Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

26.04.17 DHG-Preis 2017: Zusammen leben im Quartier

Behindertenhilfe | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Deutsche Heilpädagogische Gesellschaft (DHG) möchte in diesem Jahr mit ihrem Preis innovative Beispiele würdigen, die Quartiere erschließen für die Teilhabe von Erwachsenen mit geistiger Behinderung und komplexem Unterstützungsbedarf, Das können Projekte zur Kooperation von Akteuren im Quartier sein, um Angebote und Dienste zu vernetzen oder zum Wohnen in Nachbarschaften. Auch Projekte, die bürgerschaftliches… weiter

26.04.17 Bauernhof-Projekt für Menschen mit Demenz in Krukow gewürdigt

Altenhilfe | Nachrichten, Praxis & Projekte
Tiere auf der Weide füttern, im Hühnerstall Eier suchen oder bei der Obsternte mithelfen auf dem Alpakahof in Krukow in Schleswig-Holstein können Menschen mit Demenz richtig mit anpacken - das einzigartige Bauernhof-Projekt der Lokale Allianz "Bauernhöe als Orte für Menschen mit Demenz" in Krukow besucht. Das Projekt des Kompetenzzentrums Demenz der Alzheimergesellschaft Schleswig-Holstein ist eine… weiter

26.04.17 IAB-Studie:Hälfte aller Geflüchteten kann nach fünf Jahren erwerbstätig sein

Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten
Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hält eine Erwerbstätigenquote von 50 Prozent unter den Geflüchteten nach etwa fünf Jahren für realistisch, Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie hervor. In der zweiten Jahreshälfte 2016 waren von den 2015 zugezogenen Geflüchteten im erwerbsfähigen Alter zehn Prozent erwerbstätig, von den 2014 zugezogenen 22 Prozent und von… weiter

26.04.17 Gesund und sicher? Daten zum Aufwachsen von Kindern

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Link- & Medientipps
Die neue Internetseite des Forschungsverbundes DJI/TU Dortmund stellt Daten zum gesunden und sicheren Aufwachsen von Kindern zur Verfügung. Die Daten stammen aus unterschiedlichen amtlichen Statistiken Grundauswertungen und Analysen zu Lebenslagen und Gesundheit junger Kinder sowie zu staatlichen Unterstützungsangeboten für deren Familien, aber auch zum Umfang von Gewalt und erfolgten Schutzmaßnahmen,… weiter

26.04.17 Engagementbotschafter 2017 stehen fest

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Die drei Engagement-Botschafterinnen 2017 und ein Sonderbotschafter sind ernannt. Die Geehrten sind Farsaneh Samadi von der Initiative Mehrsprachigkeit, Nana Schön von Jugend hackt, Elena Tzara von der Initiative Foodsharing und Jan Duensing von Feiner Fußball. Als motivierende Vorbilder zeigen sie verschiedenste Möglichkeiten für bürgerschaftliches Engagement auf. Durch ihre Auftritte – unter anderen… weiter

26.04.17 Evangelisches Bildungswerk qualifiziert sich zum „Stützpunkt für Verbraucherbildung"

Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Das Evangelische Bildungswerk München (ebw) wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz zum „Verbraucherstützpunkt" ausgezeichnet. Im Mittelpunkt stehen die Bildungsangebote „Schwierige Themen, leicht erklärt" und der „Medien-Treff mit Gebärdensprache". Die verbraucherbildenden Veranstaltungen vom ebw dürfen mit dem Siegel „Verbraucherbildung Bayern" gekennzeichnet werden.… weiter

24.04.17 "Die rote Linie ist überschritten!"

