Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

16.02.17 Expertentagung ermutigt zu innovativen Geschäftsmodellen

Altenhilfe | Nachrichten
 "Ambulant und stationär - wie wächst zusammen, was zusammengehört?" Dieser Frage widmeten sich rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim 13. contec forum in Berlin. Ergebnis der Veranstaltung waren neue Ideen und Denkansätze für zukunftsfähige Geschäftsmodelle, die die Grenzen von stationärer und ambulanter Pflege erfolgreich überwinden. Differenzen zwischen Bund und Ländern sowie den unterschiedlichen… weiter

16.02.17 Tagesbetreuung von Drei- bis Elfjährigen: Erstmals Daten veröffentlicht

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der Ausbau in der Kindertagesbetreuung muss weitergehen. Das ist das Fazit aus aktuellen Daten zur Kindertagesbetreuung, die das Bundesministerium für Familie. Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) jetzt vorlegte. Erstmals wurden die Daten auch für Grundschulkinder bis zum Alter von 11 Jahren erhoben. Insgesamt sei danach der Betreuungsbedarf für Kinder unter drei Jahren weiter gestiegen. Doch nur… weiter

16.02.17 Weltweite Erfahrungen mit gesetzlich geregelten Personalschlüsseln in der Krankenpflege

Gesundheitswesen | Nachrichten
Der Arbeitsalltag in deutschen Kliniken ist oft enorm stressig. Ein wichtiger Grund: die dünne Personaldecke vieler Stationen. Dagegen helfen könnten feste Personalschlüssel für den Pflegedienst. Wie solche Konzepte funktionieren, zeigen Prof. Dr. Michael Simon und Sandra Mehmecke in einer von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Studie. Die Wissenschaftler von der Hochschule Hannover und der Medizinischen… weiter

16.02.17 Wenn Psychotherapeuten gebärden können – bundesweite Kontaktdaten

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen, | Nachrichten, Link- & Medientipps,
In sensiblen Gesprächen ist es enorm wichtig, dass Schwerhörige und Gehörlose mit ihrem Gesprächspartnerin oder Gesprächspartner in ihrer Muttersprache, der Deutschen Gebärdensprache, kommunizieren können. Etwa 200.000  von 16 Millionen Hörbehinderten unterhalten sich mit Gebärden. Auf dem privaten Webportal www.deafservice.de können sie bundesweit nach Ärztinnen und Ärzten sowie Therapeutinnen oder… weiter

13.02.17 World Social Work Day 2017 zur Nachhaltigkeit

Soziale Arbeit | Nachrichten
Am 21. März wird unter dem Thema "Für gesellschaftliche und ökologische Nachhaltigkeit" der diesjährige World Social Work Day mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen weltweit begangen. Das Jahresthema ist sowohl für uns als Profession als auch für die gesamte Gesellschaft von größter Bedeutung, betont Michael Leinenbach, Bundesvorsitzender des Deutschen Berufsverbandes für Soziale Arbeit (DBSH). Auch… weiter

13.02.17 1. öffentliches Hearing „Kindesmissbrauch im familiären Kontext“

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs hörte vor wenigen Tagen Betroffene, Angehörige, Expertinnen und Experten zum Schwerpunkt Kindesmissbrauch in der Familie im Rahmen eines Hearings in Berlin öffentlich an. Das Hearing war eine medienöffentliche Fachveranstaltung. Es sprachen  Betroffene, Angehörige, Expertinnen und Experten über Kindesmissbrauch in der Familie.… weiter

13.02.17 promotion - der Dissertationswettbewerb

Studium | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Wer die eigene Dissertation bis spätestens 30. Juni 2017 (Poststempel) einreicht und diese von einer Fachjury bewerten lässt, kann mit mit etwas Glück die kostenlose Veröffentlichung der Dissertation in der Reihe promotion im Verlag Barbara Budrich gewinnen. Teilnehmen können alle, die eine Dissertation in einem der fünf Fachbereiche des Verlages (Erziehungswissenschaft, Geschlechterforschung, Politik,… weiter

