Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

19.11.17 Freiwilligenarbeit in den Frühen Hilfen weiterentwickeln

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Qualitätsgesicherte und effektive Freiwilligenarbeit in den Frühen Hilfen benötigt professionelle Begleitung. Expertinnen und Experten betonen auch, wie wichtig es sei, dass die Angebote in die örtlichen Netzwerke eingebunden sind. „Qualitätsentwicklung der Freiwilligenarbeit" war daher das Thema einer Konferenz, zu der das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) nach Wiesbaden eingeladen hatte. Über… weiter

19.11.17 Bundesverband „Das frühgeborene Kind": Frühgeborene im Blick behalten!

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, | Nachrichten,
Anlässlich des Weltfrühgeborenentages am Freitag mahnt der Bundesverband „Das frühgeborene Kind", zu früh geborene Kinder nicht vorschnell aus dem diagnostischen Blick zu verlieren. Nicht immer bleibe es bei Startschwierigkeiten. 2016 kamen nach Angaben des Bundesverbandes deutschlandweit insgesamt 773.338 Kinder zur Welt. 66.851 dieser Kinder wurden vor der 37. Schwangerschaftswoche (SSW) und damit… weiter

19.11.17 Deutsche Juristinnen kritisieren Änderung der Düsseldorfer Tabelle

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten
Als fatales Zeichen in Zeiten steigender Gehälter, sinkender Arbeitslosenzahlen und sogar erhöhter Grundsicherungs- und Sozialhilfesätze einerseits und wachsender Kinderarmut vor allem in Haushalten von Alleinerziehenden andererseits wertete die Präsidentin des Deutschen Juristinnenbundes (djb), Prof. Dr. Maria Wersig, die vor kurzem bekannt gewordenen Änderungen der Düsseldorfer Tabelle. Die Sätze… weiter

19.11.17 Deutscher Menschenrechts-Filmpreis: Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband tritt Veranstalterkreis bei

Soziale Arbeit, | Nachrichten,
Mit dem Paritätischen Gesamtverband erweitert sich der Veranstalterkreis um einen kompetenten und einflussreichen Verband, der insbesondere die Dimension der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Menschenrechte (WSK-Rechte) im Blick hat und für deren Schutz und Wahrung eintritt. Dr. Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen betont, dass Soziale Arbeit für den Paritätischen immer… weiter

19.11.17 Förderung von Gesundheitskompetenz älterer Menschen erfordert umfassende Strategie

Altenhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Die Ergebnisse der HLS-GER-Studie zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung in Deutschland an der Universität Bielefeld belegen, dass die Gesundheitskompetenz unmittelbar das Gesundheitsverhalten von Menschen beeinflusst. So hat eine niedrige Gesundheitskompetenz einen schlechteren subjektiven Gesundheitszustand und ein ungünstiges Ernährungs- und Bewegungsverhalten zur Folge. Diese Ergebnisse aus… weiter

14.11.17 BAG der Berufsbildungswerke hat neue Geschäftsführung

Behindertenhilfe | Nachrichten, Menschen
Seit wenigen Tagen ist sie im Amt: Tanja Ergin folgt auf Dr. Katja Robinson und leitet die Berliner Geschäftsstelle der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW). Die 42-jährige Sozialwissenschaftlerin war vorher als Referentin in der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag für das Thema Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zuständig. Die BAG BBW vertritt die Interessen… weiter

14.11.17 Hessen beteiligt sich am Fonds Sexueller Missbrauch

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Das Bundesland Hessen hat als drittes Bundesland eine Beitrittsvereinbarung zur Beteiligung am Fonds Sexueller Missbrauch im familiären Bereich (FSM) unterzeichnet. Damit stehen 3,65 Millionen Euro mehr zur Finanzierung von Hilfeleistungen für Betroffene zur Verfügung, die ihre Anträge bis zur ursprünglichen Antragsfrist 30. April 2016 an den FSM gerichtet haben. Diese Frist hat der Bund aufgrund des… weiter

14.11.17 Talentierte Führungskräfte sind in der Pflege unverzichtbar

Altenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Gute Führung ist eine entscheidende Strategie gegen den Pflegefachkräftemangel und für gute Pflegequalität. Das ist die Position des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK). Er legte jetzt ein eigenes Positionspapier zu unverzichtbaren Leitungsstrukturen in der Pflege vor, um gute Qualität auf allen Ebenen des Pflegemanagements zu sorgen. Wer talentierte Pflegeleitungen werben und halten… weiter

14.11.17 Fachverband DGSF plädiert für hilfeorientierten und kooperativen Kinderschutz

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) appelliert an eine neue Bundesregierung, die gesetzlichen Vorgaben für den Kinderschutz auch künftig hilfe- und kooperationsorientiert zu gestalten. Derzeit vorgesehene – bislang allerdings nur vom Bundestag verabschiedete – Neuregelungen zum Jugendhilferecht hebelten hingegen die bewährte Haltung „Schutz durch… weiter

13.11.17 bpa will Digitalisierung und Hilfskräfte nutzen, um Pflegekräfte zu entlasten

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste bpa will digitalisieren und Hilfskräfte nutzen, um Pflegekräfte zu entlasten und das Arbeitsfeld attraktiver zu machen. Er fordert zum wiederholten Mal das Ende der starren Personalquoten, um in Pflegeteams Fachkräfte, Hilfskräfte und Therapeuten besser kombinieren zu können.  In schwierigen Zeiten könnten technische Entwicklungen und digitale Lösungen… weiter

