Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Interim: Zukunftsgerichteter Wissenstransfer auf Augenhöhe

Interim-Management ist mehr als eine Lösung auf Zeit, es bringt branchenspezifisches Marktwissen in Ihr Unternehmen und sichert es langfristig oder hilft Krisen zu meistern – ob pflegefachliche oder wirtschaftliche Fragestellungen, Interim-Management löst Probleme, und vertagt sie nicht. 

Der Begriff des Interim-Managements ist hinlänglich dafür bekannt, dass erfahrene und kompetente Führungskräfte eine Vakanz auf © vectorfusionart/shutterstock.com    Leitungsebene in einem Unternehmen überbrücken, die durch das plötzliche Ausscheiden der alten Führungskraft ein kurzfristiges Handeln unausweichlich macht. Auch in den Branchen der Sozialwirtschaft, der Alten-, Behinderten- sowie Kinder- und Jugendhilfe, gewinnt diese Methode an Akzeptanz. Doch Interim-Management sollte nicht auf die reine Lösung auf Zeit reduziert werden, denn Interim-Managerinnen und -manager verfügen über tiefgehendes und spezielles branchenspezifisches Fachwissen, von dem Unternehmen auch ohne die Notwendigkeit einer Vakanz-Überbrückung im Rahmen einer Begleitung profitieren können.

Interim-Managerinnen und -manager: Mehr als nur Führungskräfte auf Zeit

Für viele Unternehmen ist eine Interim-Managerin oder ein Interim-Manager lediglich eine „Führungskraft auf Zeit", die den Ausfall eines Kollegen oder einer Kollegin auffangen soll – doch oft liegen die Probleme tiefer. Warum ist die vorherige Führungskraft überhaupt ausgeschieden? Oftmals liegen diesem Ausscheiden grundlegende Differenzen zugrunde: eine wirtschaftliche Schieflage, die zu einer Trennung führt und Ursache dafür können unter Umständen zusätzliche pflegefachliche Probleme sein. Leidet die Qualität, leidet auch die Wirtschaftlichkeit. Die Interim-Managerin oder der Interim-Manager muss diese kritischen Punkte identifizieren, benennen, Lösungswege aufzeigen, Probleme langfristig bewältigen sowie eine dauerhafte Lösung etablieren. Dies kann im Rahmen einer Vakanzüberbrückung geschehen, aber durchaus auch über eine begleitende Beratung einer vorhandenen Führungskraft erfolgen, die zwar Potenzial, jedoch nicht das nötige Maß an Erfahrungen mitbringt. Dazu ist, durch die externe Begleitung, ebenfalls eine weitere Ansprechpartnerin beziehungsweise ein weiterer Ansprechpartner auf Augenhöhe in der Organisation, um kritische Themen abzustimmen und so Lösungswege aufzuzeigen.

Interim-Management erfordert vielfältige Kompetenzen

Interim-Managerinnen und -Manager weisen eine Vielzahl an Kompetenzen auf: Sie verfügen nicht nur über die Führungsqualität an sich, vielmehr bringen sie oft langjährige Erfahrungen im Krisen-Management und eine außergewöhnliche Kommunikationskompetenz mit. Um ein Unternehmen der Gesundheits- oder Sozialwirtschaft langfristig aus einer Schieflage retten zu können, muss das Interim-Management auf wirtschaftlicher, prozessualer und pflegefachlicher Ebene ansetzen. Die Problemstellungen eines Unternehmens können unterschiedlicher nicht sein – dabei gibt es keine pauschalen Lösungsansätze. Durch die fachliche Erfahrung findet die Interim-Managerin oder der Interim-Manager eine passend zugeschnittene Lösung. Doch jeder Mensch und dessen Lösungen können einmal an ihre Grenzen stoßen. Dafür hilft es, auf das Fachwissen eines multiprofessionellen und markterfahrenen Teams zurückgreifen zu können. Das zeichnet den Ansatz der contec aus: Hinter der erfahrenen Interim-Managerin oder dem erfahrenen Interim-Manager steht zusätzlich ein Unternehmen, dass quer durch alle Branchen breites sowie spezifisches Fachwissen und interdisziplinäre Kompetenzen vereint und bei Bedarf in das Projekt einbringen kann.

Interim als Wissenstransfer

Von einer Interim-Managerin oder einem Interim-Manager kann ein Unternehmen in vielerlei Hinsicht profitieren: Die contec sieht in ihnen nicht nur Führungskräfte auf Zeit – vielmehr können sie gewinnbringendes markt- und branchenspezifisches Fachwissen in ein Unternehmen bringen. Dieses Know-how kann gewinnbringend als eigene Leistung in das Unternehmen etabliert werden und das Unternehmen somit zukunftsfähig im Markt verankern. Somit hilft eine Interim-Managerin oder ein Interim-Manager nicht nur aus einer Schieflage, sondern unterstützt ein Unternehmen dann, wenn neue Prozesse etabliert werden müssen. Die contec bietet neben dem herkömmlichen Interim-Management auch zielgerichtete Recovery-Programme an. So können bereits vorhandene Nachwuchskräfte durch Training on the job, eins-zu-eins-Beratung und gezielte Coachings auf bevorstehende Aufgaben vorbereitet werden und ihre neuen Kompetenzen gewinnbringend einsetzen.

Eine transparente Kommunikation als A&O

Anders als oft angenommen, tritt eine Interim-Managerin oder ein Interim-Manager nicht nur mit der Unternehmensführung in Kontakt, sondern auch mit den Mitarbeitenden. Deswegen sollten diese auch aktiv in den Prozess miteinbezogen werden. Während des gesamten Prozesses ist eine transparente Kommunikation zwischen den einzelnen Unternehmensebenen also das A&O. Eine pauschale Lösung gibt es nie, die Schieflagen eines Unternehmens müssen genauestens identifiziert und analysiert werden. Deswegen ist es wichtig, der Interim-Managerin beziehungsweise dem Interim-Manager Offenheit und Vertrauen einzuräumen, damit er oder sie auch bei sensiblen Themen eine geeignete Lösung finden kann.

Erfahren Sie mehr zum Vorgehen und den erfahrenen Interim-Managerinnen und -Managern der contec www.contec.de oder direkt unter a.katz@contec.de

Zum Autor: André Katz ist Personal- und Organisationsberater bei contec. Er verantwortet den Bereich Interim-Management und unterstützt Unternehmen projektleitend bei der Gewinnung von Fach- und Führungskräften.

Schlagworte des aktuellen Beitrags

Interim-Management, Wirtschaftlichkeit, Führungskräfte

Aktuelle Rezension

Buchcover

Mechtild Erpenbeck: Wirksam werden im Kontakt. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2017. 130 Seiten. ISBN 978-3-8497-0183-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.