Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

08.06.17 Nationale Stillkommission fordert nationales Stillmonitoring

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
Die Nationale Stillkommission am Bundesinstitut für Risikoforschunrg fordert ein nationales Stillmonitoring, um Stilldaten systematisch zu erheben. Stillhäufigkeit und Stilldauer können in Deutschland auf Basis der vorliegenden Daten nicht nach einheitlichen wissenschaftlichen Kriterien bestimmt werden. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Literaturstudie von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern… weiter

08.06.17 Experten empfehlen Curriculaanerkennung für GVS-Weiterbildung Suchttherapie

Gesundheitswesen | Nachrichten, Fort- und Weiterbildung
Nach zweijährigem Prüfverfahren empfiehlt die Expertenkommission der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV Bund) und der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) die Anerkennung der Curricula der Weiterbildung zur Suchttherapeutin/zum Suchttherapeuten – verhaltenstherapeutisch und psychoanalytisch, die der Gesamtverband für Suchthilfe seit 1974 anbietet. Das teilte der Verband jetzt in seinem Newsletter… weiter

08.06.17 NRW-Fonds "Kultur & Alter" fördert auch 2018 Kreativarbeit

Altenhilfe | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der neue Förderschwerpunkt des mit 100.000 Euro ausgestatteten Förderfonds des Kulturministeriums NRW  „Kultur & Alter"lautet: "Kultur für Männer nach der Berufsphase"  Schwerpunkte sind aber auch die stärkere Kulturteilhabe älterer Menschen im ländlichen Raum und die Entwicklung inklusiver Projektkonzepte. Das Ministerium möchte damit auch im kommenden Jahr Projekte unterstützen, die innovative Formen… weiter

08.06.17 Interkulturelle Woche 2017: Vielfalt verbindet

Soziale Arbeit | Nachrichten
Vielfalt verbindet. So lautet das Motto der Interkulturellen Woche (IKW) 2017, die vom 24. bis 30. September 2017 stattfindet. Die IKW bietet Gelegenheit, sich entschieden rassistischen und nationalistischen Strömungen entgegenzustellen und gemeinsam zu diskutieren, wie wir die Gesellschaft auf der Basis von Grund- und Menschenrechten konstruktiv weiterentwickeln wollen. Plakate, Postkarten und Webbanner… weiter

08.06.17 Europas Drogenbericht 2017: Keine Entwarnung bei Konsum

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die europäischen Gesellschaften haben ein unverändertes Drogenproblem. Das geht aus dem aktuellen von der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht und der Europäischen Kommission heute (Dienstag) vorgestellten Drogenbericht 2017 hervor. Der Bericht verzeichnet einen Anstieg des Drogenkonsums um sechs Prozent. Zudem ist ein allgemeiner Anstieg der Zahl der opioidbedingten Todesfälle… weiter

05.06.17 Ausbau Unterhaltsvorschuss wird Gesetz

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Bundestag und Bundesrat haben dem Gesetzentwurf zum Ausbau des Unterhaltsvorschusses zugestimmt. Für Kinder, die nur bei einem Elternteil leben und von dem anderen Elternteil keinen Unterhalt erhalten, wird damit der staatliche Vorschuss bis zum Alter von 18 Jahren ausgeweitet werden. Außerdem kann die Leistung – wenn notwendig – künftig auch länger als 72 Monate bezogen werden. Das teilt das Bundesfamilienministerium… weiter

05.06.17 Bundestag stimmt Ratifikation der Istanbul-Konvention zu

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Der Deutsche Bundestag hat den Gesetzentwurf zum Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt, die so genannte „Istanbul-Konvention", in zweiter und dritter Lesung beschlossen. Das teilt das Frauenbundesministerium mit. Mit dem Beitritt zum Übereinkommen verpflichte sich Deutschland, auch in Zukunft alles dafür zu tun, um Gewalt gegen Frauen… weiter

05.06.17 Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Ungleichheit, Diskriminierung, Gewalt, Missbrauch und Bevormundung – dies erleben ältere Menschen weltweit. Deutschland engagiert sich international in einer offenen Debatte darüber, wie die Menschenrechte älterer Menschen zukünftig gestärkt werden können. Die Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik - angesiedelt bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) in Bonn - … weiter

05.06.17 "Lebenswerk" statt "Werkstatt"

Behindertenhilfe | Nachrichten
Die Werkstätten der Diakonie Bayreuth, die 600 Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz in der Region bieten, tragen einen neuen Namen. „Mit der Marke Lebenswerk verdeutlichen wir auch namentlich die Kombination aus wirtschaftlichem Erfolg und Wertschätzung unserer Mitarbeiter", so Geschäftsführer Hartmut Springfeld.  „Auch wenn wir zu den wichtigsten sozialen Dienstleistern in der Region gehören,… weiter

05.06.17 Ethikrat verneint Anspruch auf staatliche Unterstützung bei Suizid

Gesundheitswesen | Nachrichten
Der Deutsche Ethikrat empfiehlt, der gebotenen Achtung individueller Entscheidungen über das eigene Lebensende keine staatliche Unterstützungsverpflichtung zur Seite zu stellen. Damit widerspricht der Ethikrat dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 2. März 2017. Anfang März hatte das Bundesverwaltungsgericht (Az.: BVerwG 3 C 19.15) entschieden, das allgemeine Persönlichkeitsrecht aus Artikel… weiter

