Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

19.01.18 BdB fordert sofortige Vergütungserhöhung und Reform des Betreuungssystems

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Sozialpolitik | Sozialpolitische Aufrufe
Der Berufsverband der Berufsbetreuerinnen und Berufsbetreuer (BdB) sieht sich nach Abschluss der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD, in seinen Bemühungen gestärkt, die Rahmenbedingungen im Betreuungssystem für Berufsbetreuerinnen und -betreuer zu verbessern und legt gleich nach. Es sei bemerkenswert, dass bereits vor Aufnahme der Koalitionsverhandlungen das Betreuungssystem einen Platz in… weiter

19.01.18 Investitionen in soziale Infrastrukturprojekte durch Revolvingvertrag abgesichert

Sozialmanagement | Nachrichten
Vorgestern wurde zwischen Staatssekretär Dr. Ralf Kleindiek und dem Vorstandsvorsitzenden der Bank für Sozialwirtschaft AG, Herrn Prof. Dr. Harald Schmitz, der neue Revolvingvertrag unterzeichnet. Der Vertrag sichert ab 2020 für weitere 30 Jahre das diesem zugrundeliegende Bundesvermögen von 176 Millionen Euro, mit dem die Wohlfahrtsverbände ihre Projekte von bundesweiter Bedeutung mit bis zu 50 Prozent… weiter

19.01.18 Fonds Soziokultur fördert 42 Kulturprojekte mit 460.000 Euro

Soziale Arbeit | Nachrichten
Das Kuratorium des Fonds Soziokultur hatte Anfang Januar 2018  für das erste Halbjahr 2018 aus 355 vorliegenden Anträgen die besten auszuwählen. Den Förderzuschlag erhielten schließlich 42 Projektvorhaben, von denen sich viele der Frage stellten, was Heimat zu einem lebenswerten Ort macht. Stark vertreten waren auch das Thema „Kultur und Stadtentwicklung" sowie Projekte mit Geflüchteten. Da begibt… weiter

19.01.18 Erste Promotion an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland

Studium, Forschung | Nachrichten
Stefan Weidmann schließt als erster in der Bundesrepublik Deutschland eine Promotion auf Basis des eigenständigen Promotionsrechts an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften ab. Der langjährige Sozialarbeiter mit Masterabschluss hat sich mit der Professionalität in der Sozialen Arbeit befasst und seine an der Goethe-Universität Frankfurt am Main begonnene Dissertation am neu geschaffenen Promotionszentrum… weiter

19.01.18 Meet up! Ausschreibung für deutsch-ukrainische Jugendbegegnungen

Kinder-/Jugendhilfe | Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" EVZ fördert deutsch-ukrainische und deutsch-ukrainisch-russische Begegnungen für junge Menschen zwischen 16 und 35 Jahren. Ziel des Förderprogramms „MEET UP! Deutsch-ukrainische Jugendbegegnungen“ ist es, die Beziehungen zur Ukraine zu intensivieren und das Engagement junger Menschen aus Deutschland und aus der Ukraine für demokratische Grundwerte… weiter

19.01.18 Neues Bundesrogramm: Jugendmigrationsdienste im Quartier

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Praxis & Projekte
Das Modellprogramm „Jugendmigrationsdienste im Quartier" soll an weiteren Standorten ausgebaut werden. Das teilen Bundesbau- und Bundesfamilienministerium mit, die damit ihr gemeinsames Engagement zur Stärkung von Jugendlichen in sozial benachteiligten Quartieren 2018 ausbauen möchten. Ab sofort wird jedes Bundesland mit einem Modellprojekt unterstützt, teilen beide Ressorts mit. Es geht ihnen dabei… weiter

19.01.18 Paritätischer: Restriktive Asyl-Anerkennungspraxis ist unwürdig

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Scharfe Kritik übt der Paritätische Wohlfahrtsverband an der restriktiven Anerkennungspraxis des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Hunderttausende Asylbewerber würden voreilig und zu Unrecht abgelehnt werden oder ihnen der volle Schutz vorenthalten, so der Paritätische. Der Wohlfahrtsverband bezieht sich auf aktuelle Angaben der Bundesregierung, wonach fast die Hälfte (44 Prozent)… weiter