Redaktion Sozial.de, Schwerpunkte
Es fehlt jegliche berufsethische Grundlage, um Soziale Arbeit an Abschiebungen zu beteiligen. Diese Haltung leitet der Vorsitzende des Deutschen Berufsverbandes für Soziale Arbeit (DBSH), Michael Leinenbach, aus der eigenen Berufsethik ab, die vor zwei Jahren verabschiedet wurde. Das formulierte er in einem Positionspapier. Sozial.de im Gespräch über Hintergründe und Konsequenzen.Herr Leinenbach, Diskussionen… weiter Kommentare (0)

23.04.17 UNESCO-Studie zur Chancenungerechtigkeit in der tertiären Bildung

Soziale Arbeit, Studium, Forschung
Die Autoren der UNESCO-Studie „Six ways to ensure higher education leaves no one behind" kritisieren, dass Regierungen weltweit mit der Expansion der tertiären Bildung nicht Schritt halten. Besonders junge Menschen aus ärmeren Familien seien weiterhin stark benachteiligt, da die tertiäre Bildung für diese unerschwinglich sei. Ein Vergleich von 76 Ländern zeigt, dass unter den 25 bis 29 Jährigen nur… weiter

23.04.17 Kindeswohl: eine Herausforderung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Eltern

Kinder-/Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
„Verwahrlosung beginnt nicht, wenn sie in Erscheinung tritt." Zu dieser Erkenntnis kam der Pädagoge und Psychoanalytiker August Aichhorn schon in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Eine Studie von Ulrike Loch, zu der nun eine Buchpublikation in zweiter Auflage erschienen ist, kommt zu ähnlichen Ergebnissen. Sie hat sich mit der Situation von Kindern psychisch erkrankter Eltern in Deutschland und… weiter

23.04.17 Projektstart: Gutscheine für haushaltsnahe Dienstleistungen

Sozialpolitik, Sozialmanagement | Nachrichten, Praxis & Projekte
Fachkräftebedarf in der Region sichern und Schwarzarbeit verhindern - darum geht es in einem neuen Modellprojekt rund um haushaltsnahe Dienstleistungen. Initiatoren sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg (WM), die Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit (RD) und die… weiter

23.04.17 Ersatzkassen starten Ideenwettbewerb für Gesundheitsförderung im Pflegeheim

Altenhilfe | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der Verband der Ersatzkassen (vdek) hat mit den Universitäten Oldenburg und Halle ein wissenschaftliches Forschungsprojekt initiiert. Zudem schreibt der vdek im Juni dieses Jahres einen bundesweiten Ideenwettbewerb für Projekte und Konzepte zur Stärkung der Gesundheitsförderung in stationären Pflegeheimen aus. Geprüft und weiterentwickelt werden sollen bestehende Maßnahmen zur Gesundheitsförderung… weiter

23.04.17 Dachverband der Migrantenorganisationen in Sachsen gegründet

Sozialpolitik | Nachrichten, Menschen
Ein Dachverband der sächsischen Migrantenorganisationen möchte wichtiger Ansprechpartner für Verwaltung, Wirtschaft und Politik sein. Diesem Verband gehören mit der Gründung 42 Vereine an Anders als in anderen Bundesländern gab es in Sachsen bislang noch keine landesweite Vereinigung der Migranten, betonte die Sächssiche Integrationsministerin Petra Köpping aus diesem Anlass. Seit 2015 fördert die… weiter

23.04.17 19 Millionen Euro für Bauvorhaben in Baden-Württemberg

Behindertenhilfe | Nachrichten
Die erste Tranche mit über 6 Millionen von mehr als 19 Millionen Euro für 2017 geplante Baumaßnahmen an Behinderteneinrichtungen hat Sozial- und Integrationsminister im Land Baden Württemberg, Manne Lucha, freigegeben. Mit den aus dem Landeshaushalt und der Ausgleichsabgabe stammenden Mitteln können 12 Maßnahmen verwirklicht werden, durch die das Angebot an gemeindenahen Wohnformen ausgebaut und notwendige… weiter

