gleich gültig nicht gleichgültig - Aktionen und Ideen für die Arbeit mit Kindern und unterschiedlichen Kulturen.

30.11.2009 | Kinder-/Jugendhilfe

Alle, die gerne einmal über ihren Tellerrand schauen, haben eine neue Gelegenheit!

Auf der neuen Webseite www.kinder-einer-erde.de finden Sie viele Beispiele Kindern durch handelnde Auseinandersetzung sich mit anderen Kulturen zu beschäftigen. Begreifen kommt von greifen. Jeder kann sich beteiligen und erprobte Vorschläge schicken, wir stellen sie dann ins Netz. Es können auch Institutionen und Personen Links zum Thema "Eine Welt für Kinder" uns zusenden. Auszug: Käthe, die Kapitänin, geht mit Ihren Freunden, Ole und Roberto, und dem Schiff Jupp - Jupp auf Erdumsegelung, besucht andere Länder und Kulturen und bringt alle Ihre gesammelten Erfahrungen mit in die Heimat. Hier gibt Käthe Ihre Erlebnisse, Eindrücke und Erkenntnisse über fremde Kulturen an die Kinder und Erwachsenen weiter. Kinder und die dazugehörigen Erwachsenen können im Nachspielen einzelner Reiseerlebnisse von Käthe erleben, probieren, erfahren, daß Fremdes in anderen Kulturen nicht bedrohlich sein muß, sondern auch interessant sein kann. Fremdenfeindlichkeit in Deutschland kann auf diese Art und Weise schon frühzeitig in Familien, Kindergruppen, Kitas und Schulen begegnet werden. Das Käthe - Projekt richtet sich an Kinder, deren Eltern und an das pädagogische Personal von Kindertagesstätten, Kindergruppen, Familienzentren und Schulen. In Kooperation mit der Spielwerkstatt Rhinozeros können vor Ort einzelne Projekte durchgeführt werden und versetzt pädagogische MitarbeiterInnen und interessierte Mitmenschen in die Lage, mit den entwickelten Materialien und Informationen ihnen anvertraute Kindergruppen oder Schulklassen in die Auseinandersetzungen mit anderen Kulturen einzuführen. Weiterlesen: http://www.kinder-einer-erde.de/ Kontakt und Redaktion: wolfgang.bort@web.de Rhinozeros im Unperfekthaus
Friedrich Ebertstr.18-20
45127 Essen Mitte www.unperfekthaus.de

Quelle: Meldung von spielwerkstatt-rhinozeros@kulturorte.de vom 30.11.2009, Autor: Wolfgang Bort, URL: http://www.kinder-einer-erde.de (Aufruf am 30.11.2009)