19.01.18 verdi-Umfrage: Zunahme von Gewalt gegen Beschäftigte in der Psychiatrie

Gesundheitswesen | Nachrichten
Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) sieht in Auswertung einer Onlineumfrage eine Zunahme von Gewalt und Aggression gegen Beschäftigte in stationären psychiatrischen Einrichtungen. Die Ergebnisse der nichtrepräsentativen Umfrage zwischen sie April bis Juni 2017 bewertet ver.di als beunruhigend, was das Ausmaß der Gefährdung durch Gewalt angeht. Zugleich zeige sich, dass die Aufmerksamkeit… weiter

19.01.18 Jugendschutzparcours stop & go stellt Praxismaterialien online

Kinder-/Jugendhilfe | Link- & Medientipps
Der Jugendschutzparcours stop & go soll Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich selbstständig und spielerisch mit der Thematik „Jugendschutz im öffentlichen Raum" auseinanderzusetzen. Das Thema Jugendschutzrecht steht im Mittelpunkt des niedrigschwelligen Angebots, das in sechs Bundesländern von Landesstellen des Kinder- und Jugendschutzes entstanden ist und erprobt wurde. Der Parcours kann von… weiter

19.01.18 Website zur ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung ist online

Behindertenhilfe | Nachrichten, Link- & Medientipps
Einen Monat nach ihrer feierlichen Eröffnung hat die Fachstelle Teilhabeberatung (FTB) ihren Internetauftritt gestartet, Die neue ergänzende unabhängige Teilhabeberatung berät in Fragen der Teilhabe und Rehabilitation. Sie soll niedrigschwellig und unabhängig von Leistungsträgern und Leistungserbringern angeboten werden. Besonderes Ziel ist es, die Beratungsmethode des „Peer Counselings", der Beratung… weiter

14.01.18 Umfangreiche Stiftungssuche geht online

Sozialmanagement | Nachrichten, Link- & Medientipps
Der Bundesverband Deutscher Stiftungen hat seine neue und überarbeitete Stiftungssuche gestartet. Damit ist das umfangreichste Verzeichnis von Stiftungen in Deutschland nun komplett online verfügbar, teilt der Verband mit. In der kostenfreien StiftungssucheBasic können Nutzerinnen und Nutzer wie bisher rund 11.600 Stiftungseinträge nachschlagen. Die kostenpflichtige StiftungssuchePlus bietet umfassendere… weiter

14.01.18 Inklusive Prozesse in Bildung und Sozialer Arbeit - Studierende setzen Idee eines Barcamps um

Behindertenhilfe, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
Eine Idee der Studentinnen und Studentenan der TH Köln wird mit dem Barcamp „Bildung inklusiv“ am 22. Januar 2018 umgesetzt, weitgehend auch in Eigenorganisation. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wie können digitale Technologien und die neuen Medien die Bildungsprozesse in Hochschulen und in der Sozialen Arbeit unterstützen? Dieser Frage geht das Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der… weiter

14.01.18 Startschuss für Frauennetzwerk zur globalen Gesundheitspolitik in Deutschland

Gesundheitswesen | Nachrichten, Menschen
Das neue Frauennetzwerk „Women in Global Health – Germany" wird heute Nachmittag in Berlin vorgestellt. Es soll Frauen in Führungspositionen im Bereich der globalen Gesundheit stärken. Denn gerade in dem stark von weiblichen Fachkräften geprägten Gesundheitsbereich sind die Führungspositionen überwiegend von Männern besetzt. Das Netzwerk wurde auf Anregung von Prof. Dr. Ilona Kickbusch, Graduate Institute… weiter

14.01.18 Caritas-Studie: Hohe Wohnkosten bedeuten erhebliches Armutsrisiko

Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten
„Wohnungsnot ist zu einer sozialen Wirklichkeit geworden, die gesellschaftspolitisches Konfliktpotenzial birgt", betont Caritas-Präsident Peter Neher heute zum Start der Caritas-Kampagne „Jeder Mensch braucht ein Zuhause". Zunehmend werden Familien, alte und einkommensschwache Menschen oder Studenten in Großstädten und Ballungsgebieten aus Stadtvierteln verdrängt. Die aktuelle Caritas-Studie „Menschenrecht… weiter

