Sozial.de - Das Nachrichtenportal

bpa Präsident Meurer wird Vizepräsident des Arbeitgeberverbandes Pflege

Die Mitglieder des Arbeitgeberverbandes Pflege (AGVP) haben am 07.11.2012 auf ihrer  Mitgliederversammlung in Ulm den Präsidenten des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa), Bernd Meurer (55), einstimmig zum Vizepräsidenten gewählt. Meurer tritt damit die Nachfolge von Dietmar Meng an, der im Frühjahr die Cura-Unternehmensgruppe als Vorsitzender der Geschäftsführung verlassen und sein Amt im Präsidium des Arbeitgeberverbandes Pflege daraufhin niedergelegt hatte. Neben Bernd Meurer gehören damit künftig dem Präsidium Thomas Greiner als Präsident, Friedhelm Fiedler (Pro Seniore) und Jörg Braesecke (Kursana) als Vizepräsidenten, sowie der Geschäftsführer des Verbandes, Dr. Helmut Braun, an. „Ich freue mich, daß mit der Wahl von Bernd Meurer in das Präsidium des Arbeitgeberverbandes Pflege, eine noch engere Zusammenarbeit zwischen dem bpa und unserem Verband möglich wird. Die Unternehmen innerhalb der Pflegewirtschaft brauchen eine starke und schlagkräftige Lobby und eine intensive Vernetzung mit allen Akteuren der Branche“, so Thomas Greiner. Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) ist Gründungsmitglied des Arbeitgeberverbandes Pflege (AGVP), dem er seit dem Jahr 2009 angehört.

Arbeitgeberverband Pflege e.V.

Die größten privaten Pflegeunternehmen in Deutschland und der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) haben sich im Jahr 2009 zum Arbeitgeberverband Pflege zusammengeschlossen. Der Verband vertritt die sozialen, wirtschaftlichen und tariflichen Interessen von über dreißig der namhaftesten Unternehmensgruppen der Pflegewirtschaft. Gemeinsam mit den über 7.500 Unternehmen im bpa repräsentiert er rund 240.000 Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiter.

Quelle: Pressemitteilung des Arbeitgeberverbandes Pflege e.V. vom 07.11.2012

Aktuelle Rezension

Buchcover

Regina-Maria Dackweiler, Alexandra Rau, Reinhild Schäfer (Hrsg.): Frauen und Armut - feministische Perspektiven. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 474 Seiten. ISBN 978-3-8474-2203-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.