Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

28.09.19 Mathias Berg erhält Systemischen Forschungspreis

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Berg konnte die Jury mit seiner Dissertation über die Wirksamkeit systemischer Beratung überzeugen. Der gemeinsam von der Systemischen Gesellschaft (SG) und der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) vergebene Forschungspreis ist mit 3000,- EUR dotiert. weiter

27.09.19 Queer im Alter - AWO startet Umsetzungsprozess

Altenhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Praxis & Projekte
Während sogenannte LSBTI-Menschen in weiten Teilen der Gesellschaft auf immer mehr Akzeptanz und Anerkennung stoßen, ist das Thema "queer im Alter" nach wie vor kompliziert. In einem von der queer-Community eng begleiteten Modellprojekt sollen Ideen entwickelt werden, wie Pflegeheime eine Willkommenskultur für queere Bewohner*innen entwickeln können. weiter

26.09.19 Initiative "Digital für alle" startet

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Zahlreiche Organisationen haben sich zusammengeschlossen, damit die großen Vorteile der digitalen Welt allen Menschen zu Gute kommen. 2020 findet zudem der erste deutsche "Digitaltag" statt, auf dem nun jedes Jahr spannende und Projektideen vorgestellt werden und eine Plattform zum Austausch geschaffen werden soll. weiter

25.09.19 BzgA warnt vor Suchtgefahr durch Glücksspiele

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Mehr als eine halbe Million Menschen zeigen laut Schätzungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) problematisches oder sogar pathologisches Spielverhalten. Als besonders gefährlich gilt immer noch das klassische Spiel am Spielautomaten. weiter

24.09.19 Das Klima und die soziale Frage

Sozialpolitik | Nachrichten
Hunderttausende Menschen aller Generationen gingen am vergangenen Freitag auf die Straße, um für echten Klimaschutz zu demonstrieren. Kompliziert bleibt in diesem Zusammenhang die soziale Frage, denn für mehr Klimaschutz protestiert überwiegend die Mittelschicht. weiter

23.09.19 Familienfreundliche Arbeit: Diakonie jetzt mit eigenem Gütesiegel

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Familienfreundliche Arbeitsbedingungen sind schon länger ein wichtiges Argument, wenn es um die Anwerbung guter Mitarbeiter*innen geht. Doch was heißt eigentlich "familienfreundlich"? Die Diakonie hat ein Gütesiegel entwickelt, an dem sich nicht nur die eigenen Einrichtungen orientieren können. weiter

21.09.19 Jakob-Muth-Preis geht nach Jena, Berlin, Hamburg und Bonn

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Während das Thema Inklusion an vielen Stellen ins Stocken geraten zu sein scheint, zeigen Schulen in ganz Deutschland, dass eine gemeinsame Beschulung aller Kinder erfolgreich sein kann. Gewürdigt wird dies mit dem Jakob-Muth-Preis, den die Deutsche UNESCO-Kommission gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung und dem Behindertenbeauftragten der Bundesregierung verleiht. weiter

20.09.19 Habt Respekt! Ein Plädoyer zum Weltkindertag Sebastian Hempel

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Schwerpunkte, Nachrichten
Am 20.9. war Weltkindertag. In Nordrhein-Westfalen und auch anderswo durften Kinder daher einen Tag lang kostenlos Bus und Bahn fahren. Eine nette Geste, doch schaut man auf die Alltagsprobleme von Kindern und Jugendlichen, wirkt sie beinahe peinlich. Wer wirklich etwas für sie tun will, muss an die großen Themen ran - mit Respekt! weiter Kommentare (0)

19.09.19 Leiharbeit ist ein Problem für die Pflege

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Laut Bundesagentur für Arbeit hat sich die Zahl der Leiharbeiter*innen in der Pflege in den letzten fünf Jahren fast verdoppelt, auch in der Altenpflege ist ein Zuwachs von ca. 50 % zu verzeichnen. Der Grund ist einleuchtend: Die einst verrufenen Leiharbeitsfirmen zahlen oft mehr und bieten bessere Arbeitsbedingungen. weiter

18.09.19 Kinder und Jugendliche fordern echte Inklusion

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe | Nachrichten
Bei einem Besuch bei Bundesfamilienministerin Giffey machten Kinder und Jugendliche mit Behinderungen deutlich, dass aus ihrer Sicht echte Inklusion nur aus gemeinsamen Erfahrungen erwachsen könne. Die logische Konsequenz ist für sie die grundlegende Form der Kinder- und Jugendhilfe. weiter