14.01.18 Neuer ISUV-Vorsitzender macht sich stark für konsensuale Verfahren

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten, Menschen, Sozialpolitische Aufrufe
Der neue Vorsitzende des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist Rechtsanwalt Klaus Zimmer (Freiburg), Fachanwalt für Familienrecht und Mediator. Seine Stellvertreter sind Günter Teichert (Karlsruhe) zuständig für Organisation, Rechtsanwalt Ralph Gurk (Würzburg) als Schatzmeister und Melanie Ulbrich als Schriftführerin. Zuständig für Rechtspolitik ist Rechtsanwältin Katja Durach… weiter

12.01.18 Gesundheitsfachberufe in NRW: Wo gehen hochschulisch Qualifizierte hin?

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten, Umfragen
Eine Studie soll klären, wo die akademisch qualifizierten Fachkräfte, die einen Modellstudiengang in den Gesundheitsfachberufen in Nordrhein-Westfalen absolviert haben, verblieben sind und welche Aufgaben sie übernommen haben. Die Leitung in der Koordination der Verbleibstudie hat die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum übernommen.  Im Frühjahr 2018 werden im Rahmen eines Forschungsprojektes… weiter

12.01.18 Wer arbeitet wie lang im Leben: 2,5 Millionen Euro für Studie der Uni Wuppertal

Altenhilfe, Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten
„Arbeit, Alter, Gesundheit und Erwerbsteilhabe" – das ist der Forschungsschwerpunkt am Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal. Unter Leitung von Prof. Dr. med. Hans Martin Hasselhorn ist es dem Lehrstuhl in den vergangenen zwei Jahren gelungen, die Finanzierung einer weiteren Befragungswelle der Kohortenstudie „lidA – leben in der Arbeit" sicherzustellen. Die Einwerbung… weiter

12.01.18 Wettbewerb für Projekte zur Stärkung des Zusammenhalts in Deutschland

Sozialmanagement | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Unter dem Motto „Welten verbinden – Zusammenhalt stärken. 100 Innovationen für Deutschland" startet heute die Bewerbungsphase des aktuellen Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen". Der Wettbewerb ist eine gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierungund der deutschen Industrie seit 2005. Gefragt sind innovative Projekte aus allen Bereichen, die Lebenswelten miteinander verbinden, die… weiter

12.01.18 Paritätischer: Kampagne für Menschenrechte 2018

Soziale Arbeit | Nachrichten
Der Paritätische Brandenburg schließt sich der paritätischen Dachkampagne zur besseren Sichtbarkeit der Menschenrechte an. Der Paritätische nimmt den 70. Jahrestag der Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte in diesem Jahr zum Anlass und setzt in diesem Jahr die Einhaltung der Menschenrechte ganz oben auf die Agenda. Ziel der Kampagne „Mensch, Du hast Recht!" ist es, Bürgerinnen… weiter

12.01.18 Licht in dir - Studentinnen laden in inklusive Kunstausstellung

Behindertenhilfe, Gesundheitswesen, Studium | Nachrichten, Praxis & Projekte
Bei der nächsten Veranstaltung des inklusiv angelegten Kulturlotsenprojekts an der Fachhochschule Münster geht es um Kunst: Franziska Simon und Anna Saamen vom Fachbereich Sozialwesen laden am 25. Januar in das Haus Mariengrund in Münster zum gemeinsamen Besuch der Ausstellung „Licht in dir" mit Werken von Gabriele Gröpper ein. Die Künstlerin hat ihre Bereitschaft erklärt, vor Ort Fragen zu beantworten. Hintergrund Das… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 2840 Beiträgen | Seite 1 von 142

Aktuelle Rezension

Buchcover

Klaus-Peter Hufer: Argumentations­training gegen Stammtischparolen. Wochenschau Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 10. Auflage. 117 Seiten. ISBN 978-3-87920-054-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.