Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

27.05.17 Mobbing: Kinder- und Jugendärzte fordern "Null-Toleranz-Praxis"

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) zeigt sich besorgt über die zunehmende Anzahl von Mobbingfällen in Schulen und fordert mehr Vorbeugung und Hilfe für die Opfer. "Mobbing ist immer wieder Thema bei den Vorsorgeuntersuchungen. Kinder und Jugendliche berichten, wie sie von Gleichaltrigen in der Schule gequält werden. Manche zeigen körperliche Verletzungen, viele werden psychisch krank… weiter

27.05.17 Strategische Partnerschaft für Bildungsgerechtigkeit im Globalen Süden

Studium, Forschung | Nachrichten
Für das Ziel der Bildungsgerechtigkeit in Länder des Globalen Südens die zwei von Studierenden gegründeten Organisationen CHANCEN eG und L'appel Deutschland e.V. eine strategische Partnerschaft ein. Hochschulbildung überall auf der Welt benötigt ein neues Finanzierungsmodell, um sich selbst zu tragen: eine Lösung, die fair ist, sozial verantwortlich und ethisch – vor allem aber ein Modell, das für… weiter

26.05.17 BGH: Verein mit Zweckbetrieb nicht aus Vereinsregister löschen

Sozialmanagement | Nachrichten
Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied über die Rechtsbeschwerde eines mehrere Kindertagesstätten betreibenden Vereins, mit der dieser sich gegen seine Amtslöschung im Vereinsregister gewehrt hat. Der BGH hat zu Gunsten des gemeinnützigen Vereins letztinstanzlich festgestellt, dass dieser nicht wegen seiner wirtschaftlichen Betätigung aus dem Vereinsregister zu löschen ist. Laut Satzung verfolgt der… weiter

23.05.17 Neue wissenschaftliche Weiterbildung "Angewandte Gerontologie" an KSFH

Altenhilfe, Studium | Nachrichten
Das Thema Älterwerden ist und bleibt eines der zentralen Themen unserer Zukunft. Die wissenschaftliche Weiterbildung „Angewandte Gerontologie" mit den Schwerpunkten Gesundheit, Case Management und Planung (CAS), die ab Wintersemester 2017/18 an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München (KSFH) angeboten wird, befähigt ihre Teilnehmer, innovative und auf Prävention, Partizipation sowie Teilhabe… weiter

23.05.17 Gutachten zum möglichen Paradigmenwechsel in der Pflege vorgestellt

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Die aktuelle Pflegeversicherung trägt nur einen Teil der Kosten. Mehr als jeder dritte Pflegebedürftige ist auf Sozialhilfe angewiesen. Zudem unterscheiden sich die Leistungen der Pflegeversicherung danach, ob jemand ambulant oder stationär versorgt wird. Beide Defizite sind lösbar, wie der Bremer Gesundheitsexperte Prof. Dr. Heinz Rothgang in seinem „Gutachten zur alternativen Ausgestaltung der Pflegeversicherung"… weiter

23.05.17 TOUCHDOWN 21 jetzt in Bremen zu erleben

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Link- & Medientipps
Eine kulturhistorische Ausstellung über das Down-Syndrom ist bis zum 27. August 2017 in der Bremer Galerie am Park zu sehen. Zuvor erzählte die TOUCHDOWN 21-Ausstellung  zum ersten Mal die Geschichte und heutigen Lebensbedingungen von und Menschen mit Down-Syndrom in der Bundeskunsthalle in Bonn. Menschen mit Downs-Syndrom haben die Wanderausstellung in dreijähriger Vorbereitungszeit miterarbeitet,… weiter

21.05.17 Eckpunkte für Gesetz zur Qualitätsentwicklung in der Kindertagesbetreuung beschlossen

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Bund und Länder möchten gemeinsam die Qualität in der Kindertagesbetreuung verbessern. Entsprechende Eckpunkte für ein Qualitätsentwicklungsgesetz hat die Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) am vergangenen Freitag beschlossen. Mehr Fachkräfte, die Gebührenfreiheit, starke Kitaleitungen oder eine weiter entwickelte Kindertagespflege gehören zu den Qualitätszielen, die die Ministerinnen und… weiter

21.05.17 Neue Allianzen für den altersgerechten Umbau Deutschlands

Altenhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Wie es durch verstärkte Kooperation von Kommunen und Zivilgesellschaft gelingen kann, einen vitalen ländlichen Raum für eine alternde Gesellschaft zu bewahren und die Gleichwertigkeit der Lebensbedingungen in Stadt und Land sicherzustellen, erörterten Vertreterinnen und Vertreter  der Diakonie Deutschland und des Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) auf einer gemeinsamen Fachtagung in Bad Soden. Die… weiter

21.05.17 Forschungsprojekt zur Weiterentwicklung der Hospizarbeit gestartet

Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
Inwieweit ist Hospizpraxis und Hospizkultur noch Bürgerbewegung, wie ist diese in der Bevölkerung verankert, welche Bedeutung hat sie in der palliativen Versorgung? Mit ihrem  Forschungsprojekt „Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftliches Engagement in der Hospizarbeit – Merkmale, Entwicklungen und Zukunftsperspektiven" will der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV)  auf diese und andere Fragen… weiter

18.05.17 Initiative kulturelle Integration stellt 15 Thesen vor

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Die Initiative kulturelle Integration hat fünfzehn Thesen zur Rolle der Kultur für das Zusammenleben in einer pluralen, weltoffenen Gesellschaft vorgestellt. Die Initiatoren überreichten das Thesenpapier „Zusammenhalt in Vielfalt" vorgestern an Bundeskanzlerin Angela Merkel. Kulturstaatsministerin Monika Grütters, die zu den Gründern der Initiative gehört, erklärt: „Von diesen fünfzehn Thesen geht… weiter

