Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Psychose-Begleitung und Neuroleptika

zur Gesamtübersicht

Psychose-Begleitung und Neuroleptika
Veranstaltungsdatum: 30.04.2020
Veranstaltungsort: Freiburg im Breisgau
Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V. (DGSP)
Preise/Gebühren: 80 - 95 EUR
weitere Informationen: https://www.dgsp-ev.de/tagungen/aktuelle-tagungen.html
info@dgsp-ev.de

Ausführliche Informationen

Logo

Die Begleitung und Behandlung von Personen mit Psychoseerfahrung erfordert eine individuelle Vielfalt an Behandlungs- und Begleittechniken. Dies gilt sowohl für Krisen- als auch für Alltagszeiten. Dabei spielen Neuroleptika eine zwiespältige Rolle: Während sie in Krisenzeiten in angemessenen Dosierungen hilfreich sein mögen, so können sie in Alltagszeiten hinderlich sein. Es gilt, auf dem Genesungsweg den individuell richtigen Umgang mit Neuroleptika zu finden.

„Low dose“ oder „No dose“? Reduzieren oder Absetzen? Um den richtigen Umgang zu finden, braucht es nicht nur Kenntnisse über das Reduzieren und Absetzen von Neuroleptika, sondern auch über alternative Begleit- und Behandlungstechniken. Diese Tagung stellt die Frage nach notwendigen Veränderungen in der psychiatrischen Landschaft, um die Verordnungen von Neuroleptika auf ein geringeres Niveau zu senken, bzw. ganz auf Medikamente zu verzichten. Im Mittelpunkt stehen deshalb Möglichkeiten der Soteria und des Offenen Dialoges.

Art der Veranstaltung: Fachtag, Tagung, Kongress oder Messe
Handlungsfeld(er): Gesundheitswesen
Schlagwort(e): Psychosebehandlung, Psychopharmaka eduzieren und absetzen, alternative Therapieformen


zur Gesamtübersicht   •   Veranstaltung eintragen

Veranstaltungen eintragen

Sie bieten Veranstaltungen zu unseren Fachgebieten an? Gerne veröffentlichen wir diese in unserem Kalender.
Mit unserem Onlineformular können Sie ganz einfach Veranstaltungen melden.

Aktuelle Rezension

Buchcover

Wolfgang Frindte, Daniel Geschke: Lehrbuch Kommunikationspsychologie. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2019. 504 Seiten. ISBN 978-3-7799-3862-0.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.