem Plan.

Schnuppertag vereinbaren!

Du bist unsicher, ob dieses Modell zu Dir passt? Informiere Dich an unseren regelmäßig stattfindenden Infoterminen oder vereinbare Deinen unverbindlichen Schnuppertag, an dem Du den Unterricht und die Schule kennenlernen kannst!

Gerne beantworten wir Dir auch Deine Fragen über E-Mail, WhatsApp oder Telefon – wir freuen uns auf Dich!


SRH Fachschule für Sozialwesen 

Bonhoefferstraße 15
69123 Heidelberg
Telefon: 06221 884225
E-Mail: fssp@fachschulen.srh.de
WhatsApp: 01525 3653408

Mehr Informationen unter www.die-fachschulen.de/de/soziales/jugend-und-heimerziehung-plus/

Aktuelle Rezension

Buchcover

Stiftung Datenschutz (Hrsg.): Big Data und E-Health. Erich Schmidt Verlag (Berlin) 2017. 201 Seiten. ISBN 978-3-503-17491-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.