05.06.17 Elke Büdenbender macht Berufsstart zu Schwerpunkt ihrer Schirmherrschaft

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten, Menschen
Neue Schirmherrin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung ist Elke Büdenbender, die Frau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Wie die Stiftung jetzt informierte, möchte sie ihre Schirmherrschaft nutzen, um sich vor allem Jugendlichen in der Zeit des Übergangs von der Schule in das Berufsleben zu widmen. Insbesondere die Frage, was gute Berufsbildung ausmacht und wie Berufsschulen in Deutschland… weiter

02.06.17 Abschiebung nach Terroranschlag überdacht

Soziale Arbeit | Nachrichten
Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) und Bundesinnenminister Thomas De Maizière (CDU) haben sich für die Bundesregierung auf die Erstellung einer neuen Lagebeurteilung für Afghanistan geeinigt. Das erklärten beide Ministerien übereinstimmend. Bis zur Vorlage einer neuen Lagebeurteilung des Auswärtigen Amtes und bis zur vollen Funktionsfähigkeit der deutschen Botschaft in Kabul bleibe es bei der… weiter

02.06.17 Bentele: Unabhängigkeit bei ergänzender Teilhabeberatung sichern

Behindertenhilfe | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Die Förderrichtlinie zur Durchführung der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht und ist mit dem 31. Mai 2017 in Kraft getreten. In der Förderrichtlinie werden die Voraussetzungen für eine Förderung von Beratungsangeboten gemäß  Paragraph 32 des Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz-BTHG)… weiter

02.06.17 Fortschrittsindex 2017 – Arbeitswelt wird familienfreundlicher

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
Deutschlands Arbeitswelt ist familienfreundlicher geworden – auch aufgrund der gemeinsamen Aktivitäten von Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften. Das zeigt der „Fortschrittsindex 2017", den Staatssekretär Dr. Ralf Kleindiek anlässlich des 10. Unternehmenstages „Erfolgsfaktor Familie" unter dem Motto „NEUE Vereinbarkeit – Unternehmenskultur für MEHR Familie" vor wenigen Tagen vorstellte. Doch bestehte… weiter

02.06.17 Mutmaßlicher Pflegebetrug: Gerät Branche unter Generalverdacht?

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Seit dem Bekanntwerden eines internen Ermittlungsberichtes unter anderem des Bundeskriminalamtes liegt nahe, dass mehr als 200 russischsprachige Pflegedienste ein bundesweites Abrechnungsbetrugssystem aufgebaut haben, in das auch Ärzte, Apotheker und Patienten mit einbezogen sein sollen . Über die Ermittlungen berichteten Tagesschau und andere Medien. Bundesgesundheitsminister Gröhe hatte bereits… weiter

02.06.17 Hilfen zur Erziehung: Soziales Umfeld muss einbezogen bleiben

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Mit dem von der Bundesregierung beschlossenen Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen soll der Paragraph 27 des SGB VIII verändert werden. Wegfallen wird dabei die ausdrückliche Maßgabe, dass bei den Hilfen zur Erziehung das „engere Umfeld des Kindes oder Jugendlichen einbezogen" werden soll. Die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) kritisiert… weiter

30.05.17 Zukunft Inklusion – Fokusthema der ConSozial 2017

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Altenhilfe, Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Die diesjährige ConSozial in Nürnberg möchte die Diskussionsplattform für „Zukunft Inklusion" bieten. Der Veranstalter des Branchenereignisses, das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration sieht dabei Inklusion keineswegs begrenzt auf den Bereich der Menschen mit Behinderung. Sie zieht sich wie ein roter Faden durch alle Felder der sozialen Arbeit, etwa wenn es… weiter

30.05.17 BLIKK Studie 2017: Übermäßiger Medienkonsum gefährdet

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
Auch, wenn die Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung nicht in Frage gestellt werden, ist die Digitalisierung nicht ohne Risiko. Zumindest dann, wenn der Medienkonsum außer Kontrolle gerät:  Die gesundheitlichen Risiken übermäßigen Medienkonsums für Kinder machte jetzt die BLIKK-Medienstudie deutlich. Diese Risiken reichen von Fütter- und Einschlafstörungen bei Babys über Sprachentwicklungsstörungen… weiter

27.05.17 Deutsches Internet-Institut kommt nach Berlin

Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung entschied sich in bundesweitem Wettbewerb um das „Internet-Institut für die vernetzte Gesellschaft" für den Standort Berlin. Die neue wissenschaftliche Einrichtung soll die Wechselwirkungen von Digitalisierung und Gesellschaft erforschen. Den Zuschlag erhielt ein Berlin-Brandenburger Konsortium von sieben Einrichtungen, die sich bei einem bundesweiten… weiter

27.05.17 Magdeburger Thesen für Zeitalter 4.0

Behindertenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Mit der Verabschiedung von "Magdeburger Thesen" ging das 53. Treffen der Beauftragten von Bund und Ländern für die Belange von Menschen mit Behinderungen zu Ende. Inhaltlicher Schwerpunkt der zweitägigen Beratungen waren Fragestellungen, die sich aus der Digitalisierung der Arbeitswelt unter dem Stichpunkt „Arbeiten 4.0" für den Arbeitsalltag der Menschen mit Behinderungen in der Zukunft ergeben. Das… weiter

angezeigt werden 81 - 100 von 1884 Beiträgen | Seite 5 von 95

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.