90 Jahre Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund

23.07.2010 | Behindertenhilfe | Nachrichten

Sozialministerin Haderthauer: "90 Jahre erfolgreicher Einsatz für die Belange von blinden und sehbehinderten Menschen in Bayern!"

"In Bayern musste nicht erst die Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention die Inklusion von Menschen mit Behinderung in den Blickpunkt rücken. Denn wir haben schon früh Maßstäbe gesetzt, für moderne, zukunftsgerichtete Politik für Menschen mit Behinderung. Ich erinnere nur an die Aufnahme des Benachteiligungsverbots in die Bayerische Verfassung, das Bayerische Behindertengleichstellungsgesetz und an die vielen bayerischen Aktivitäten, die den Paradigmenwechsel eingeleitet haben und begleiten", so Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer mit Blick auf die Festveranstaltung anlässlich des 90. Jubiläums des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund am 24. Juli in Nürnberg. Die Ministerin dankte dem Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund auch im Namen von Herrn Ministerpräsident Seehofer für 90 Jahre erfolgreichen Einsatz für die Belange von blinden und sehbehinderten Menschen in Bayern und für das überaus große Engagement in der bayerischen Behindertenpolitik. Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund sei vom hoffnungsvollen Projekt zu einem gelebten Selbsthilfeverband gewachsen der bayerweit Vorbildcharakter hätte, da er für alle Anliegen der Betroffenen ein äußerst kompetenter und fachkundiger Ansprechpartner sei. Haderthauer appellierte an den Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund sich auch weiterhin in die Gestaltung der bayerischen Behindertenpolitik einzubringen und betonte: "Trotz aller Fortschritte ist noch immer viel zu tun. Inklusion ist der Auftrag an uns alle die Voraussetzungen zu schaffen, damit Menschen mit Behinderung ein Leben mitten in unserer Gesellschaft führen können. Hier voran zu kommen, liegt mir besonders am Herzen."

Quelle: Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vom 23.07.2010
http://www.stmas.bayern.de