20.04.17 Bündnis für Altenpflege: Neue Fragen zum Kompromiss

Altenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Das Bündnis für Altenpflege hat sich auf einem Arbeitstreffen zum Kompromissvorschlag der Koalitionspartner zur Neuordnung der Pflegeberufe und zur Weiterentwicklung des Altenpflegeberufes beraten. Gemeinschaftlich legten sie nun das Papier "Fragen und grundlegende Anmerkungen zum Kompromissvorschlag zum Pflegeberufereformgesetz" vor. Mit diesem Papier will sich das Bündnis für Altenpflege in den… weiter

20.04.17 RKI-Bericht zur gesundheitlichen Ungleichheit in Lebensphasen

Gesundheitswesen | Nachrichten, Link- & Medientipps
Der neue Bericht des Robert-Koch-Institutes (RKI)  "Gesundheitliche Ungleichheit in verschiedenen Lebensphasen" fasst den aktuellen Forschungs- und Erkenntnisstand auf Auswirkungen von Armut und sozialer Ungleichheit auf die Gesundheit und Lebenserwartung zusammen. Ergänzt wurde eine lebensphasenspezifische Betrachtung der gesundheitlichen Ungleichheit. Teile des Berichts sind im neuen, fünften Armuts-… weiter

20.04.17 Behindertenbeauftragte: 1.Schritt nach langem Stillstand

Kinder-/Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, fordert, die Inklusive Lösung in der kommenden Legislatur weit oben auf Agenda zu stellen, zeitnah anzupackenund und zu vollenden. Bentele begrüßt, dass das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gemeinsam mit dem Deutschen Verein ein Dialogforum „Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe"… weiter

20.04.17 Situation von Jugendlichen auf der Straße untersucht

Kinder-/Jugendhilfe, Forschung
In Deutschland leben rund 37.000 junge Menschen ohne festen Wohnsitz. Ungefähr zwei Drittel von ihnen sind Jungen, ein Drittel Mädchen. Etwa 20 Prozent sind minderjährig. Diese Zahlen erhob das Deutsche Jugendinstitut anhand einer landesweiten Befragung von Fachkräften, die den Betroffenen in kommunalen oder freien Einrichtungen Hilfe anbieten. „Dazu mussten einige Angaben nachträglich geschätzt werden",… weiter

20.04.17 125.000 Minijobs weniger seit Einführung des Mindestlohns

Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Forschung
Aus einer neuen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) geht hervor, dass die Zahl der Minijobs  um 125.000 zurückgegangen ist. Der Rückgang wurde jedoch teilweise durch eine verstärkte Umwandlung von Minijobs in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ausgeglichen. Im Vergleich zu den Vorjahren hat sich die Zahl der umgewandelten Minijobs verdoppelt. Ein Teil dieser Umwandlungen… weiter

20.04.17 Dr. Tina Friederich nach München berufen

Studium | Nachrichten, Menschen
Zum kommenden Sommersemester 2017 tritt Dr. Tina Friederich eine Professur für Pädagogik an der Katholischen Stiftungsfachhochschule (KSFH) in München an. Die Wirtschaftspädagogin wird das Projekt „Bildung und Erziehung im Kindesalter für Inhaber ausländischer Studienabschlüsse" leiten. An der Stiftungsfachhochschule unterrichtet Tina Friederich seit 2010/2011 im Rahmen eines Lehrauftrags.  Das teilt… weiter

18.04.17 Diakonie kritisiert Reformvorlage für Kinder- und Jugendhilfe

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Anlässlich der  Verabschiedung des Gesetzentwurfes zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen durch das Kabinett, übte Maria Loheide,Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland in einer Presseerklärung deutliche Kritik: "Zum Ende der Legislaturperiode legt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend einen Gesetzentwurf zur Reform des SGB VIII vor, der den Ansprüchen an eine bedarfsgerechte,… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 2190 Beiträgen | Seite 1 von 110

Aktuelle Rezension

Buchcover

Heribert Prantl: Was ein Einzelner vermag. Süddeutsche Zeitung Edition (München) 2016. 240 Seiten. ISBN 978-3-86497-352-9.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.