13.02.17 Schleuser bekämpfen und nicht Flüchtlinge.

Sozialpolitik | Nachrichten
Abschiebungen nach Afghanistan sind zurzeit nach Ansicht der Diakonie Deutschland hochproblematisch. "Afghanistan ist alles andere als sicher, es kommt regelmäßig zu Terroranschlägen in zivilen Gebieten mit vielen Toten und Verletzten", sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie. Dies zeigten die jüngsten Anschläge in vermeintlich stabilen Regionen Afghanistans. Anlässlich des Treffens von Bundeskanzlerin… weiter

13.02.17 Rotkreuzschwestern: Mit Ausnahmeregelung Existenz sichern

Gesundheitswesen, Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Das Deutsche Rote Kreuz und der Verband der Schwesternschaften vom DRK (VdS) fordern von der Bundesregierung eine Ausnahmeregelung im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz für die rund 25.000 Rotkreuz-schwestern in Deutschland. „Der seit 135 Jahren bestehende Verband der Schwesternschaften ist in seiner Existenz bedroht. Wenn es hier keine Ausnahme im Gesetz gibt, stehen die Rotkreuzschwestern künftig in… weiter

10.02.17 Wahl für 6. RatSWD-Berufungsperiode

Forschung | Nachrichten, Menschen
Wer die vier Vertreterinnen und vier Vertreter der empirischen Sozial- und Wirtschaftswissenschaften in der 6. Berufsperiode des Rates für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) sind, steht jetzt fest. Dem unabhängigen Gremium gehören Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Universitäten, Hochschulen und anderen Einrichtungen unabhängiger wissenschaftlicher Forschung an. Sie werden durch eine Wahl… weiter

10.02.17 Schieflage bei Vergütung in der Berufsbetreuung? BdB drängt auf Änderung

Behindertenhilfe, Altenhilfe | Nachrichten
Der Bundesverband der Berufsbereuerinnen und Berufsbetreuer (BdB) sieht sich in seiner Einschätzung zur Lage der Betreuung und der Betreuerinnen und Betreuer bestätigt. Er hält deshalb die kurzfristige Anhebung der Vergütung für dringend erforderlich. Das ist Kern seiner Stellungnahme zu Ergebnissen des zweiten Zwischenberichtes zur Studie des Instituts für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik… weiter

09.02.17 Rettung aus der Unternehmenskrise - Im Notfall kann Interimsmanagement helfen

Advertorial | Sozialmanagement | Nachrichten
Die Nachricht vom kurzfristigen Ausfall der Geschäftsführung trifft den Nerv der gesamten Organisation. Qualifizierte Führungskräfte sind nicht leicht zu finden, Auswahlverfahren brauchen Zeit. Zeit, die im Notfall kompetent überbrückt werden muss. Was in der Industrie seit Langem üblich ist und auch in privaten Akut- und Rehakliniken zunehmend erfolgreich praktiziert wird, sehen inzwischen auch Unternehmen… weiter

09.02.17 Weibliche Genitalverstümmelung in Deutschland: Studie legt Zahlen vor

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Anlässlich des Internationalen Tages gegen weibliche Genitalverstümmelung hat das Bundesfrauenministerium vor wenigen Tagen erstmals eine empirische Studie mit Zahlen für Deutschland vorgestellt. In Deutschland leben danach knapp 50.000 Frauen, die Opfer einer Genitalverstümmelung geworden sind. Nach Schätzungen sind zwischen 1.500 und 5.700 Mädchen, die in Deutschland leben, davon bedroht. Dr. Ralf… weiter