13.11.17 Menschenrechtsinstitut empfiehlt Geschlechtervielfaltsgesetz

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Das Deutsche Institut für Menschenrechte (DIMR) begrüßt die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum dritten Geschlechtseintrag und empfiehlt ein Geschlechtervielfaltsgesetz. Petra Follmar-Otto, Leiterin der Abteilung Menschenrechtspolitik Inland/Europa erklärt dazu, das Bundesverfassungsgericht habe das Menschenrecht auf Anerkennung der eigenen Geschlechtlichkeit und geschlechtliche Selbstbestimmung… weiter

12.11.17 Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung fordern stärkere Beteiligung

Behindertenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Im Ergebnis ihres 54. Treffen verabschiedeten die Beauftragten des Bundes und der Länder für die Belange von Menschen mit Behinderungen die "Kieler Erklärung" mit neun zentralen Forderungen an die neue Bundesregierung. Folgende Vorhaben sollten ihrer Ansicht nach in den Koalitionsvertrag aufgenommen werden, um bedeutende Weichen in den kommenden Jahren zu stellen, die Menschen mit Behinderung hierzulande… weiter

12.11.17 7. Deutsches Kinderhospizforum: „Gemeinsam – innehalten, gestalten, bewegen"

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen | Nachrichten, Veranstaltungsberichte
Auf das gemeinsame Thema von Politik und Kinder- und Jugendhospizarbeit den Pflegenotstand, machte Martin Gierse, Geschäftsführer des Deutschen Kinderhospizvereins anlässlich des  7. Deutschen Kinderhospizforums in Essen aufmerksam. Zu Europas größter Fachtagung der Kinder- und Jugendhospizarbeit begrüßte der Deutsche Kinderhospizverein über 500 Teilnehmende und Referenten. Das zweitägige Forum stand… weiter

10.11.17 GERAS-Preisträger 2017 „Sterbende in Pflegeheimen begleiten“

Altenhilfe | Nachrichten
In Deutschland tätige Hospizvereine und Initiativen, die vorbildliche Partnerschaften mit stationären Pflegeeinrichtungen aufgebaut haben, um möglichst vielen Menschen beim Sterben beizustehen, wurden jetzt mit dem GERAS-Preis 2017 ausgezeichnet. Die Zahl derer, die dabei nicht von Familie oder Freunden begleitet werden, wächst, so die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO)… weiter

10.11.17 Auf dem Weg zu mehr WillkommensKITAs

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Mit dem Modellprogramm WillkommensKITAs stärkt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) pädagogische Fachkräfte in zehn sächsischen Kindertageseinrichtungen für den Umgang mit Kindern aus geflüchteten Familien. Nach dreijähriger Programmlaufzeit endet das Programm zum Jahresende. Programmakteure und Förderer zogen Bilanz und informieren über Aussichten des Förderprogramms. Etwa 130 Pädagoginnen… weiter

10.11.17 Destatis: Jeder Fünfte von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Nach den Ergebnissen der Erhebung LEBEN IN EUROPA (EU-SILC) waren im vergangernen Jahr in Deutschland 16 Millionen Menschen von Armut oder sozialer Ausgrenzung betroffen. In der Europäischen Union (EU) lag deren Anteil 2016 bei 23,5 Prozent. Das teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.  Eine Person gilt als von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht, wenn mindestens eine der folgenden drei… weiter

10.11.17 Nonprofit-Marketing 2020 - Studie an der Hochschule der Medien Stuttgart

Sozialmanagement, Studium, Forschung | Nachrichten
Wie kommunizieren NGOs heute Print, Digital & Social Media. mit ihen Zielgruppen? Wie erreichen sie Spender und Förderer? Welche Herausforderungen im Non Profit Marketing sind aktuell und was kann optimiert werden? Das interessierte Masterstudierende der Hochschule der Medien (HdM) unter der Leitung von Prof. Harald Eichsteller. Ihre Studie Nonprofit-Marketing 2020 fasst die Analysen, Trends und Empfehlungen… weiter

10.11.17 BMG fördert Cochrane Deutschland Stiftung institutionell

Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
Ab sofort fördert das Bundesministerium für Gesundheit die deutsche Vertretung der Cochrane Collaboration in Freiburg, die Cochrane Deutschland Stiftung, mit jährlich bis zu einer Million Euro.  Ende Oktober gründete sich die unabhängige und gemeinnützige Cochrane Deutschland Stiftung in Freiburg. Wissenschaftlicher Leiter der Stiftung ist derzeit Professor Gerd Antes. Bundesgesundheitsminister Hermann… weiter

09.11.17 Einfluss für mehr Inklusion im Sport nutzen

Behindertenhilfe | Nachrichten
Zur 41. Sportministerkonferenz, die gerade im Saarland stattfindet, mahnte Valentin Aichele, Leiter der Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention des Deutschen Instituts für Menschenrechte, geichberechtigteTeilhabechancen am Sport und Sportereignissen für Menschen mit Behinderungen an. Die Monitoringstelle empfiehlt den Landessportministerinnen und -sportministern, ihren Einfluss zu nutzen,… weiter

08.11.17 Interaktive Karte „Migration.Integration.Regionen"

Soziale Arbeit | Nachrichten
Mit der Anwendung „Migration.Integration.Regionen" veröffentlicht das Statistische Bundesamt (Destatis) ein interaktives Kartenangebot, das einen Überblick über die regionale Verteilung von Ausländerinnen und Ausländern sowie Schutzsuchenden in Deutschland auf Kreisebene bietet. Die Anwendung entstand in enger Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit (BA) und dem Bundesamt für Migration und… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 2112 Beiträgen | Seite 1 von 106

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.