Early Career Award - Förderpreis für Aufsätze zur Kindheits-und Jugendforschung

Förderpreis des Diskurs Kindheits- und Jugendforschung für wissenschaftliche Aufsätze von NachwuchswissenschaftlerInnen

Der Diskurs Kindheits- und Jugendforschung vergibt jährlich einen Förderpreis für  hervorragende wissenschaftliche Aufsätze. Förderungswürdig sind Fachbeiträge, in denen explizit eine interdisziplinäre Forschungsperspektive in der Kindheits- und  Jugendforschung zum Ausdruck kommt. Der Diskurs möchte mit diesem Preis Forscherinnen und Forscher auszeichnen, die interdisziplinär in der Kindheits- und Jugendforschung arbeiten. Die Zeitschrift selbst versteht sich als interdisziplinäres Fach- und Diskussionsforum der Kindheits- und Jugendforschung. Die Beiträge werden – als ausgezeichnete Artikel – im Diskurs veröffentlicht. Zudem erhalten die PreisträgerInnen eine Prämie in Höhe von 250 Euro. Eingereicht werden können bisher nicht veröffentlichte wissenschaftliche Einzelaufsätze von WissenschaftlerInnen, die keine Professur innehaben. Die PreisträgerInnen werden durch das Herausgebergremium der Zeitschrift Diskurs Kindheits- und Jugendforschung bestimmt. Für den Diskurs Förderpreis Interdisziplinäre Kindheits- und Jugendforschung eines Jahres können Aufsätze bis zum 31. Dezember bei der Redaktion eingereicht werden: Dr. des. Wolfgang Reißmann (reissmann@medienwissenschaft.uni-siegen.de)

Quelle: www.budrich-academic.de/de/studieren/diskurs-foerderpreis/