18.05.17 Qualitätsstandards in den Kitas bundesweit zügig einführen

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Ein breites Bündnis von 30 Organisationen hat im Vorfeld der heute beginnenden Familienministerkonferenz die zügige Einführung bundeseinheitlicher Qualitätsstandards für Kindertageseinrichtungen an. Daneben braucht es aus Sicht der  unter unterzeichnenden Organgisationen weitere Kraftanstrengungen von Bund, Ländern und Kommunen zur Verbesserung der Kita-Qualität in Deutschland sowie ein entsprechendes… weiter

15.05.17 Internationale Fachkonferenz: Mit Sexualaufklärung die Gesundheit Heranwachsender fördern

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Heute beginnt in Berlin die zweitägige internationale Fachkonferenz zum Thema „Sexuality Education: Lessons Learned and Future Developments in the WHO European Region". Hierzu hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) als WHO-Kollaborationszentrum mit dem Schwerpunkt Sexualaufklärung Expertinnen und Experten aus den Bereichen sexuelle und reproduktive Gesundheit sowie Sexualaufklärung… weiter

15.05.17 Deutscher Verein: Mit Leistungen für Familien wirksamer Armut bekämpfen

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Zum heutigen Internationalen Tag der Familie fordert der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge mehr Engagement für arme Familien in Deutschland. Leistungen für Familien müssen zukünftig stärker auf eine wirksame Bekämpfung von Armut ausgerichtet werden, so das Forum von Kommunen und Wohlfahrtsorganisationen sowie ihrer Einrichtungen, aber auch der Bundesländer und von den Vertretern… weiter

15.05.17 „Queer, na und!?" Expertengespräche in der Kinderkommission

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Die Kinderkommission des Deutschen Bundestages nimmt den Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie (IDAHOT) am 17. Mai zum Anlass, um das erste von vier öffentlichen Expertengesprächen zum  Thema „Queer, na und!?" zu veranstalten. Zwar sei unsere demokratische Gesellschaft bunt, offen und überwiegend tolerant, teilt die Kinderkommission dazu mit. Dennoch zeige eine aktuelle Studie… weiter

15.05.17 Bundesteilhabegesetz: Chancen nutzen und Risiken begrenzen

Behindertenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Die fünf Fachverbände für Menschen mit Behinderung diskutierten am 11. Mai mit 270 Interessierten in Berlin die Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) auf die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung und die Dienste und Einrichtungen der Eingliederungshilfe. Das BTHG stellt sämtliche Unterstützungsleistungen für Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung… weiter

13.05.17 Engagementkalender für Freiwilligenoffensive 2017 freigeschaltet

Soziale Arbeit | Nachrichten, Link- & Medientipps
Freiwillig Engagierte in Deutschland sind dazu aufgerufen, sich an der 13. Woche des bürgerschaftlichen Engagements zu beteiligen, die in diesem Jahr vom 8. bis 17. September 2017 stattfindet. Bundesweit trommeln dann wieder Initiativen, Vereine, Verbände, Stiftungen und Unternehmen genauso wie Einzelengagierte für bürgerschaftliches Engagement, dessen Vielfalt und gesellschaftliche Bedeutung. Sichtbar… weiter

13.05.17 DBfK verabschiedet Resolution zu den UN-Entwicklungszielen

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Der Weltverband der Pflegeberufe (International Council of Nurses, ICN) griff am gestrigen Tag der Pflegenden die 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) auf und skizzierte die Rolle von Pflegefachpersonen für deren Erreichen. Das Motto des Tages hieß dann auch „Nurses: A Voice to Lead – Achieving the SDGs". Stellvertretend… weiter

12.05.17 KLJB: Globale ländliche Entwicklung braucht die Jugend

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Die Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) hat gemeinsam mit anderen Akteurinnen und Akteuren aus der Entwicklungszusammenarbeit im Rahmen der G20-Konferenz „EINEWELT ohne Hunger ist möglich - Die Zukunft des ländlichen Raums" die sogenannte „Berlin-Charta" verabschiedet. Die KLJB-Delegation folgte dafür der Einladung von Bundesminister Gerd Müller und beteiligte sich Ende April an der… weiter

11.05.17 Patientenbeauftragter und Pflegebevollmächtigter berichtet

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Staatssekretär Karl-Josef Laumann zieht Zwischenbilanz: Der Patientenbeauftragte und Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung hat seinen Bericht zu den wichtigsten Entwicklungen im Gesundheitswesen in den vergangenen drei Jahren aus Sicht der Patienten und Pflegebedürftigen vorgestellt. Darin lobt er unter anderem die Fortschritte bei der Pflege sowie die Verbesserungen bei der Hilfsmittelversorgung.… weiter

11.05.17 Erster KSFH-Promovend erhält „Annual Award for Outstanding Publications in European Social Work Research"

Studium, Forschung | Nachrichten
Christian Ghanem, Absolvent des Masterstudiengangs ‚Angewandte Sozial- und Bildungswissenschaften' und erster Promovend der Katholischen Stiftungsfachhochschule München (KSFH) erhielt den „Annual Award for Outstanding Publications in European Social Work Research", den die European Social Work Research Association (ESWRA) für qualitativ herausragende Wissenschaftspublikationen in der Sozialen Arbeit… weiter

angezeigt werden 101 - 120 von 1884 Beiträgen | Seite 6 von 95

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.