Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

16.04.13 Krankenhäuser: ver.di startet Unterschriftenaktion zur gesetzlichen Personalbemessung

Gesundheitswesen | Umfragen, Nachrichten
Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) startet am 15. April 2013 eine bundesweite Unterschriftenaktion für eine gesetzliche Regelung zur Personalbemessung in Krankenhäusern. "Das Wohlergehen von Patienten und Beschäftigten in Krankenhäusern darf nicht von betriebswirtschaftlichen Kriterien abhängig gemacht werden. Der Gesetzgeber muss einen klaren Rahmen setzen, um den Druck von den… weiter

11.04.13 „Zwischen Anspruch und Alltagsbewältigung": LfM veröffentlicht Studie zur Medienerziehung in der Familie

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Gemeinsam erleben statt zu vieler Regeln: Medienerziehung an den Bedürfnissen der Kinder ausrichten weiter

11.04.13 Starke Bildungsinstitutionen können Kinder stärken

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
„Zu viele Kinder wachsen in Armut auf und noch mehr Kinder haben Zukunftsangst“, kommentiert der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler die am 10.04.2013 von UNICEF veröffentlichte „Studie zur Lage der Kinder in Industrieländern 2013“, nach der deutsche Kinder zwar leistungsstark, aber eher unglücklich wären. „In Deutschland hängt der Bildungserfolg zu sehr vom Elternhaus ab. Dieser Trend hat… weiter

11.04.13 bigINCLUSION macht Schule

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe | Nachrichten
Radio-Schülerwettbewerb der Lebenshilfe und ihrer Partner weiter

11.04.13 Leistungsstark, aber unglücklich?

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
UNICEF-Bericht zur Lage der Kinder in Industrieländern 2013 - Internationaler Vergleich zeigt Fortschritte, aber auch geringe Lebenszufriedenheit weiter

11.04.13 60 Jahre Bundesamt für Migration: DRK fordert Beschleunigung der Asylverfahren

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) kritisiert, dass das Anerkennungsverfahren für Asylbewerber in Deutschland zu lange dauert. „Wir wünschen uns zum 60. Geburtstag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge von der Politik, dass endlich die Voraussetzungen für die zügige Durchführung der Asylverfahren geschaffen werden“, sagte DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg. In jedem… weiter

09.04.13 Siniti und Roma: Sichere Lebensperspektive benötigt

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
„Auch über 40 Jahre nach dem ersten Welt-Roma-Kongress von 1971 sind  Sinti- und Roma-Familien in Deutschland sozialer Ausgrenzung und Rassismus ausgesetzt“, kritisiert AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker anlässlich des Internationalen Tages der Sinti und Roma am 08. April. „Wir fordern Politik, Gesellschaft und Medien auf, sich intensiv für die Bekämpfung von Diskriminierung und Antiziganismus… weiter

09.04.13 Die Eingliederungshilfe jetzt aus der Sozialhilfe lösen

Sozialpolitik, Behindertenhilfe | Nachrichten
Zu einem Gedankenaustausch über die zukünftige Gestaltung der Leistungen für Menschen mit Behinderung trafen sich in Düsseldorf Mitglieder des Vorstandes der Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Sozialhilfeträger1 und die Vertreter der Fachverbände für Menschen mit Behinderung2. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand das in der Bund-Länder-Vereinbarung zum Fiskalpakt für die nächste Legislaturperiode… weiter

09.04.13 Ein ernsthafter Paradigmenwechsel in der Gesundheitsvorsorge sieht anders aus

Gesundheitswesen | Nachrichten
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. hat erhebliche Zweifel an der Wirksamkeit des Gesetzesentwurfs zur Förderung der Prävention. weiter

09.04.13 Prävention braucht höheren Stellenwert

Gesundheitswesen | Nachrichten
„Prävention und Gesundheitsförderung dürfen keine alleinigen Themen der Gesundheitspolitik bleiben, sondern sie müssen in allen lebensweltrelevanten Politikbereichen verankert werden“, fordert AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker anlässlich des diesjährigen Weltgesundheitstages am 07. April. In diesem Jahr wird das Thema „Bluthochdruck“ aufgegriffen. „Schon in der Kindheit muss der  Grundstein… weiter

07.04.13 Im Winter 2012 / 2013 bisher mindestens fünf wohnungslose Menschen erfroren, sechs weitere Verdachtsfälle

Soziale Arbeit | Nachrichten
Nach Kenntnis der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V. (BAG W), dem bundesweiten Dachverband der Wohnungslosenhilfe in Deutschland, sind im Winter 2012 / 2013 bisher mindestens fünf wohnungslose Menschen erfroren. Darüber hinaus gibt es sechs weitere Tote, deren Todesumstände sich teilweise nicht vollständig aufklären lassen, dennoch erachten wir die Veröffentlichung dieser Fälle für geboten,… weiter

