Sozial.de - Das Nachrichtenportal

4. Speyerer Migrationsrechtstage - Rechtsfragen der Aufenthaltsbeendigung

zur Gesamtübersicht

4. Speyerer Migrationsrechtstage - Rechtsfragen der Aufenthaltsbeendigung
Veranstaltungsdatum: 21.–22.09.2020
Veranstaltungsort: Speyer

Anschrift:
Freiherr-vom-Stein-Str. 2
67346 Speyer
Veranstalter: Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
Preise/Gebühren: Teilnahme vor Ort: 290€/250€/80€; Online-Teilnahme: 190€/150€/80€
weitere Informationen: https://www.uni-speyer.de/weiterbildung/weiterbildungsprogramm-/-online-anmeldung/4-speyerer-migrationsrechtstage
dieterle@uni-speyer.de

Ausführliche Informationen

Logo

Im August 2019 trat das sogenannte „Geordnete Rückkehr-Gesetz“ in Kraft. Ausweislich der Gesetzesbegründung wollte der Gesetzgeber damit „im Bereich der Rückkehr eine stärkere Durchsetzung des Rechts“ erreichen, da eine große Zahl ausreisepflichtiger Personen weiterhin in der Bundesrepublik bleibe. Nach gut einem Jahr ist es an der Zeit für eine erste Bilanz: Neben der Ausweisung von Straftätern werden die Auswirkungen der neuen Duldung bei ungeklärter Identität und die Neuordnung der Vorbereitungs-, Sicherungs- und Abschiebungshaft diskutiert.

Die Tagung blickt zudem über die zahlreichen Neuregelungen des „Zweiten Gesetzes zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht“ hinaus und wendet sich den allgemeinen rechtlichen Grundfragen der Aufenthaltsbeendigung zu. Dabei wird auch der Frage nachgegangen, ob und inwieweit die gesetzlichen Regelungen geeignet sind, um die Ausreisepflicht durchzusetzen, scheitert diese doch oftmals an fehlenden Kapazitäten - sei es in den für die Umsetzung zuständigen Behörden, sei es bei der Organisation der Ausreise als solcher.

Derzeit planen wir mit einer Vor-Ort-Durchführung der Tagung in Speyer, bieten aber auch die Möglichkeit an, sich online zuzuschalten. Eine Umstellung auf eine vollständige Online-Durchführung bleibt für den Fall einer pandemiebedingten Notwendigkeit vorbehalten.

Art der Veranstaltung: Fort- & Weiterbildung
Handlungsfeld(er): Soziale Arbeit, Sozialpolitik
Schlagwort(e): Migrationsrecht, Aufenthaltsbeendigung, Ausweisung, Abschiebung


zur Gesamtübersicht   •   Veranstaltung eintragen

Veranstaltungen eintragen

Sie bieten Veranstaltungen zu unseren Fachgebieten an? Gerne veröffentlichen wir diese in unserem Kalender.
Mit unserem Onlineformular können Sie ganz einfach Veranstaltungen melden.

Aktuelle Rezension

Buchcover

Regina-Maria Dackweiler, Alexandra Rau, Reinhild Schäfer (Hrsg.): Frauen und Armut - feministische Perspektiven. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 474 Seiten. ISBN 978-3-8474-2203-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.