06.02.17 15. Kinder- und Jugendbericht vorgestellt

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Das Bundeskabinett hat die Stellungnahme zum 15. Kinder- und Jugendbericht beschlossen. Das meldete das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Eine unabhängige Sachverständigenkommission hatte den Bericht mit dem Titel „Zwischen Freiräumen, Familie, Ganztagsschule und virtuellen Welten - Persönlichkeitsentwicklung und Bildungsanspruch im Jugendalter" im Auftrag der Bundesregierung… weiter

06.02.17 Droht benachteiligten Jugendlichen die digitale Exklusion?

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Der deutsche Caritasverband machte vor wenigen Tagen anlässlich der Veröffentlichung des 15. Kinder- und Jugendberichts auf eine digitale Wissenskluft aufmerksam, die sich zwischen Jugendlichen, die das Internet aktiv zur Informationsgewinnung nutzen und solchen, die das Internet gar nicht oder vorwiegend als Konsumenten nutzen, auftut.  „Wir müssen Kinder und Jugendliche besser beteiligen“, betont… weiter

06.02.17 Erste globale Studie zu sozialen Innovationen

Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Sozialmanagement, Forschung | Nachrichten
Wie gehen Gesellschaften mit den Folgen des Klimawandels um? Welche Folgen hat Industrie 4.0 auf das Leben des Einzelnen? Wie lässt sich die Mobilität der Zukunft inklusiv und emissionsarm gestalten? Viele Probleme des 21. Jahrhunderts lassen sich nicht durch High-Tech-Innovationen allein lösen, sondern erfordern inklusive Zugänge durch soziale Innovationen, wie eine globale Studie belegt, die die… weiter

06.02.17 Arbeitgeberportal Sozialversicherung gestartet

Sozialmanagement | Nachrichten
Ein Informationsportal, das insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei den komplexen Fragen rund um das Melde- und Beitragsrecht in der Sozialversicherung unterstützen soll, ist vor wenigen Tagen in Berlin vorgestellt worden. Die Online-Plattform soll Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern einen umfassenden Überblick über ihre Informations- und Meldepflichten nach dem Sozialrecht geben. Es wurde… weiter

03.02.17 Psychisch erkrankt heute - ein Blick in die Versorgung der Zukunft?

Gesundheitswesen | Nachrichten
Auf Einladung des Klinikverbundes und des Instituts für Versorgungsforschung des Landschaftverbandes Rheinland beschäftigten sich zwei Tage lang mehr als 200 Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland sowie Vertreterinnen und Vertreter von Angehörigen- und Betroffenenverbänden mit der Frage, wie psychisch kranke Menschen in Zukunft noch besser behandelt und auf Augenhöhe selbstbestimmt versorgt… weiter

03.02.17 Kirchliche Altenhilfeverbände warnen vor Aufweichung oder Scheitern des Pflegeberufegesetzes

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Die beiden großen kirchlichen Fachverbände für Altenarbeit und Pflege warnen vor Kompromissen bei der Ausbildungsreform. Medienberichten zufolge soll jetzt der Koalitionsausschuss von Union und SPD über die lange auf Eis liegende Reform des Pflegeberufegesetzes entscheiden. „Es ist traurig. Nach zehn Jahren Diskussion erlebt die Pflege statt der lange erwarteten Realisierung einer zukunftsfähigen… weiter

03.02.17 Generalistik-Streit und kein Ende in Sicht?

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Noch ist das Jahr jung, schon wieder begegnet man dem alten Streit um die generalistische Ausbildung in der Pflege. Während die Bundesfamilienministerin Manuala Schwesig gerade für eine generalistische Pflegeausbildung, und damit für eine Aufwertung des Pflegeberufes noch in dieser Wahlperiode geworben hat, (Sozial.de berichtete) mahnte jetzt der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP), Altenpflege brauche… weiter

angezeigt werden 101 - 120 von 1744 Beiträgen | Seite 6 von 88

Aktuelle Rezension

Buchcover

Heribert Prantl: Was ein Einzelner vermag. Süddeutsche Zeitung Edition (München) 2016. 240 Seiten. ISBN 978-3-86497-352-9.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.