07.04.13 Entwicklung eines Expertenstandards „Erhaltung und Förderung der Mobilität“

Gesundheitswesen, Altenhilfe | Calls for Papers, Nachrichten
Entwicklung eines Expertenstandards „Erhaltung und Förderung der Mobilität“ weiter

04.04.13 Praktische Hilfestellung bei Fragen zu Sozialleistungen für Ausländerinnen und Ausländer

Soziale Arbeit | Nachrichten
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. gibt eine Handreichung zu Leistungen für Ausländerinnen und Ausländer im Rahmen der Grundsicherung für Arbeitsuchende heraus. weiter

04.04.13 Philippinische Pflegekräfte für Deutschland

Sozialpolitik, Altenhilfe | Nachrichten
Vermittlungsabsprache gegen den Fachkräftemangel unterzeichnet. weiter

04.04.13 ADHS ist mehr als eine Kinderkrankheit

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten
Studie zeigt Bruch in der Versorgungskette beim Erreichen der Volljährigkeit weiter

04.04.13 Bildungspaket gescheitert: Paritätischer fordert Rechtsanspruch auf Teilhabe

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Als komplett gescheitert kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband das Bildungspaket für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Zwei Jahre nach Einführung würde nach wie vor nur ein geringer Teil der Betroffenen erreicht, wie eine aktuelle Umfrage des NDR zeige. Die Ergebnisse einer eigenen bundesweiten Praxisbefragung des Verbandes belegten zudem, dass sich vielerorts die Angebotsstruktur… weiter

04.04.13 Anerkennungsgesetz zeigt kaum Wirkung

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten
„Die Bilanz ist ernüchternd“, bewertet AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker das vor einem Jahr unter großem Wirbel an den Start gegangene Gesetz  zur verbesserten Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse und widerspricht damit der heutigen Bilanz der Bundesbildungsministerin Wanka. „Leider bietet dieses Gesetz keinen wichtigen Beitrag zur Behebung des Fachkräftemangels. Unzählige Potentiale… weiter

04.04.13 Gesund­heits­aus­gaben im Jahr 2011 bei rund 294 Milli­arden Euro

Gesundheitswesen | Nachrichten
WIESBADEN – Die Ausgaben für Gesundheit lagen in Deutschland im Jahr 2011 bei insgesamt 293,8 Milliarden Euro. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltgesund­heitstages mitteilt, waren das 5,5 Milliarden Euro oder 1,9 % mehr als 2010. Auf jeden Einwohner entfielen gut 3 590 Euro (2010: 3 530 Euro).  Die Gesundheitsausgaben betrugen damit 11,3 % des Bruttoinlandsproduktes.… weiter

02.04.13 15,8 % der Be­völ­ke­rung Deutsch­lands wa­ren 2010 ar­muts­ge­fähr­det, EU-weit wa­ren es 16,9 %

Sozialpolitik | Nachrichten
WIESBADEN – Der Anteil der armutsgefährdeten Menschen an der Bevölkerung lag in Deutsch­land im Einkommensbezugsjahr 2010 bei 15,8 % und damit unter dem EU-Durchschnitt von 16,9 %. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis von Daten des europäischen Statistikamtes Eurostat mit. Nach EU-Definition gilt eine Person als armutsgefährdet, wenn ihr Einkommen nach Einbeziehung staatlicher… weiter

02.04.13 Europäischer Asylkompromiss - Kein großer Wurf

Sozialpolitik, Soziale Arbeit | Nachrichten
„Die strukturellen Defizite und offenkundige Krise des Gemeinsamen Europäischen Asylsystem wird durch die veränderten Richtlinien in keiner Weise gelöst“, kritisiert AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker den gestern vom Europäischen Parlament und Rat erzielten Kompromiss für die Eurodac-Verordnung und die Asylverfahrensrichtlinie. Nach der Verabschiedung der Aufnahme-Richtlinie und der neuen DUBLIN… weiter

angezeigt werden 3001 - 3020 von 6096 Beiträgen | Seite 151 von 305

Aktuelle Rezension

Buchcover

Regina-Maria Dackweiler, Alexandra Rau, Reinhild Schäfer (Hrsg.): Frauen und Armut - feministische Perspektiven. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 474 Seiten. ISBN 978-3-8474-2203-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.