17.09.19 Heimbeiräte: Fehlt es an Aufklärung?

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Pflegeeinrichtungen sind dazu verpflichtet, Bewohnervertretungen wählen zu lassen. Allerdings bestehen Zweifel daran, ob Bewohner*innen und Angehörige ausreichend über ihre Rechte informiert sind. Der BIVA-Pflegeschutzbund fordert daher verpflichtende Regelungen. weiter

16.09.19 Woche des bürgerschaftlichen Engagements läuft

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Freiwilliges Engagement ist wesentlicher Bestandteil des demokratischen Gemeinwesens. Dass sich mehr als 30 Millionen Menschen in Vereinen, Stiftungen und NGOs engagieren, wird bundesweit in zahlreichen Veranstaltungen gewürdigt. Ministerin Giffey kündigt derweil den Start einer neuen Stiftung an. weiter

14.09.19 Erste Hilfe rettet Leben - man muss nur wissen, wie!

Gesundheitswesen | Nachrichten
Anlässlich des heutigen Welt-Erste-Hilfe-Tages macht das Deutsche Rote Kreuz (DRK) auf die Wichtigkeit von Ersthelfer*innen-Ausbildungen an Schulen aufmerksam. Hintergrund: Es kommt pro Kopf zu deutlich mehr Schul- als Arbeitsunfällen. weiter

13.09.19 Was bringen die Personaluntergrenzen in Krankenhäusern?

Gesundheitswesen | Nachrichten
Das Bundesgesundheitsministerium hat die Regelungen für Personaluntergrenzen in Krankenhäusern verschärft. Doch was auf den ersten Blick nach einer Qualitätsverbesserung aussieht, erweist sich aus Sicht der Krankenpfleger*innen im Alltag als wenig praxistauglich. weiter

11.09.19 Kindesvernachlässigung dringendstes Problem

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Angesichts der aktuellen Zahlen zu amtlich erfassten Kindeswohlgefährdungen zeigt sich der Deutsche Kinderschutzbund besorgt. Trotz (oder gerade wegen) erhöhter öffentlicher Sensibilität für das Thema sind Vernachlässigungen immer noch der häufigste Grund für Eingriffe der Jugendämter. Der Verband fordert eine Ausweitung der Frühen Hilfen. weiter

10.09.19 Caritas macht auf Beratungsangebot "U25" aufmerksam

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Link- & Medientipps
Suizide sind nach wie vor die häufigste Todesursache junger Menschen. Jugendlichen und jungen Erwachsenen fehlen häufig Stellen, an die sich vertrauensvoll und anonym wenden können. Nicht nur deshalb steigt die Bedeutung von Online-Angeboten. weiter

09.09.19 Pflegende Angehörige: Deutscher Frauenrat fordert finanzielle Absicherung

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Sozialpolitik | Nachrichten
Pflegende Angehörige - ganz überwiegend Frauen - verzichten oft auf erhebliche Teile ihres Einkommens. Doch trotz ihres Einsatzes für andere hat dies spätestens im Alter weitreichende negative Folgen. Der Deutsche Frauenrat setzt sich daher für eine Entgeltersatzleistung ein, die einen Teil der Einkommensverluste auffängt. weiter

07.09.19 DFL-Stiftung schreibt Gelder für Projekte zum gesunden Aufwachsen aus

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
In der Fußball-Bundesliga wird sehr viel Geld verdient. Ein kleiner Teil davon soll auch gemeinnützigen Zwecken zu Gute kommen: Seit dem 1.September läuft die neue Ausschreibungsrunde der Stiftung der Deutschen Fußballliga. Mit bis zu 10.000 Euro werden Projekte gefördert, die sich mit dem Thema "gesundes Aufwachsen" beschäftigen. weiter

06.09.19 Theater und Opern in Berlin werden ein bisschen mehr barrierefrei

Behindertenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte
Bei großen Sportveranstaltungen sind Audiodeskriptionen für Blinde und Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen bereits regelmäßig verfügbar. Nun tut sich auch etwas in der Berliner Kulturszene. weiter

04.09.19 Eckpunkte für Personalbemessung in Krankenhäusern

Gesundheitswesen, Sozialmanagement | Nachrichten
Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat gemeinsam mit dem Deutschem Pflegerat (DPR) und der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) Eckpunkte für eine zuverlässige Personalbemessung in Krankenhäusern vorgestellt. Bis Ende des Jahres sollen der Politik verbindliche Empfehlungen vorgelegt werden. weiter

angezeigt werden 81 - 100 von 3026 Beiträgen | Seite 5 von 152

Aktuelle Rezension

Buchcover

Jana Simon: Unter Druck. S. Fischer Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 335 Seiten. ISBN 978-3-10-397389-1.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.