Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Hochrisikotäter (Bewährungshilfe 2/2018)

Bild anklicken zum vergrößern

Der Schwerpunkt der Ausgabe beschäftigt sich mit „Hochrisikotätern". Stefan Suhling und Jaqueline Marquardt stellen die Ergebnisse einer ausführlichen Literaturanalyse zur Frage nach wirksamen Ansätzen in der ambulanten Arbeit mit der „Hochrisiko"-Klientel vor. Sylvette Hinz, Maja Meischner-Al-Mousawi und Sven Hartenstein vom Kriminologischen Dienst in Sachsen widmen sich Straftätern, bei denen Sicherungsverwahrung angeordnet ist oder bereits vollstreckt wird. Wolfgang Klug hat mit seinem Team eine Evaluation in der bayerischen Bewährungshilfe durchgeführt, über deren Ergebnisse er in diesem Heft berichtet. Im darauffolgenden Beitrag stellt Stephan Bock die Arbeit der „Fachberater Risikomanagement" dar, die vor zehn Jahren im Ambulanten Justizsozialdienst in Niedersachsen im Zusammenhang mit einem Sexualstraftäter-Überwachungsprogramm (K.U.R.S.) eingeführt wurden. Helga Ihm, Rita Steffesenn und Michaela Schätz beschreiben anschließend in ihrem Beitrag, wie die Analyse des Tathergangs von Sexualstraftaten für das Risikomanagement genutzt werden kann.

Editorial
Inhaltsverzeichnis

Stefan Suhling, Jacqueline Marquardt
Wa
s wirkt in der ambulanten justiziellen Arbeit mit„Hochrisikotätern“? Eine Analyse englischsprachiger Forschungsliteratur aus evidenzbasierter Perspektive

Sylvette Hinz, Maja Meischner-Al-Mousawi, Sven Hartenstein
Diagnostik und Behandlung von Hochrisikotätern in Sachsen

Erfahrungen mit der Qualitätssicherung von Diagnostik und Behandlung vonGefangenen mit angeordneter Sicherungsverwahrung und Sicherungsverwahrten

Wolfgang Klug
Sozialarbeit mit Sexualstraftätern im Rahmen der Führungsaufsicht –Empirische Einblicke in ein schwieriges Handlungsfeld

Stefan Bock
10 Jahre Fachberatung Risikomanagement in Niedersachsen

Aus der Praxis

HelgaIhm, Rita Steffesenn, Michaela Schätz
Tathergangsbetrachtung und Risikomanagement im Bereich schwerer sexueller Gewalttaten

Einzelbeitrag

Astrid Sänger
Zur Bildungssituation weiblicher Inhaftierter in verschiedenen europäischen Ländern Ergebnisse und Empfehlungen des multinationalen EU-Projektes „Finding Education for FemaleInmates“ (FEFI)

Gesetzgebung und Rechtssprechung

Mario Bachmann
Aus der Rechtsprechung in Strafsachen

Literatur

Stephanie Poensgen
Buchbesprechung Oliver Lennartz: Erziehung durch Jugendschöffen?

Schlagwort(e): Hochrisikotäter, Sicherungsverwahrung, Führungsaufsicht, Risikomanagement, Bewährungshilfe

Aktuelle Rezension

Buchcover

Stephan Straßmaier, Hans Werbik: Aggression und Gewalt. De Gruyter Oldenburg (Berlin) 2018. 457 Seiten. ISBN 978-3-11-051930-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.